Ethereum (ETH) kaufen - schnell und einfach erklärt

Ethereum (ETH) kaufen und in die digitale Währung investieren – lohnt sich das? Ethereum ist die größte Blockchain-basierte Plattform für dezentrale Applikationen (dApps) und Smart Contracts überhaupt. Die digitale Währung von Ethereum heißt Ether (ETH). Seit der Entstehung 2015 hat sich das Projekt rund um Vitalik Buterin als eine der Top-Kryptowährungen etabliert. Ob sich ein Investment noch lohnt und wie du Ethereum beziehungsweise Ether (ETH) kaufen und handeln kannst, erklären wir dir hier.

Inhaltsverzeichnis

Wie kaufe ich Ethereum (ETH)?

Um Ethereum (ETH) zu kaufen und zu verkaufen, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Für Einsteiger und Investoren, die an einem einfachen Investment in Kryptowährungen interessiert sind, stellen in der Regel Broker die beste Lösung dar. Für fortgeschrittene Investoren und professionelle Trader kommen Börsen und CFD Broker infrage. Ausschlaggebend für die Wahl des für dich am besten geeigneten Handelsplatzes ist auch, ob du direkt in Ether oder in ein auf Ether basierendes Finanzprodukt wie zum Beispiel CFDs, Fonds oder Zertifikate investieren möchtest.

1. Finde den richtigen Handelsplatz

Sobald du weißt, ob du eher einen Broker oder eine Börse für den Handel mit Ether verwenden möchtest und ob Zertifikate oder CFDs für dich infrage kommen, gilt es, den richtigen Anbieter zu finden. Auf Grundlage deiner individuellen Bedürfnisse solltest du neben den angebotenen Kryptowährungen und Finanzprodukten einen prüfenden Blick auf die Gebühren, verfügbare Zahlarten und weitere Produkteigenschaften wie beispielsweise Sicherheitsfeatures, Support oder den Standort des Unternehmens werfen.

2. Erstelle einen Trading-Account

Nachdem du den richtigen Anbieter für dich gefunden hast, musst du einen Account erstellen und dich registrieren. Dies ist bei den meisten Anbietern binnen weniger Minuten erledigt und geht einfacher als das Eröffnen eines Bankkontos. Damit die Registrierung und vor allem das angeschlossene Identifizierungsverfahren reibungslos vonstattengehen, solltest du deinen Ausweis griffbereit haben.

3. Kaufe und verkaufe Ethereum / Ether

Nach der erfolgreichen und vollständigen Registrierung kannst du loslegen. Deinem ersten Investment in Ethereum steht nun nichts mehr im Wege und du kannst damit beginnen, dein Portfolio aufzubauen und so von der Wertsteigerung von Ethereum und anderen Kryptowährungen profitieren.

ETH

Tipps zum Handel mit ETH

Der Kauf von Kryptowährungen ist im Grunde ganz einfach, allerdings gilt es vor allem nach dem Kauf einige wichtige Dinge zu beachten. Dazu gehört zum Beispiel die sichere Verwahrung und die steuerliche Aufbereitung deiner Trades für das Finanzamt.

Hardware Wallet Test & Vergleich

Wir stellen dir die besten und sichersten Hardware Wallets für Bitcoin & Co. vor und erklären dir, worauf du achten solltest.

Tipps und Tools für deine Steuererklärung

Wir erklären dir, was du zu Freigrenze, Haltefrist & Co. wissen solltest und stellen dir die besten Krypto-Steuer-Tools vor.

Wo kaufe und verkaufe ich Ethereum (ETH)?

