Über BTC-ECHO

Gallery Interior with three black lamps. Vector illustration

BTC-ECHO ist eine Newsplattform, die sich mit Nachrichten aus dem digitalen Währungsmarkt beschäftigt. Im Fokus von BTC-ECHO liegen besonders die bekannteste digitale Währung Bitcoin und die der Währung zugrunde liegende Blockchain-Technologie. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht den deutschsprachigen Raum in Sachen Bitcoin, Blockchain & Co auf dem neusten Stand zu halten und wichtige Aufklärungsarbeit zu leisten.

Die dargestellten Artikel stammen aus der eigenen Redaktion oder aus diversen Zeitungen, Magazinen und aus Onlineplattformen der internationalen Presse.

Da die neusten Artikel anfänglich oftmals nur in englischer Sprache verfügbar sind, entstand diese Plattform. Wir wollen dem deutschsprachigen Raum die Möglichkeit geben, alle relevanten und aktuellen Bitcoin & Blockchain News tagesaktuell und in deutscher Sprache nachlesen zu können. Denn gerade in der Anfangszeit der neuen Bitcoin- und Blockchain-Ära, sind aktuelle Informationen unverzichtbar.

BTC-ECHO fördert zudem lokale Bitcoin-Projekte in der DACH Region und ist auf nahezu allen nationalen Bitcoin-Events anzutreffen.

Vision

BTC-ECHO hat ein einfaches, aber klares Ziel - die Menschen über das Potential neuer Technologien zu informieren und wichtige Aufklärungsarbeit zu leisten, frei von jeglichen Sprachbarrieren.

Mission

BTC-ECHO will seine Leser tagesaktuell mit allen relevanten Neuigkeiten rund um Blockchain und digitalen Währungen bedienen und gleichzeitig wichtige Aufklärungsarbeit leisten. Dazu gehören Newsartikel, Produktvorstellungen, Jobvermittlung, Online-Tutorials, Publikationen und das Consulting.

Das Team

image0001

Mark Preuss | Gründer

Nach seinem internationalen Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und einem mehrmonatigen Aufenthalt in China zog es Mark zunächst in die Schweiz. Hier startete er mit einer Position im Finanzwesen in die Berufswelt.

Nach gut 18 Monaten ging es für Mark zurück in die Heimat, wo er Ende 2013 zum ersten Mal mit der digitalen Währung Bitcoin Bekanntschaft machte.

Nach mehrmaligen Versuchen seinen liebsten Verwandten, Bekannten und Freunden Bitcoin und die Technologie dahinter zu erklären, entschied er sich eine deutsche Plattform für digitale Währungen ins Leben zu rufen: BTC-ECHO

Eine zentrale Anlaufstelle für den deutschsprachigen Raum sollte es werden. Zu damaliger Zeit eine noch nicht existente Dienstleistung.

Auf BTC-ECHO ist Mark neben der Autorenarbeit für die Öffentlichtkeitsarbeit, SEO, Sponsorship, Partnerschaften und die strategische Weiterentwicklung verantwortlich.

datei_002

Dr. Philipp Giese | Autor

Mit einer Promotion und einigen Jahren Berufserfahrung ist Philipp der Senior im Team. Er ist Physiker und hat sich jahrelang mit modernen Technologien als Projektmitarbeiter, Projektleiter und in schließlich als technologischer Berater und Gutachter auseinandergesetzt.

Sein Statistikhintergrund motiviert ihn, nach der Geschichte hinter einer Menge Daten zu suchen, weshalb er als Ausgleich zu seinen beruflichen Tätigkeiten die Kurse von Kryptowährungen analysiert. Mit Bitcoin kam er 2013 das erste Mal in Kontakt. Ein System, dass ohne Vertrauen auf einen Mittelsmann jedem Einzelnen ermöglicht, seine eigene Bank zu sein begeisterte ihn sowohl auf sozioökonomischer als auch auf technischer Ebene.

Als Freund der sozialen und wirtschaftlichen Vision hinter Bitcoin und der Blockchain sucht er den Kontakt zur local community in Berlin, weshalb er gerne mit Startups, Entwicklern und Visionären Interviews führt. Neben technischen Artikeln, Kursanalysen und Interviews ist er schließlich noch für die Präsenz von BTC-ECHO auf Reddit verantwortlich.

datei_000

Sven Wagenknecht | Autor

Sven Wagenknecht studiert im Bachelor Politik und Wirtschaft an der Universität Münster. Der gelernte Bankkaufmann konzentriert sich seit mehreren Jahren auf die Bereiche: Digitale Transformation, Finanzmärkte und allgemeine Wirtschaftspolitik. Vor diesem Hintergrund untersucht er die Schnittmengen zur Blockchain-Technologie. Insbesondere geht er der Frage nach, welchen Einfluss die Blockchain-Technologie in Zukunft auf Banken und politische Institutionen haben wird.

datei_003

Danny de Boer | Autor

Danny de Boer ist Student der Medien- und Kommunikationsinformatik an der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort.

Sein Interesse an neuen Technologien ebnete den ersten Kontakt zu Bitcoin Ende 2014. Mitte 2015 stieß er zunächst als Übersetzer zu BTC-ECHO, verfasste aber bald schon eigene Artikel. Seine Ansicht, dass Kryptowährungen die Welt auf den Kopf stellen würden, entwickelte sich zu diesem Zeitpunkt.

