Zum Inhalt springen

KlickOwn – Test und Erfahrungen

KlickOwn Logo black font (2)

Wer wollte nicht schon immer an einem historischen Altbau in der Weimarer Altstadt beteiligt sein? Mit KlickOwn wird das möglich. Die 2019 gegründete Tokenisierungsplattform zerstückelt imposante Immobilien in Blockchain-Token und bietet Teilhabe für Jedermann.

Inhaltsverzeichnis

Digitale Wertpapiere versprechen eine Demokratisierung des Finanzmarktes. Gerade bei Wertanlagen wie Immobilien, deren Stückkosten für so manchen Hobby-Investor die Grenze des Machbaren übersteigen, bieten sich Tokenisierungsplattformen an. Eine solche Plattform ist KlickOwn. Wir haben uns das Blockchain-Start-up aus Hamburg näher angeschaut. Hier ist unser Review.

KlickOwn Highlights

Positiv

Gut gefällt uns an KlickOwn, dass Anleger bereits mit Kleinstbeträgen ab 10 Euro mit im Boot sind. Hier zeigt die tokenbasierte Stückelung von hochpreisigen Wertanlagen ihr Wertversprechen. Auch der Anmeldeprozess ist nicht prohibitiv – er geht leicht und benutzerfreundlich von der Hand. KlickOwn dürfte vor allem risikoaverse Investoren anlocken. Die auf der Plattform angebotenen Projekte sind allesamt vermietete Bestandsimmobilien, die laut KlickOwn eine feste Rendite von bis zu 5 Prozent p.a. einbringen sollten. 

Negativ

Bisher gibt es leider nur zwei Objekte zur Auswahl. Das liegt schlicht am jungen Alter des Start-ups. Man versichert uns aber, dass in Zukunft nachgebessert wird – neue Projekte stehen demnach bereits in den Startlöchern.

Testergebnis

Nutzerfreundlichkeit
4/5
Produktangebot
3.5/5
Support
4/5
Gebühren
5/5
Sicherheit & Rendite
4/5
Funktionstüchtiger Marktplatz für tokenisierte Immobilienprojekte mit fester Rendite.
BTC-ECHO
Redaktion

Testergebnis im Detail

Nutzerfreundlichkeit

4/5

Das, was Tokenisierungsplattformen so attraktiv macht, nämlich seinen geringen Markteintrittsschwellen, setzt KlickOwn hervorragend um. Zwar ist die Website für unseren Geschmack etwas überladen. Hat man es aber einmal geschafft, den Registrierungsknopf zu finden, ist der Rest ein Kinderspiel. Bis zum ersten Immobilieninvestment sind es sodann nur noch ein paar Klicks – ganz ohne Notar und Co.

Produktangebot

3.5/5

Auf KlickOwn stehen bisher nicht sonderlich viele Immobilien zur Auswahl. Zudem gibt es mit tokenisierten Schuldverschreibungen nur eine Art von Security Token zu erwerben

KlickOwn teilte uns mit, dass man die Anzahl der verfügbaren Immobilienprojekte im Jahr 2021 signifikant steigern werde und auch die Produkte hinter den Immobilienprojekten abändern wird.

Support

4/5

Der Support erschien uns bei all unseren Anfragen kompetent und seriös zu sein. KlickOwn versicher uns, dass Anfragen nach Möglichkeit noch am selben Tag beantwortet werden. Auch eine Hotline ist zu Geschäftszeiten unter +49 (0)40 / 6077 377 – 01 erreichbar. Was will man mehr?

Gebühren

5/5

Es werden dem Anleger zu keinem Zeitpunkt Gebühren berechnet, die Benutzung der KlickOwn Plattform ist zu 100 % kostenfrei.

Sicherheit und Rendite

4/5

KlickOwn bietet tokenisierte Schuldverschreibungen auf Immobilien an. Anleger sollten dies nicht mit Besitzansprüchen auf die Objekte verwechseln. Mit bis zu 5 Prozent sind die Wertpapiere indes besser verzinst, also auf dem Immobilienmarkt üblich. Es ergeben sich für Investoren aber auch erhebliche Risiken. So werden die Token auf der Stellar Blockchain emittiert und damit nicht auf der größten und wichtigsten Token-Blockchain, der Ethereum-Blockchain. Ein Hack von Stellar ist zwar unwahrscheinlich aber durchaus im Bereich des möglichen. Außerdem bemisst sich die Rendite an der weiteren Wertentwicklung der jeweiligen Immobilie sowie den Mieteinnahmen. Auf beides hat der Investor keinen Einfluss. Was man KlickOwn zugutehalten muss, ist die transparente Auflistung der möglichen Risiken. 

Insgesamt sind digitale Schuldverschreibungen ein durchaus valider Anwendungsfall für Blockchain-Token.

Unser Test-Fazit

KlickOwn ist ein vielversprechender Anbieter für digitale Wertpapiere. Zwar können Anleger zurzeit lediglich in tokenisierte Schuldverschreibungen investieren. Diese sind aber attraktiv verzinst und erscheinen relativ sicher. Trotzdem gilt es bei jungen Finanzprodukten wie diesen Achtsam zu sein und mögliche Risiken bewusst einzupreisen. Jenen, die erste Gehversuche in Sachen Blockchain-Wertpapiere wagen wollen, können wir KlickOwn aber durchaus empfehlen.

BTC-ECHO - Redaktion

Screenshots

Registrierung und Handel

1. Registrieren
Um über KlickOwn tokenisierte Schuldverschreibungen zu handeln, musst du dich zunächst registrieren und einen Nutzer-Account anlegen.
2. Konto Verifizieren
Im Anschluss an die Registrierung musst du dich mit deinem Namen und deiner E-Mail-Adresse verifizieren.
3. Wertpapiere Handeln
Sobald dein Konto verifiziert ist, kannst du mit dem Kauf und Verkauf von tokenisierten Immobilien beginnen.

Firmenanschrift & Website

KlickOwn Immobilien AG
Goldbekplatz 3
22303 Hamburg
Deutschland

Vertretungsberechtigt:

Alexander Braune
Wladimir Huber
Support:
Telefon: +49 (0)40 / 6077 377 – 01

Erfahrungen mit KlickOwn

{{ reviewsTotal }} Review
{{ reviewsTotal }} Reviews
{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ userData.canReview.message }}

FAQ

  • Wer kann auf KlickOwn in tokenisierte Immobilien investieren?

    Deutsche Staatsbürger, die das 18 Lebensjahr überschritten haben, können an dem Token Offering teilnehmen. 

  • Gibt es einen Mindestbetrag für Investments?

    Das Mindestinvestitionsvolumen beträgt 10 Euro.

  • Was sind digitale Wertpapiere?

    Digitale Wertpapiere sind tokenisierte Vermögenswerte, deren Besitzansprüche auf einer Blockchain abgebildet werden. Theoretisch lassen sich alle formen von Wertanlagen in Tokenform verbriefen. Digitale Wertpapiere gibt es für Immobilien, Anleihen, Genussrechte, Fonds, etcetera. Digitale Wertpapiere sind von der BaFin anerkannte Finanzinstrumente.

  • Bin ich mit meiner Investition direkt an der Immobilie beteiligt?

    Nein, als Investor erwirbst du einen Blockchain-Token, der als Schuldverschreibung fest verzinst ist.

Footer
Zur Startseite

Das deutschsprachige Bitcoin- und Blockchain-Leitmedium seit 2014. Aktuelle News, Kurse und Ratgeber zu den Themen Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen.

Copyright BTC-ECHO GmbH - Alle Inhalte, insbesondere Texte, Videos, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt

Disclaimer: Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.