Marktbetrachtung Bären nehmen Bitcoin-Kurs ins Visier, Ethereum und Ripple konsolidieren

Bitwala Trading Team

von Bitwala Trading Team

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Bitwala Trading Team

Das Bitwala Trading Team betreut den Kryptohandel bei Bitwala. Dadurch wird rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr die Liquidität des Bitwala Tradings sichergestellt. Mit langjähriger Erfahrung in diversen Trading Bereichen und verschiedenen Assetklassen, bildet das Team um Dennis, Cameron und Zarina einen wesentlichen Bestandteil der Bitwala Mission: Bitcoin so einfach wie möglich zugänglich zu machen.

Bitcoin-Kurs nimmt 7.000 US-Dollar ins Visier

Quelle: Shutterstock | Bitwala

Die Bären drohen beim Bitcoin-Kurs wieder den Ton anzugeben, während der Ether-Kurs nach einer absehbaren Konsolidierung wieder Zeichen der Erholung zeigt. Unterdessen kämpft der XRP-Kurs. Die Marktbetrachtung vom Bitwala Trading Team.

Bitcoin-Kurs im Tages-Chart: BTC prallt an Support ab

Nach zehn Tagen stetigen Wachstums durchläuft der Bitcoin-Kurs nun eine erwartete Korrektur, die ihn gegenüber dem letzten Höchststand von 10.500 US-Dollar um 10 Prozent nach unten gedrückt hat. Das EMA-Band konnte den Preis auf dem Tages-Chart vor einem weiteren Rückgang bewahren. Zu Beginn des Jahres bewegte sich der Bitcoin-Kurs in einem aufwärtsgerichteten Kanal, und zum Zeitpunkt des Schreibens prallt der Kurs von seinem Unterstützungsniveau ab.

Bitcoin-Kurs: Tages-Chart

Wir sehen jedoch auch eine rückläufige Divergenz des RSI auf dem Tages-Chart. Diese könnte auf einen Durchbruch unter den Tunnel hinweisen, möglicherweise bis zum 38,20-Prozent-Fibonacci-Retracement-Level. Der MACD hat sich auf die bearishe Seite gedreht, und der Lucid SAR ist zum Widerstand geworden. Das deutet darauf hin, dass die Bären nun den Bitcoin-Kurs dominieren.

Ethereum: ETH-Kurs erholt sich nach erwarteter Korrektur

Ether befindet sich derzeit in einem ziemlich volatilen Zustand, da sich der Preis auf dem Tages-Chart um mehr als 10 Prozent bewegt. Die Korrektur, die wir in unserer letzten Analyse voraussagten, hat stattgefunden, und der ETH-Kurs ist zwischenzeitlich noch stärker als der Bitcoin-Kurs gesunken: um fast 20 Prozent. Er erholte sich jedoch schnell wieder und handelt zur Zeit des Schreibens bei 267 US-Dollar.

Ethereum (ETH) im Tages-Chart

Ripple: XRP-Kurs zeigt rückläufige Divergenz


[Anzeige]
CFDs: Bitcoin, Öl, Gold, Aktien und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Abseits von Ether- und Bitcoin-Kurs ging Ripple (XRP) auf eine 30-prozentige Achterbahnfahrt. Die Bollinger-Bänder sind überzogen, und es könnte zu einer gewissen Konsolidierung auf dem aktuellen Kursniveau kommen.

Ripple: XRP-Kurs im Tages-Chart

Dabei ist zu beachten, dass der XRP-Kurs zwar weniger Widerstand gegen eine Aufwärtsbewegung als gegen eine Abwärtsbewegung aufweist; der Tages-Chart offenbart jedoch eine rückläufige Divergenz. Eine rückläufige Divergenz signalisiert oft einen potentiellen Abwärtstrend, bei dem die Bullen ihren Einfluss auf dem Markt verlieren.

Britische Zentralbank: Spekulation schadet dem Bitcoin-Kurs

Der leitende Ökonom der britischen Zentralbank, Peter Zimmerman, warnt in seiner jüngsten Veröffentlichung, dass die Spekulation auf einem Markt dem Wert und dem Nutzen von Kryptowährungen schade. Da die Verarbeitungskapazität auf einer Blockchain begrenzt sei, würden in der Zeit großer Spekulationen Transaktionen langsamer und teurer. „Die Spekulation verstopft die Blockchain, was den Geldwert der Kryptowährung verringert und sich auf ihren Kurs auswirkt“, meint der Chefökonom der britischen Zentralbank.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Schätzungen zum Bitcoin-Kurs stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung der Analysten.

Charts am 18. Januar 2020 mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 0,92 Euro

Den Marktkommentar hat das Bitwala Trading Team verfasst. Bitwala bietet die einfachste und sicherste Art, Bitcoin direkt von einem Bankkonto aus zu kaufen und zu verkaufen. Mehr Infos hier.


inkl. gratis Bitcoin-Münze
Der Kryptokompass | Aktuelle Ausgabe 04/2020

Titelthema: Corona, Krypto und der Börsencrash – So können Sie ihr Vermögen jetzt retten und vermehren


Der Kryptokompass ist das erste Investorenmagazin für Blockchain Asssets und liefert Investoren exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Krypto-Märkten.

Mehr dazu ->

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY
ANSTEHENDE EVENTS

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: