Marktupdate Alles anschnallen: Bitcoin-Kurs (BTC) hebt ab

Moritz Draht

von Moritz Draht

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Moritz Draht

Moritz Draht hat Deutsche Literatur und Philosophie an der Universität Konstanz studiert. Sein Krypto-Engagement widmet sich den Zusammenhängen zwischen soziokulturellen und technischen Entwicklungen.

Bitcoin-Münzen und Bullen-Figur vor grünem Börsenchart

Quelle: Shhutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC19,370.89 $ 4.51%

Die Rallye ist in vollem Gange: Bitcoin stürmt von einer zu nächsten Tausendermarke und schließt allmählich wieder auf Bull-Run-Niveau an. Dabei zeigt die Kryptowährung Entkopplungstendenzen von den traditionellen Märkten. Das Marktupdate.

Mit einem Plus von 3,9 Prozent im Tagesvergleich treibt der Bitcoin-Kurs (BTC) weiter gen Norden und greift bereits nach der nächsten Tausendermarke. Auf Wochensicht verbucht die Krypto-Leitwährung ein beachtliches Plus von 14,8 Prozent und wird zu Redaktionsschluss bei 13.660 US-Dollar gehandelt.

Bitcoin-Kurs im Wochenchart

In den frühen Morgenstunden schoss der Bitcoin-Kurs bereits auf über 13.800 US-Dollar, prallte aber vorerst am Widerstand ab. Somit ist Bitcoin binnen einer Woche um knapp anderthalbtausend US-Dollar im Wert gestiegen. Das letzte mal, dass Bitcoin auf einem ähnlichen hohen Niveau notierte, war die Bull-Run-Ausläufe Anfang 2018.

Entkopplung von Aktienmärkten

Die Korrelation zwischen Krypto-Markt und den traditionellen Finanzmärkten ist ein vieldiskutiertes Thema. Besonders eindrücklich hat sich die Korrelation beim Corona-bedingten Marktcrash Mitte März gezeigt, als beide Märkte durch Abverkaufswellen zeitgleich zu Boden gingen. Spätestens seit dem Markteintritt institutioneller Investoren stellt sich daher die Frage, ob der Krypto-Markt nicht von Börsianern okkupiert wird.

Während die Aktien-Indizes aber auf breiter Front vor Sorge einer zweiten Pandemiewelle und den damit einhergehenden wirtschaftlichen Einbußen straucheln, steuert Bitcoin unentwegt gen Norden. Wie Glassnode daher im aktuellen Week-On-Chain-Bericht feststellt, könnte die Bitcoin Rallye der Startschuss einer Entkopplung der Märkte sein.

Der Kursanstieg der vergangenen Woche fiel mit einem Anstieg der Aktienpreise zusammen, aber während die Aktien nur geringfügig zugenommen haben, ist der Preis von BTC deutlich gestiegen. Dies stellt die größte Abweichung von Bitcoin vom Aktienmarkt seit Juli dieses Jahres dar.

Zwar sei es laut Glassnode zum jetzigen Zeitpunkt noch zu früh, um von einem längerfristigen Trend zu sprechen. Dennoch sei die Abweichung ein „vielversprechendes Zeichen für BTC“.

Bitcoin-Abzug an Börsen

Ein weiterer Markttrend spiegelt einen übergeordneten Aufwärtstrend am Krypto-Markt wider. Die Anzahl der täglichen Einzahlungen an den Bitcoin-Börsen ist mit zuletzt 25.477 registrierten Transaktionen auf ein Neunmonatstief gerutscht. Darüber hinaus sind die Bitcoin-Reserven bei den Börsen mit aktuell 2.465.487 BTC laut Glassnode auf ein Zweijahrestief gerutscht.

Quelle Glassnode

Der börsenübergreifende Abzug von Bitcoin zeigt an, dass die Mehrheit der Anleger ihre BTC akkumulieren. Mit der zeitgleichen Entkopplungstendenz deutet dieser Trend darauf hin, dass Investoren nicht von einem durch Verluste am Aktienmarkt losgetretenen Abverkauf am Krypto-Markt ausgehen. Wie sich beim Corona-Crash gezeigt hat, transferieren Anleger in Erwartung einer Kurskorrektur ihre Bitcoin an Börsen, um schnell an Liquidität zu kommen. Im Umkehrschluss belegt der große BTC-Abzug ein Vertrauen in einen anhaltenden Wachstumstrend des Krypto-Markts. Die Entkopplung transformiert Bitcoin allmählich vom Risiko-Asset zum sicheren Hafen.

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Das Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 50 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert: Inkl. gratis Prämie im Abo

Gratis Ledger Nano S, 30€ Amazon Gutschein oder 24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter