Zum Inhalt springen

Globiance im Nanoverse Globiance und Datachain unterzeichnen Absichtserklärung für Zusammenarbeit

Globiance und Datachain freuen sich bekannt zu geben, dass Kazé A. Onguene, CEO und Gründer der Datachain Foundation, und Oliver Marco La Rosa, CEO und Gründer von Globiance, eine Absichtserklärung unterzeichneten. Diese Vereinbarung bietet Globiance die Möglichkeit, als Finanz- und Krypto-Rückgrat für aktuelle und zukünftige Bestrebungen von Datachain zu fungieren. Ein solches Gerüst ermöglicht den Peer-to-Peer-Zugang zum Austausch von Krypto- und Fiat-Währungen direkt durch die Aktivitäten und Plattformen der Datachain Foundation.

Sponsored Post
 |  Lesezeit: 0 Minuten
Teilen
Globiance

Globiance verfügt über umfangreiche technische Erfahrung im Bankensektor und eine ausgereifte Krypto-Banken-Plattform. Auf diese Weise trägt die Präsenz von Globiance im Nanoverse dazu bei, ein starkes Fundament zu schaffen und neue Wege für die Einrichtung von Abwicklungskanälen innerhalb des Nanoverse und darüber hinaus zu schaffen. Die Integration dieser Fähigkeiten erweitert die bereits gut etablierten Partnerschaften von Datachain um eine zusätzliche Ebene und dient als Einladung zur Beteiligung für komplexe Projekte mit gleichgesinnten Unternehmen. Datachain und Globiance erkennen die Wichtigkeit der Implementierung und dem Instandhalten neuster Sicherheitspraktiken und Technologien, sowohl von dezentralen als auch zentralen Marktplätzen.

Globiance

Globiance ist eine Bank- und Börsenplattform mit eigenen Zahlungsschnittstellen, Bankdienstleistungen, Stablecoins und einem zentralen (CEX) und dezentralen Marktplatz (DEX). Die Plattform verfügt über Zahlungsmöglichkeiten für Privat- und Geschäftskunden und bietet 24/7-Zugang zu Krypto- und Fiat-Vermögenswerten.

Darüber hinaus bietet die persönliche Bank- bzw. Debitkarte von Globiance eine gute Möglichkeit, auf Kryptowährungen zuzugreifen, einzukaufen, Transaktionen durchzuführen, Belohnungen zu verdienen und vieles mehr. Die Plattform ist Heimat des GBEX-Tokens, dessen Gesamtangebot sich als deflationärer Token ständig verringert.

Globiance baut auf dem XDC-Netzwerk (XinFin) auf. Das ist eine Blockchain der vierten Generation, die schnelle und sichere Software in Militärqualität nutzt. Sie verfügt über minimale Transaktionszeiten und günstige Gebühren. Globiance ist ein automatischer Marktmacher mit ISO-20022-Kompatibilität und forensischen Werkzeugen.

Mit Unternehmenszweigen in 13 Ländern und Angeboten über fünf Kontinenten ist das Unternehmen eine einzigartige und schnell wachsende Plattform auf dem digitalen Markt. Besuche die offizielle Homepage von Globiance für weitere Informationen.

Datachain

Datachain ist eine dezentrale Infrastruktur für Datenmanagement und operiert als Open-Source-Stiftung. Die föderative Architektur soll Datenhoheit und den Schutz kritischer Daten unterstützen. Dabei ermöglicht die zugrunde liegende Technologie für dezentrale Datenverwaltung die Implementierung digitaler Peer-to-Peer-Ökosysteme. Dies ist der Fall, da sie heterogene Daten absichert, strukturiert oder sicher zwischen Individuen oder privaten sowie öffentlichen Entitäten (Unternehmen, Behörden, Verbände) austauscht.

Der intrinsische Token der Infrastruktur (DC FAT) ermöglicht den Zugang und das Benutzen von durch künstliche Intelligenz gestützten digitalen Dienstleistungen, die auf dezentralen verteilten Datenbanken oder Daten-Wallets beruhen. So baut Datachain das Rückgrat eines Maschine-zu-Maschine-Netzwerks, das durch neutrale Algorithmen und vertrauenswürdige Daten angetrieben wird. Dies ermöglicht eine reibungslose Zirkulation von Informationen. Mehr dazu erfährst du auf der offiziellen Homepage von Datachain.

Die Infrastruktur von Globiance und Datachain wurde mit den fortschrittlichsten Technologien entwickelt. Die Zusammenarbeit ermöglicht den Austausch einer umfangreichen Wissensdatenbank sowie die Implementierung von Technologien zur Datensicherung, die für beide Seiten von Nutzen sind.

Eine Ausweitung des Geschäftsfelds durch die Integration wesentlicher Krypto- und Finanzdienstleistungen ist eine attraktive Ergänzung für beide Unternehmen. Sie öffnet die Tür zum Reich der unbegrenzten Möglichkeiten. Durch Zusammenarbeit schafft man einen universellen Rahmen für die nächste Generation der künstlichen Intelligenz, der von den “Netzwerken der Zukunft” vollständig integriert werden kann.

Du möchtest Polygon (MATIC) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Sponsored Post
Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-ECHO trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investmentempfehlungen.
Mehr zum Thema
Verwandte Themen
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.