Zum Inhalt springen

500.000 USD Bug Bounty XBE geht mit Curve-and-Convex-Renditeprotokoll in den Alpha-Test

Der XBE Hive vereinfacht die Rendite für dezentrale, institutionelle und private Finanznutzer gleichermaßen, indem er die Belohnungen für die mehr als 20 Milliarden US-Dollar Liquidität verbessert, die derzeit in führenden dezentralen Finanzprotokollen wie Curve und Convex eingesetzt werden. Nach mehreren Monaten der Entwicklung und des Testens erreicht das XBE-Protokoll nun endlich den wichtigen Meilenstein der Phase 2 auf der Roadmap.

Sponsored Post
 |  Lesezeit: 3 Minuten
Teilen
XBE

Beitragsbild: XBE

500.000 US-Dollar Bug Bounty auf geprüfte Smart Contracts

Der XBE Hive ist stolz darauf, letzte Woche ein umfassendes Sicherheitsaudit durch Peckshield bestanden zu haben, gerade als die XBE-Gemeinschaft einen Bug-Bounty-Vorschlag über 500.000 US-Dollar in XBE-Belohnungen genehmigte. Das Protokoll gibt diese Belohnungen aus, um unerschrockene DeFi-Smart-Contract-Tester anzulocken, da der XBE Hive-Service in die Alpha-Testphase mit dem Einsatz von Smart Contracts auf dem Ethereum-Mainnet eintritt, während eine dritte Sicherheit ebenfalls in Arbeit ist.

DeFi-Tester können die Alpha-App-Benutzeroberfläche (bald unter https://alpha.app.xbe.finance) verwenden, um mit den Smart Contracts zu interagieren und mit allen Protokollfunktionen zu experimentieren, die auf Curve.fi und Convexfinance.com aufbauen. Zu den Testfunktionen gehören das Einsetzen von Liquidität, das Einfordern von Belohnungen und sogar das Generieren von Empfehlungslinks, die den Testern zusätzliche Protokollbelohnungen gutschreiben, wenn andere Benutzer an der Plattform teilnehmen. (Benutzer, die an der Teilnahme am Testprogramm interessiert sind, können die sozialen Netzwerke des Protokolls für weitere Ankündigungen verfolgen).

Über XBE Hive

XBE Hive bietet DeFi-Nutzern und -Protokollen unvergleichliche Renditen auf ausgewählte Curve- und Convex-Liquiditätspools, indem es die Aggregation von CRV, CVX und anderen Renditen auf eine Reihe von Liquiditäten als einfache ergänzende Renditelösung erleichtert. Die Wahl der Liquidität in Curve und Convex ermöglicht es den Nutzern, Rewards zu verdienen, während sie in ihrer bevorzugten Denomination von Vermögenswerten (z. B. USD, ETH oder andere) bleiben – und damit das Risiko der Preisvolatilität ihrer Liquidität in Verbindung mit traditionellen Yield Farming-Diensten minimieren.

The Hive ist jedoch nicht nur für fortgeschrittene DeFi-Benutzer gedacht, denn die kommenden Web-Apps Easy XBE 2.0 und Easy XBE 3.0 machen das Protokoll zu einem der einfachsten DeFi-Protokolle für jeden Webbenutzer. Darüber hinaus hat sich das Protokoll auf das Onboarding von institutionellen und privaten Finanznutzern konzentriert, und zwar durch einfache On- und Off-Ramping-Funktionen zwischen Fiat- und Kryptowährungen, die die XB FIAT Ramps bereitstellen, zusammen mit der Arbeit regionaler Implementierungspartner, die dazu beitragen, XBE eng mit der Welt der traditionellen Finanzen zu verbinden.

Konforme Angebote für TradFi

Der Hive Pro hilft lizenzierten Finanzdienstleistern und Institutionen, ihren Kunden Zugang zu DeFi-basierten Stable Coin-Liquiditätsprämien zu verschaffen, während die Easy XBF Mobile App ein einzelhandelsfreundliches Renditeangebot für Anbieter von Geldbörsen ohne Pfandrecht ist, damit ihre Kunden noch mehr von DeFi profitieren können. Beide Dienste zielen darauf ab, sich nahtlos in bestehende Angebote zu integrieren und einen Mehrwert für das Ökosystem zu schaffen, indem sie neue Nutzer und Liquidität für die schnell wachsende DeFi-Branche anziehen und gleichzeitig bestehende und zu erwartende regulatorische Richtlinien einhalten, da die Regulierungsbehörden ihre Erwartungen an dezentrale Gemeinschaften und die lizenzierten Dienstleister, die mit ihnen zusammenarbeiten, immer deutlicher machen.

Die bevorstehende Roadmap der XBE-Gemeinschaft

Hinter XBE steht eine dezentralisierte Gemeinschaft, die sich über den XBE-Governance-Token aktiv an Governance-Vorschlägen beteiligt. Mehr als 50 Prozent der XBE-Token sind seit durchschnittlich 20 Monaten gesperrt, weitere 28 Prozent der Token sind im Umlauf und haben eine Marktkapitalisierung von unter 25 Millionen US-Dollar.

Mehrere der öffentlichen Mitwirkenden von XBE sind auch Teil des Teams von Block Markets Africa – einem Blockchain-Beratungsunternehmen, das sich auf Blockchain-basierte Finanzmarktinfrastrukturen für Zahlungsdienstleister und insbesondere Zentral- und Geschäftsbanken spezialisiert hat. Diese Erfahrung ist von unschätzbarem Wert für XBEs aufsichtsrechtlichen Ansatz, um den Hive-Service für TradFi-Nutzer mit Angeboten wie dem XBE Hive Pro auf Ethereum und der kommenden Easy XBF Mobile App auf der Fantom-Blockchain zugänglich zu machen.

Die XBE-Gemeinschaft freut sich auf eine Reihe von Produkteinführungen in der nahen Zukunft, während sie auf mehrere Layer-2-Netzwerke expandiert, wie die bevorstehende Einführung des XB-Protokolls als XBF (XB Fantom) auf der Opera-Kette (Fantoms öffentliches Mainnet), die nach dem Hive-Start geplant ist.

Benutzer, die an einer Reihe von Liquiditätsprämien für das Protokoll teilgenommen haben, sowie diejenigen, die zum Zeitpunkt des bevorstehenden überraschenden XBF L2 Snapshots veXBE (die Wahltresor-Token, die Benutzer durch das Sperren von XBE-Token erhalten) besitzen, haben Anspruch auf unverfallbare Token, wenn das XBF-Protokoll gestartet wird.

Verbindet euch

Folgt XBE auf Telegram oder Twitter, oder besucht uns auf unserer Homepage.

Du möchtest Dogecoin (DOGE) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Sponsored Post
Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-ECHO trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investmentempfehlungen.
Mehr zum Thema
Verwandte Themen
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.