Circle arbeitet an einem Wallet-Netzwerk

Quelle: Interconnectivity via Shutterstock

Circle arbeitet an einem Wallet-Netzwerk

Das Blockchain-Start-up Circle hat die Arbeit an dem Projekt CENTRE bekannt gegeben. Damit soll eine Software bereitgestellt werden, die darauf abzielt, digitale Wallets miteinander zu verknüpfen und so ein Wallet-Netzwerk zu schaffen.

CENTRE zielt darauf ab, ungleiche digitale Wallets auf der ganzen Welt miteinander zu verbinden. Dazu soll eine Reihe an gemeinsamen Protokollen und ein Netzwerkschema eingesetzt werden, dass es ermöglicht, Geldmittel unter den Wallets hin und her zu bewegen. Dies soll in ähnlicher Weise geschehen, wie auch Informationen zwischen verschiedenen Web-Browsern oder E-Mail-Servern bewegt werden können. So heißt es auf der Website des Projektes CENTRE.

Das Projekt nimmt für sich in Anspruch, ein neues Open-Source-Paket aus Protokollen und Netzwerkschemata zu sein, das Menschen durch globale Finanzströme verbindet. Über diese Protokolle sollen etwa auch Fiatwährungen über die Blockchain transferierbar sein. Ein offenes Internet des Wertaustausches, das die ganze Welt tiefer integrieren und schlussendlich auch künstliche ökonomische Grenzen ausschalten kann, ist das pathetisch formulierte Ziel des CENTRE-Projekts.

Im White Paper wird genau darauf eingegangen, wie diese Vision zu bewerkstelligen ist. So plant das Start-up eine Implementation von CENTRE im Ethereum-Netzwerk, inklusive der Ausgabe des eigenen ERC-20 Token CENT. Darüber hinaus ist es den Teilnehmern des Netzwerks möglich, eigene ERC-20 Token zu kreieren, die an eine bestimmte Fiatwährung gebunden sind und somit einen Wert innerhalb des Netzwerkes repräsentieren. Diese können anschließend zwischen verschiedenen Netzwerkteilnehmern hin und her verschickt werden. Transaktionen zwischen verschiedenen Nodes würden dabei über Smart Contracts abgewickelt werden.

Der Token CENT fungiert dabei als Medium zwischen verschiedenen Anwendungen, die unterschiedliche digitale, untereinander nicht kompatible Währungen nutzen.

BTC-ECHO

Blockchain- & Fintech-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

IOTA trifft auf Microsoft: Proof of Concept eines „schlauen Kühlschranks“
IOTA trifft auf Microsoft: Proof of Concept eines „schlauen Kühlschranks“
Altcoins

IOTA News: Ein Cloud Developer bei Microsoft, präsentiert eine Anwendungslösung der Kryptowährung für das Internet der Dinge.

Bitcoin-Börse Bitfinex: LEO Token bereits ab Montag verfügbar
Bitcoin-Börse Bitfinex: LEO Token bereits ab Montag verfügbar
Altcoins

Der Utility Token der Bitcoin-Börse Bitfinex wird ab dem kommenden Montag verfügbar sein.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Börse grenzenlos: Blockchain-IPO-Plattform SprinkleXchange kommt
    Börse grenzenlos: Blockchain-IPO-Plattform SprinkleXchange kommt
    Invest

    SprinkleXchange ist eine Blockchain-Börse für Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 20 Millionen US-Dollar.

    Altcoin-Marktanalyse – Stellar (XLM) explodiert, Litecoin (LTC) hinkt hinterher
    Altcoin-Marktanalyse – Stellar (XLM) explodiert, Litecoin (LTC) hinkt hinterher
    Kursanalyse

    Die gesamte Marktkapitalisierung stieg in dieser Woche auf 246 Milliarden US-Dollar.

    Das große Geld? Bitcoin-Börse Coinbase gibt Insights zu institutionellen Investoren
    Das große Geld? Bitcoin-Börse Coinbase gibt Insights zu institutionellen Investoren
    Szene

    Brian Armstrong, CEO der Bitcoin-Börse Coinbase, war während der Blockchain Week in New York bei Fred Wilson von Union Square Ventures im Interview.

    Wieso XRP Bitcoin nicht vom Thron stürzt – und Ripple trotzdem Bestand haben kann
    Wieso XRP Bitcoin nicht vom Thron stürzt – und Ripple trotzdem Bestand haben kann
    Kommentar

    Als drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung phantasiert die XRP-Armee gerne über die Entthronung König Bitcoins.

    Angesagt

    IOTA trifft auf Microsoft: Proof of Concept eines „schlauen Kühlschranks“
    Altcoins

    IOTA News: Ein Cloud Developer bei Microsoft, präsentiert eine Anwendungslösung der Kryptowährung für das Internet der Dinge.

    Bitcoin trifft WhatsApp: Neuer Bot ermöglicht Senden und Empfangen von Bitcoin und Litecoin
    Bitcoin

    Während die Gerüchte um einen Stable Coin aus dem Hause Facebook nicht abreißen, erobern bestehende Kryptowährungen schon einmal den Messaging-Dienst WhatsApp.

    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Blockchain

    Calastone gibt am 20. Mai den Start ihrer Blockchain Distributed Market Infrastructure bekannt.

    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Blockchain

    Vergangene Woche zirkulierte die Meldung, dass auch Budget-Versionen des Samsung Galaxy die Runde machten.

    ×

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide