Pressemitteilung PNT CAP setzt Wachstumskurs fort
Pressemitteilung

von Pressemitteilung

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Quelle: Shutterstock

Teilen
BTC37,418.00 $ 4.05%

Der Arbitrage-Handel ist eine lukrative Möglichkeit, mit geringem Risiko Renditen zu erzielen. Dabei kauft und verkauft man Werte wie Aktien, Rohstoffe und Kryptowährungen zum selben Zeitpunkt, um aus Preisunterschieden an verschiedenen Handelsplätzen Gewinne zu realisieren. Da sich diese Form des Tradings allerdings erst bei größeren Handelsvolumina und ausreichend kurzen Reaktionszeiten lohnt, kam sie bislang nur für institutionelle Anleger infrage. Dies ändert sich nun durch den leistungsstarken KI-Algorithmus von PNT CAP, mit dem auch Privatpersonen von den Vorteilen profitieren können.

Arbitrage-Handel – die risikofreie Anlage-Alternative

Bislang boten Anlegern nur riskante Investitionsformen wie Hochzinsanleihen, Aktien innovativer Start-ups und Derivate die Möglichkeit, überdurchschnittliche Renditen zu erzielen. Dabei bestand allerdings stets die Gefahr, bei ungünstigen Marktentwicklungen Verluste zu erleiden. Auf der anderen Seite gelten Aktien von Blue Chips und Anleihen stabiler Staaten als sicher, generieren aber kaum Erträge. Mit der Möglichkeit des automatisierten Arbitrage-Handels bietet PNT CAP Anlegern nun die Möglichkeit, ihr Kapital ohne jedes Risiko zu investieren.

Möglich ist dies, da sich die Preise gleicher Güter an unterschiedlichen Börsen zur selben Zeit unterscheiden. Hierfür sind unter anderem die eingeschränkte Geschwindigkeit von Informationsflüssen und die begrenzte Effizienz von Märkten verantwortlich. Dieser Umstand ermöglicht es dem Anleger zum Beispiel, eine Aktie an einer Börse zu kaufen und gleichzeitig an einer anderen Börse zu einem höheren Preis zu verkaufen.

Vereinfachter Arbitrage-Handel dank PNT-CAP-Algorithmus

Eine wesentliche Schwierigkeit bestand dabei bislang darin, einerseits lukrative Wertekonstellationen zu finden und andererseits schnell genug zu handeln. Da sich Börsenkurse im Sekundentakt ändern, ist es für einzelne Privatpersonen kaum möglich und auch nicht lukrativ, ohne Unterstützung in den Arbitrage-Handel einzusteigen. Schließlich sind die Preisdifferenzen oft minimal und erreichen erst bei einer ausreichend großen Bündelung von Wertepaaren ein relevantes Ausmaß.

PNT CAP hat dieses Problem erkannt und eine Lösung gefunden. Dabei durchsucht ein leistungsstarker KI-Algorithmus automatisch eine Vielzahl von Börsen, kauft den Nutzervorgaben entsprechend an den Handelsplätzen mit den günstigsten Preisen und verkauft bei den teuersten. Alle Transaktionen und individuellen Parameter kann der Nutzer über ein zentrales Dashboard überwachen und anpassen.

PNT CAP weiter auf Wachstumskurs

PNT CAP bietet seinen Nutzern dabei unter anderem eine automatische Echtzeit-Auswertung aller Umsätze, höchste Sicherheitsmaßnahmen dank EU-Regulierung und KYC-Standards sowie einen 24/7-Kundenservice durch erfahrene Experten.

Dass das bei den Nutzern gut ankommt, zeigen aktuelle Zahlen. Im ersten Quartal 2021 wuchs die Zahl der Privatkunden im Vergleich zum Vorjahr um 3.200 aktive User. Dies entspricht einem Zuwachs von 36 Prozent. Das Umsatzvolumen im aktiven Arbitrage-Handel stieg um 246 Prozent. Die durchschnittlich erwirtschaftete Anleger-Rendite konnte auf dem hohen Vorjahresniveau stabilisiert werden.

Ganz im Sinne des Unternehmensmottos „Stillstand bedeutet Rückschritt“ stehen bei PNT CAP aktuell die Weiterentwicklung des intelligenten Algorithmus, die Erschließung neuer Märkte und die Erweiterung des Marktzugangs für weitere User im Fokus. Aus diesem Grund läuft die Planung für den Börsengang Anfang 2022 bereits auf Hochtouren.

Über PNT CAP

PNT CAP ist ein Zusammenschluss von erfahrenen Brokern, Programmierern, Juristen und Family Offices, die bereits seit vielen Jahren erfolgreich im Arbitrage-Handel und in der Programmierung intelligenter Handels-Software tätig sind. Aktuell verwaltet PNT CAP unter europäischer Lizenz ein Gesamtvermögen im hohen zweistelligen Millionenbereich.

Pressemitteilung

Bei Pressemitteilungen kann es sich um bezahlte Artikel handeln für deren Inhalt ausschließlich die etwaig werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-ECHO trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investmentempfehlungen.
Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY