Kursanalyse Darum ist Bitcoin abgestürzt – und so geht es jetzt weiter

In seiner Kursanalyse wirft Bastian (Bitbull) einen Blick auf den Bitcoin-Kurs, erläutert, warum der Krypto-Markt in der vergangenen Nacht abgestürzt ist – und wie es jetzt weitergeht.

Bastian (Bitbull)
Teilen
Krypto, Bitcoin Kurse rot

Beitragsbild: Shutterstock

| In den vergangenen Stunden mussten weite Teile des Krypto-Marktes ordentlich Federn lassen

In der vergangenen Nacht wurden insgesamt mehr als 855 Millionen US-Dollar an Long-Positionen aus dem Krypto-Markt gespült: die größte Liquidierungswelle seit dem FTX-Crash. Bitcoin ist wie in unserer gestrigen Analyse befürchtet abgestürzt und hat keinen wichtigen Support halten können. Durch das Durchbrechen des 200er und des 800 EMAs auf dem Tageschart wurden viele Long-Positionen liquidiert. Dies hat dazu geführt, dass die Short-Positionen massiv überhandgenommen haben und der Kurs teilweise in 3 Minuten um 3.000 US-Dollar gefallen ist. Auf einigen Börsen fiel der Bitcoin-Kurs auf 24.400 US-Dollar – und tiefer. Auch der RSI ist massiv überverkauft. Für bullishe Anleger gilt es nun, das Tagestief des gestrigen 17. August nicht zu unterschreiten (25.186 US-Dollar). Sollte auch dieser Support gebrochen werden, könnte ein weiterer Abverkauf unter die 25.000-US-Dollar-Marke erfolgen.

Bitcoin-Kurs: Die wichtigen Kurslevel

Bitcoin-Support: 25.186 24.850 US-Dollar
Bitcoin-Widerstand: 27.000 28.345 US-Dollar

Alle wichtigen Infos im Detail im Video:

Über

Bastian Keller agiert seit 2015 eigenständig im Forex-Markt und ist seit 2018 hauptberuflicher Trader im Krypto-Markt. Diese Expertise teilt er aktiv auf verschiedenen Social-Media-Plattformen, insbesondere auf seinem YouTube-Kanal “Bitbull Trading”, mit mehr als 36.500 Abonnenten.

Neben seinem YouTube-Kanal hat er bereits eine Community mit mehr als 4.000 aktiven Mitgliedern aufgebaut. Diese bietet sowohl Einsteigern als auch erfahrenen Händlern die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten auf ein professionelles Niveau zu verbessern. Im Fokus steht dabei das langfristig profitable Agieren auf dem Markt, unabhängig von ihrem Standort.

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich