L’Osteria: Kapilendo ermöglicht Mittelstandsfinanzierung für Pizzakette

Moritz Draht

von Moritz Draht

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Moritz Draht

Moritz Draht hat Deutsche Literatur und Philosophie an der Universität Konstanz studiert. Sein Krypto-Engagement widmet sich den Zusammenhängen zwischen soziokulturellen und technischen Entwicklungen.

Teilen
BTC12,936.20 $ 8.65%

Das Banking-Unternehmen Kapilendo bietet seinen Kunden erstmals Investitionen in tokenbasierten Anleihen an. Erst kürzlich hat der Bundesrat eine neue Gesetzgebung verabschiedet, wonach die Verwahrung von klassischen und digitalen Wertpapieren künftig in einem einheitlichen gesetzlichen Rahmen stattfindet.

Die Banking-Plattform Kapilendo hat gemeinsam mit dem Gastronomieunternehmen FR L’Osteria SE ihre erste Mittelstandsfinanzierung über ein digitales Wertpapier herausgegeben. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor, die BTC-ECHO vorliegt. Kapilendo bietet seinen Kunden somit zum ersten Mal die Möglichkeit, in eine tokenbasierte Anleihe zu investieren.


Die Wertpapieremission und der Eigentumsübertrag nutzt ein Emissionsprotokoll auf der Stellar Blockchain. Für die Verwahrung der digitalen Wertpapiere können die Kunden zudem ein digitales Schließfach zur Selbstverwahrung über Kapilendo nutzen.

Christopher Grätz, Geschäftsführer der Kapilendo AG, kommentiert:

Mit unserem ersten digitalen Wertpapier vereinen wir die Effizienz der modernen Blockchain-Technologie mit der Funktionalität eines voll regulierten Wertpapiers aus der klassischen Finanzindustrie. Ab sofort können wir kleinen und mittelständischen Unternehmen bereits ab einer Million Euro einen günstigen und schnellen Zugang zum Kapitalmarkt geben und unterstreichen mit dieser echten Finanzinnovation unsere führende Rolle bei digitalen Wertpapieren.

Die Kapilendo AG ist ein digitaler Banking-Partner und bietet Angebote in den Bereichen Corporate Finance und Investment Management für mittelständische Unternehmen. Das Leistungsspektrum umfasst Finanzierungslösungen vom klassischen Kredit bis zur Wertpapieremission sowie ein kapitalmarktbasiertes Liquiditäts- und Cashmanagement.

Grätz fügt hinzu:

Unseren Anlegern bietet das digitale Wertpapier neben der kompletten Unabhängigkeit von Depotbanken die Möglichkeit, ihre Papiere barrierefrei an andere Anleger verkaufen zu können. Mit der Entwicklung von Handelsplätzen für tokenbasierte Wertpapiere entsteht ein neues Segment für Privatanleger. Dabei bleibt der Investmentprozess bei Kapilendo gewohnt einfach und nutzerfreundlich. Wir machen uns die Blockchain-Technologie für die Anleger zu Nutze, Ein- und Rückzahlungen erfolgen wie bisher in Euro.

Neue Gesetzgebung im Krypto-Verwahrgeschäft

Erst vergangene Woche ist der Bundesrat der Empfehlung des Finanzausschusses gefolgt und hat das Trennungsgebot gestrichen. Demzufolge gilt künftig ein einheitlicher gesetzlicher Rahmen für Krypto-Verwahrgeschäfte und die Verwahrung von Wertpapieren nach Depotgeschäft. Zudem wurde die Übergangsfrist zur Beantragung einer Lizenz bei der BaFin für Krypto-Verwahrer verlängert.

Digitale Wertpapiere haben gegenüber klassischen Anleihenemissionen verschiedene Vorteile für mittelständische Unternehmen. Digitale Wertpapiere lassen sich bis zu einem Emissionsvolumen von acht Millionen Euro mit einer beschränkten Prospektpflicht emittieren. Dafür muss der Emittent lediglich ein Wertpapierinformationsblatt (WIB) veröffentlichen. Zudem umgehen digitale Wertpapieremissionen den Einsatz von Intermediären und können jederzeit gehandelt werden, da sie nicht auf die Einhaltung von Börsenzeiten angewiesen sind.

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter