Events des Frankfurt School Blockchain Center im November

Quelle: shutterstock.com-Workshop Development Laboratory Graphic

Events des Frankfurt School Blockchain Center im November

Das Blockchain Center der Frankfurt School veranstaltet in regelmäßigen Abständen Seminare und Workshops rund um das Thema Blockchain.

Das Frankfurt School Blockchain Center ist ein Thinktank sowie Forschungszentrum und beschäftigt sich vor allem mit den Implikationen der Blockchain-Technologie für Unternehmen und Wirtschaft (Spezialisierung auf die Bereiche Banken, Energie, Mobilität, Industrie 4.0).

Im Folgenden möchten wir Euch kurz die kommenden Veranstaltungen im November vorstellen.

Am 9. November 2017 findet das Forum zum Thema “Blockchain in the Financial Sector – New Business Models and Their Impementation” statt: Organisiert wird diese Veranstaltung gemeinsam vom Business Engineering Institute St. Gallen (BEI) und dem Frankfurt School Blockchain Center.

Die wichtigsten Themen:

Es werden Geschäftsmodelle und deren Umsetzung im Finanzbereich untersucht. Im Vordergrund steht vor allem die Implementierung, da die Frage der Umsetzung und die Wahl des technischen Frameworks zunehmend an Bedeutung gewinnen.

  • Das Potential neuer Wertschöpfungsstrukturen in der Finanzwirtschaft
  • Frameworks Ethereum, Hyperledger und Corda
  • Einsatz von Smart Contracts zur Automatisierung von Prozessen
  • Umsetzungen von Projekten: z. B. KYC-Prozess, Schuldscheindarlehen
  • Speicherung von Vertragsinhalten und Datensätzen auf der Blockchain

Das Seminar zum Thema “Blockchain, Asset Management, und Venture Capital” findet mit dem Bundesverband Alternative Investments e. V. (BAI) am 23. November 2017 statt: 

Die wichtigsten Themen:

  • Bereiche der Verwaltung und Assets sowie Investitionsmöglichkeiten durch die Blockchain-Technologie
  • Veränderungspotenzial durch die Blockchain-Technologie für das Asset Management

Dabei sollen folgende Fragen beantwortet werden:

  • Welche Auswirkungen kann die Blockchain-Technologie potenziell auf das Asset Management und auf den Bereich Venture Capital haben?
  • Wie verändern sich Anlageprozesse und Verwaltungsprozesse?
  • Welche Investitionsmöglichkeiten ergeben sich durch die Blockchain-Technologie?
  • Wie sind Kryptowährungen zu beurteilen? Welche Chancen und Risiken gibt es?
  • Welche Start-ups arbeiten in dem disruptiven Bereich der Blockchain-Technologie?
  • Wie kann die Blockchain-Technologie und Prozesse, die damit abgewickelt werden, rechtlich eingeordnet werden?

Der Workshop zum Thema “Implementing DLT use cases with Corda” findet am 29. November 2017 statt:

Der Workshop wird in Kooperation mit R3 organisiert. Ziel ist es, Corda als DLT (Distributed-Ledger-Technologie) Framework zu erklären und mögliche Implementierungen aufzuzeigen. Es wird eine Reihe von echten Beispielen verwendet, um hervorzuheben, wie der Corda-Code im Detail aussieht.

Nach Abschluss des Kurses sollen die Teilnehmer ein Verständnis für die Entwicklung und den Einsatz von CorDapps (Anwendungen von Corda) sowie die Sicherheit, das Netzwerkdesign und andere wichtige Aspekte der Corda-Architektur gewonnen haben.

BTC-ECHO

Blockchain- & Fintech-JobsAuf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

Anzeige

Ähnliche Artikel

WikiLeaks vs. Craig Wright: Ein „ausgewiesener Serienfälscher“
WikiLeaks vs. Craig Wright: Ein „ausgewiesener Serienfälscher“
Insights

Craig Wright hat seine Behauptung, der Erfinder von Bitcoin zu sein, erneut kundgetan – und im Vorbeigehen WikiLeaks heftig kritisiert.

Der Weg aus der Zentralisierung: Bitcoin-Börse Binance gibt Start der DEX bekannt
Der Weg aus der Zentralisierung: Bitcoin-Börse Binance gibt Start der DEX bekannt
Szene

Es ist offenbar bald soweit: Die Bitcoin-Börse Binance will eine dezentrale (Test-)Version ihrer Exchange für Kryptowährungen herausgeben.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Fünf Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    Fünf Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    Bitcoin

    Bitcoin Tipps für Anfänger: Was man (nicht) machen sollte und Was man (für den Anfang) wissen muss.

    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Altcoins

    Die niederländische Firma ElaadNL veröffentlichte einen Proof of Concept für ein autonomes intelligentes Stromnetz.

    Ripple lanciert XRP Ledger 1.2.0 für „größere Zensurresistenz“
    Ripple lanciert XRP Ledger 1.2.0 für „größere Zensurresistenz“
    Ripple

    Das XRP Ledger aus dem FinTech-Hause Ripple erhielt am 13.

    Google-Konkurrent Baidu drückt aufs Gaspedal: Der Blockchain-Motor BBE
    Google-Konkurrent Baidu drückt aufs Gaspedal: Der Blockchain-Motor BBE
    Blockchain

    Der chinesische Google-Konkurrent Baidu hat eine Plattform namens Baidu Blockchain Engine lanciert.

    Angesagt

    Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
    Bitcoin

    Der Bitcoin-Kurs und seine Zukunft: Das Investment-Unternehmen Grayscale hat seinen Abschlussbericht für das letzte Quartal 2018 veröffentlicht.

    Wie Börsen für Security Token dem Mittelstand zu mehr Liquidität verhelfen werden
    Kommentar

    Gegenwärtig bekommt man aus der Krypto- und Finanzszene öfter zu hören, dass 2019 das Jahr der Security Token wird.

    Coinbase: Bitcoin-Börse belohnt Entdeckung von Bug mit 30.000 US-Dollar
    Sicherheit

    Die Bitcoin-Börse Coinbase hat für die Entdeckung einer kritischen Sicherheitslücke eine Belohnung in Höhe von 30.000 US-Dollar spendiert.

    Verbesserung klinischer Studien durch Blockchain: Boehringer Ingelheim und IBM kooperieren in Kanada für mehr Datensicherheit
    Blockchain

    Boehringer Ingelheim (Canada) und IBM Kanada wollen die Möglichkeiten der Blockchain in klinischen Studien testen.

    ×
    Anzeige