DAO möglicherweise gehackt: Millionen Ether gestohlen?

Quelle: James Thew/fotolia.de - Pushing A Panic Button. A person about to press a big red button.

DAO möglicherweise gehackt: Millionen Ether gestohlen?

Wie Griff Green (Pressesprecher von Slockit) bekanntgibt, treten seit einigen Stunden massive Angriffe gegen DAO auf. Während der Ether Preis sehr weit im Kurs gefallen ist, vermutet man Schlimmstes.

DAO Hack: Slockit Pressesprecher twittert über Notfallsituation

riff Green hatte über Twitter eine Notfallbenachrichtigung abgesetzt, indem er alle Nutzer, die aktuell einen Split durchführen, auffordert, sich schnellstmöglich bei Slockit zu melden. Ein Screenshot des Tweets von Green ist unter diesem Link verfügbar.

Es ist unklar, was in der aktuellen Stunde mit DAO passiert. Fest steht: DAO zählte vor den Ereignissen insgesamt 12 Millionen Ether. Nachdem viele merkwürdige Abbuchungen erfolgt sind, fiel die vorhandene Ethermenge unter 9 Millionen Stück. Was genau mit den Ether passiert ist und wie es möglich gewesen ist, diese Transaktionen durchzuführen, ist nach wie vor unklar.

Green bittet um Hilfe: So können DAO Nutzer helfen

Green äußert sich wie folgt zur Situation:

DAO wird momentan angegriffen. Der Angriff besteht seit drei bis vier Stunden und es werden ETH in extrem schnellen Abständen abgebucht. Das ist keine Übung.

Gleichzeitig fordert er alle Nutzer auf, beim Aufhalten des Angriff mitzuhelfen.

So können Sie helfen:

  1. Wenn jemand weiß, wer die Split Proposals Congo Split, Beer Split and FUN-SPLT-42 hat, sollte sich die Person schnelstmöglich bei Green per Nachricht melden.
  2. Wenn Sie helfen möchten, können sie für die oben genannten Split Proposals mit “Ja” abstimmen, insbesondere Nutzer, die für Prop 43 gestimmt haben.
  3. Wir müssen das Netzwerk mit Spam überfluten, um einen Gegenangriff zu initiieren. Bitte benutzen Sie dazu folgenden Code, um die Chain mit Spam zu überfluten:

for (var i = 0; i < 100; i++) { eth.sendTransaction({from: eth.accounts[4], gas: 2300000, gasPrice: web3.toWei(20, ‘shannon’), data: ‘0x5b620186a05a131560135760016020526000565b600080601f600039601f565b6000f3’}) }

BTC-ECHO

Quelle: Originalbeitrag DAO Potentially Hacked, Millions of Ether May Be Stolen, Griff Green Says
via CoinTelegraph

Ähnliche Artikel

BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Blockchain- & Bitcoin-News der Woche
BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Blockchain- & Bitcoin-News der Woche
Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs fällt, bei Bitcoin Cash tobt ein Bürgerkrieg und die BaFin greift durch.

5 Sätze, die ein Bitcoin-Maximalist niemals sagen würde
5 Sätze, die ein Bitcoin-Maximalist niemals sagen würde
Bitcoin

Beim Bitcoin-Maximalismus scheiden sich die Geister. Die einen sagen: Bitcoin-Maximalismus bedeutet, die Vorteile der digitalen Währung gegenüber dem Fiatgeldsystem konsequent zu Ende zu denken.

Binance drängt Iraner zur Abhebung ihrer Krypto-Assets
Binance drängt Iraner zur Abhebung ihrer Krypto-Assets
Bitcoin

Binance bittet in einer Mail an ihre iranischen Kunden um schnellstmögliche Abhebung ihres Krypto-Vermögens.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Krypto und traditionelle Märkte KW46 – Volatilität von Bitcoin kommt zurück
Krypto und traditionelle Märkte KW46 – Volatilität von Bitcoin kommt zurück
Märkte

Auch wenn die Korrelation mit Gold aktuell steigt, bleiben die klassischen Märkte und Bitcoin entkoppelt.

BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Blockchain- & Bitcoin-News der Woche
BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Blockchain- & Bitcoin-News der Woche
Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs fällt, bei Bitcoin Cash tobt ein Bürgerkrieg und die BaFin greift durch.

Entwicklung des BTC-ECHO-Musterportfolios Konservativ KW46
Entwicklung des BTC-ECHO-Musterportfolios Konservativ KW46
Invest

BTC-ECHOs Musterportfolio Konservativ trotzt dem Abverkauf: Während Bitcoin, Ethereum und XRP seit Anfang November bis zu 21 Prozent Verluste verkraften mussten, sind es beim Musterportfolio lediglich die Hälfte. 

The State of Blockchain Economy 2018 – Das Blockchain-Event in Berlin
The State of Blockchain Economy 2018 – Das Blockchain-Event in Berlin
Szene

Wo steht das Blockchain-Ökosystem im Jahr 2018? Dieser Frage stellt sich das Event „State of the Art – Where does the german Blockchain Ecosystem stand?“.

Angesagt

Regulierungs-ECHO KW46: Internationale Töne aus Deutschland
Regulierung

In Südkorea fordern Anwälte mehr Regulierung. Die BaFin greift um sich und in Frankreich muss man (vielleicht) bald weniger Steuern auf Krypto-Gewinne zahlen.

5 Sätze, die ein Bitcoin-Maximalist niemals sagen würde
Bitcoin

Beim Bitcoin-Maximalismus scheiden sich die Geister. Die einen sagen: Bitcoin-Maximalismus bedeutet, die Vorteile der digitalen Währung gegenüber dem Fiatgeldsystem konsequent zu Ende zu denken.

Pure Bit: Ein kurioser Exit-Scam
ICO

Das ist selbst für die krisengeschüttelte Krypto-Community ein ungewöhnlicher Fall: Nach dem Exit-Scam des südkoreanischen ICO Pure Bit zeigen sich die Gründer geläutert und wollen ihre Opfer nun kompensieren.

Ran an die Blockchain: Südkoreanische Provinz gründet Komitee
Blockchain

In Zusammenarbeit mit einem internationalen Team planen südkoreanische Blockchain-Experten die Gründung eines „Blockchain Special Committee“.