DAO möglicherweise gehackt: Millionen Ether gestohlen?

Quelle: James Thew/fotolia.de - Pushing A Panic Button. A person about to press a big red button.

DAO möglicherweise gehackt: Millionen Ether gestohlen?

Wie Griff Green (Pressesprecher von Slockit) bekanntgibt, treten seit einigen Stunden massive Angriffe gegen DAO auf. Während der Ether Preis sehr weit im Kurs gefallen ist, vermutet man Schlimmstes.

DAO Hack: Slockit Pressesprecher twittert über Notfallsituation

riff Green hatte über Twitter eine Notfallbenachrichtigung abgesetzt, indem er alle Nutzer, die aktuell einen Split durchführen, auffordert, sich schnellstmöglich bei Slockit zu melden. Ein Screenshot des Tweets von Green ist unter diesem Link verfügbar.

Es ist unklar, was in der aktuellen Stunde mit DAO passiert. Fest steht: DAO zählte vor den Ereignissen insgesamt 12 Millionen Ether. Nachdem viele merkwürdige Abbuchungen erfolgt sind, fiel die vorhandene Ethermenge unter 9 Millionen Stück. Was genau mit den Ether passiert ist und wie es möglich gewesen ist, diese Transaktionen durchzuführen, ist nach wie vor unklar.

Green bittet um Hilfe: So können DAO Nutzer helfen

Green äußert sich wie folgt zur Situation:

DAO wird momentan angegriffen. Der Angriff besteht seit drei bis vier Stunden und es werden ETH in extrem schnellen Abständen abgebucht. Das ist keine Übung.

Gleichzeitig fordert er alle Nutzer auf, beim Aufhalten des Angriff mitzuhelfen.

So können Sie helfen:

  1. Wenn jemand weiß, wer die Split Proposals Congo Split, Beer Split and FUN-SPLT-42 hat, sollte sich die Person schnelstmöglich bei Green per Nachricht melden.
  2. Wenn Sie helfen möchten, können sie für die oben genannten Split Proposals mit “Ja” abstimmen, insbesondere Nutzer, die für Prop 43 gestimmt haben.
  3. Wir müssen das Netzwerk mit Spam überfluten, um einen Gegenangriff zu initiieren. Bitte benutzen Sie dazu folgenden Code, um die Chain mit Spam zu überfluten:

for (var i = 0; i < 100; i++) { eth.sendTransaction({from: eth.accounts[4], gas: 2300000, gasPrice: web3.toWei(20, ‘shannon’), data: ‘0x5b620186a05a131560135760016020526000565b600080601f600039601f565b6000f3’}) }

BTC-ECHO

Quelle: Originalbeitrag DAO Potentially Hacked, Millions of Ether May Be Stolen, Griff Green Says
via CoinTelegraph

Anzeige

Ähnliche Artikel

Bitcoin im All: Blockstream Satellite API Beta-Version live
Bitcoin im All: Blockstream Satellite API Beta-Version live
Bitcoin

Blockstream kommt ihrer Vision, Bitcoin über Satelliten durchs All zu schießen, ein bisschen näher.

Neues aus dem Hause BAKKT: Kauf von Vermögenswerten erfolgreich
Neues aus dem Hause BAKKT: Kauf von Vermögenswerten erfolgreich
Bitcoin

BAKKT-CEO Kelly Loeffler rückt auf Medium mit den neuesten Entwicklungen rund um die ersten physischen Bitcoin Futures heraus.

Gesund durch den Bärenmarkt: Dominanz der großen Bitcoin Mining Pools nimmt ab
Gesund durch den Bärenmarkt: Dominanz der großen Bitcoin Mining Pools nimmt ab
Bitcoin

Im Zuge des Bärenmarktes mehren sich die Berichte über notgedrungene Abschaltungen von Minern.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Neon Apotheke: Die Bitcoin-Apotheke
    Neon Apotheke: Die Bitcoin-Apotheke
    Sponsored

    Liebe Coin-Szene, liebe BTC-ECHO-Leser, liebe Miner und Krypto-Enthusiasten, zunächst möchte ich mich vorstellen: Mein Name ist Andreas Neumann-Dudek und ich leite seit dem 20.11.2006 die Neon Apotheke in Düsseldorf Lierenfeld.

    Chain Split bei Ethereum: 10 Prozent der Miner verwenden Constantinople
    Chain Split bei Ethereum: 10 Prozent der Miner verwenden Constantinople
    Blockchain

    Im Ökosystem von Ethereum lässt sich momentan eine Art Mini-Chain-Split beobachten.

    Roboter malt Kunstwerk, kauft Farben und bezahlt Rechnungen – Ethereum macht’s möglich
    Roboter malt Kunstwerk, kauft Farben und bezahlt Rechnungen – Ethereum macht’s möglich
    Insights

    Auch wenn längst nicht jeder Science-Fiction-Filme schaut, begegnen uns Roboter immer häufiger im Alltag.

    IOTA-News: Mit gutem Ruf gegen böse Nodes
    IOTA-News: Mit gutem Ruf gegen böse Nodes
    Altcoins

    Das IOTA-Entwicklerteam setzt bösartigen Nodes ein Reputationssystem entgegen. Damit soll es möglich werden, gewisse Nodes zu bewerten und damit als „vertrauenswürdig“ einzustufen.

    Angesagt

    Ethereum hat ein Zentralisierungsproblem
    Ethereum

    Um den Bitcoin-Nachfolger Ethereum ist es momentan nicht bestens bestellt.

    Binance.je: Europäischer Ableger legt holprigen Start hin
    Invest

    Die europäische Binance-Tochter binance.je gab in der Nacht zum 16.

    OpenSC: Mehr Transparenz im Konsum? WWF und BCG machens möglich
    Blockchain

    In Zusammenarbeit mit der Boston Consulting Group lanciert WWF-Australia eine Blockchain-Implementierung für mehr Transparenz in der Lebensmittelbranche.

    Newspack: WordPress setzt auf Blockchain
    Blockchain

    WordPress soll eine Bezahlfunktion via Blockchain und Kryptowährungen bekommen. Damit will man die Bezahlung guter Inhalte einfacher gestalten.