Die Faszination für die technischen Anwendungsbereiche ließen ihn immer tiefer in das Räderwerk der Blockchain selbst einsteigen. Durch sein Studium kam er bereits vorher in Kontakt mit IT-Sicherheit und Kryptographie. Diese Bereiche liegen bei ihm im Fokus, gemeinsam mit zukünftigen Anwendungsbereichen und einer kritischen Auseinandersetzung des Status Quo.

datei_001

Maximilian Kops | Autor

Max ist Experte für technische Entwicklungen von Blockchains und Finanzfragen im Hinblick auf den Bankensektor und Fintech Startups.

Als Student der Wirtschaftsinformatik beschäftigt er sich nebenberuflich mit Blockchain-Technologien und begann im Alter von 17 Jahren, selbst Bitcoins im Wohnzimmer seines Elternhauses zu minen.

Seit 2014 ist Max als Redakteur bei BTC-ECHO tätig und hat in dieser Zeit mehr als 150 Beiträge verfasst.

stefan

Stefan Huber | Autor (AT)

Publikationen

Die Bitcoin Bibel

Die Bitcoin Bibel

Das Buch zur digitalen Währung

Die Bitcoin Bibel ist als eBook (6,90 Euro) oder Taschenbuch (12,90 Euro) auf Amazon erhältlich.

Die digitale Peer-to-Peer Währung Bitcoin setzt den Siegeszug in unsere Gesellschaft weiter fort. Zunehmend mehr Unternehmen, Banken, Regierungen, Institutionen und Endverbraucher greifen nach dem enormen Potential von Bitcoin und die der Währung zu Grunde liegenden Technologie - der Blockchain.

Nicht nur einzelne Transaktionen sollen zukünftig dank Bitcoin fast zum Nulltarif und innerhalb von Sekunden rund um den Globus geschickt werden, auch ganze Aktienmärkte könnten potentiell mit Hilfe der Blockchain-Technologie vollends verwaltet werden. Die vorstellbaren Einsatzmöglichkeiten sind unendlich. Was aber ist Bitcoin, wie ist Bitcoin entstanden, wie kann ich mit Bitcoins bezahlen oder sie als Unternehmen akzeptieren und warum wird der Erfolg von Bitcoin bereits heute mit dem des Internets oder der E-Mail verglichen? Von der technischen Entwicklung, über die Nutzung, zu Rechtsfragen und Aussichten in der Zukunft.

Das Autoren-Team der deutschsprachigen Newsplattform für digitale Währungen BTC-ECHO, hat mit der „Bitcoin-Bibel“ ein wichtiges und gut verständliches Grundlagenwerk für das Bitcoin-System geschaffen. Die digitale Währung wird in dem Buch von den Experten aus der Branche von allen Seiten beleuchtet - technische Kenntnisse sind hier nicht erforderlich, sondern werden vielmehr vermittelt.

Die Bitcoin Bibel richtet sich somit an Anfänger, die nach einem Einstieg in die Welt von Bitcoin suchen, genauso wie an Fortgeschrittene Nutzer, die mehr über die Technologie selbst und deren Anwendungsbereiche erfahren wollen.

Die Blockchain Bibel

DNA einer revolutionären Technologie

Die Blockchain Bibel ist als eBook (6,90 €) oder Taschenbuch (12,90 €) auf Amazon erhältlich.

blockchainbibelprint

Der ideale Einstieg in die Welt der Blockchain Technologie bei dem auch Blockchain-Kenner voll auf ihre Kosten kommen.

Blockchain von A-Z mit vielen theoretischen Anwendungsbeispielen. Die revolutionäre Blockchain-Technologie setzt ihren Siegeszug in unserer Gesellschaft weiter fort. Zunehmend mehr Banken, Regierungen, Institutionen und Unternehmen verschiedenster Branchen greifen nach dem enormen Potenzial der zunächst durch die digitalen Währungen bekannt gewordenen Blockchain-Technologie. Nicht nur einzelne Mikrotransaktionen sollen zukünftig Dank der Blockchain-Technologie fast zum Nulltarif und innerhalb von Sekunden rund um den Globus geschickt werden, ganze Aktienmärkte, Regierungen, Branchen und auch unser Lebensalltag könnte bald erste Spuren der Blockchain-DNA enthalten.

Der Hype hat gerade erst begonnen und die vorstellbaren Einsatzmöglichkeiten sind praktisch unendlich. Was aber ist die Blockchain, wie ist sie entstanden, welche Unternehmen nutzen die Technologie bereits und wie kann ich die Blockchain mit Hilfe von Smart Contracts in mein Unternehmen integrieren? Diese und viele andere, auch sehr technisch-versierte Fragen, werden dem Leser in der Blockchain-Bibel praxisnah und leicht verständlich nahegebracht. Von der Entstehung der Blockchain-Technologie über eine fundierte und tiefgreifende Grundlagenbasis bis hin zur praktischen Einführung in unseren Alltag.

Das BTC-ECHO Autoren-Team der deutschsprachigen Newsplattform für Blockchain und digitale Währungen hat mit der Blockchain-Bibel ein fundiertes und wichtiges Grundlagenwerk für all jene geschaffen, die Teil der technischen Revolution werden möchten.