BISON
bison
  • Bitcoin, Ethereum, XRP, +2 weitere
  • Sitz in Stuttgart – Made in Germany
  • Demomodus zum Testen
  • Keine Zusatzgebühren
  • Inforeport für die Steuer
Broker
Börse Stuttgart DX
Börse Stuttgart Digital Exchange
  • Echte Coins: BTC, ETH, LTC, XRP
  • Powered by Börse Stuttgart
  • Professionelle Trading-Tools
  • Transparent bis ins Detail
  • Made in Germany
Börse
Plus500
Plus500
  • Top 10 Kryptowährungen
  • CFD Broker
  • PayPal Zahlung
  • Kostenloses Demokonto
  • 24/7 verfügbar
CFD

Ethereum (ETH) Broker & Börsen im Vergleich

bitpanda

Bitpanda

4/5

Positiv

Negativ

eToro

4/5

Positiv

Negativ

67% der Privatkunden verlieren beim Handel mit CFDs Geld.

binance logo

Binance

4.5/5

Positiv

Negativ

kraken exchange logo

Kraken

4.4/5

Positiv

Negativ

Ethereum Sparplan, PayPal & Kreditkarte

Ethereum Preis Entwicklung

Ethereum Kursentwicklung seit 2011

Der Kurs der zweitgrößten digitalen Währung hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Seit der Veröffentlichung des Ether-Protokolls durch Vitalik Buterin hat sich der Kurs um mehrere tausend Prozent vervielfacht. Aktueller Ethereum-Kurs: 2.900,09

Ist es zu spät um in Ethereum zu investieren?

Diese Frage stellen sich viele Investoren oder diejenigen die es noch werden wollen und der Historie zufolge ist die klare Antwort: Nein. Langfristig gesehen und mit einem Blick auf die stetig wachsende Nachfrage nach Smart Contracts und dem bevorstehenden Update auf ETH 2.0 (Staking), ist eine weiterhin sehr positive Kursentwicklung durchaus realistisch. Aber auch hier muss gesagt werden: Jedes Investment birgt gewisse Risiken, bis hin zum Totalverlust. Investiere also nur Geld, was du auch bereits bist im Ausnahmefall zu verlieren.

Wertsteigerung des Ether (ETH) im Überblick

Ethereum FAQ

  • Was ist Ethereum?

    Wir schreiben das Jahr 2015. Der gerade einmal 21-jährige Vitalik Buterin hat über die vergangenen zwei Jahre die Idee hinter Bitcoin weiter gesponnen und gemeinsam mit erfahrenen Entwicklern ein dezentrales Finanzsystem entwickelt, das es nicht nur erlaubt, Transaktionen zu versenden, sondern auch, dezentrale Programme (dApps) und Verträge (Smart Contracts) über eine Blockchain auszuführen. Die Vision: Ein dezentraler Weltcomputer, der von keiner zentralen Instanz gestoppt werden kann. Der Name: Ethereum.

  • Wie seriös ist Ethereum?

    Mittlerweile hat sich Ethereum als branchenführende Plattform für Krypto-Entwickler etabliert und bietet Dank Token-Standards wie ERC-20 die Grundlage für eine enorme Anzahl Blockchain-basierter Projekte. So greifen beispielsweise der Großteil aller ICOs und auch DeFi-Projekte (decentralized finance) auf Ethereum als Basis-Layer zurück. Doch nicht nur die eingefleischte Blockchain-Szene ist begeistert. Über 200 Unternehmen der Finanz- und Digitalindustrie, darunter führende Konzerne wie Microsoft, Intel und sogar der Finanzriese J.P.Morgan, haben sich in der Ethereum Enterprise Alliance organisiert und profitieren von der bahnbrechenden Technologie. 

  • Lohnt sich ein Investment in Ethereum/Ether (ETH)?

    Durch die fortschreitende Digitalisierung in Industrie und Wirtschaft steigt der Bedarf an technologischen Lösungen zur Automatisierung von Wertschöpfungsketten in all ihren Ausprägungen stetig an. Als Open-Source-Projekt bietet Ethereum hier eine Lösung an, die bereits in vielen Bereichen Anwendung findet. Sofern der Trend anhält und sich die Vorzüge der Dezentralisierung weiterhin großer Beliebtheit erfreuen, steht Ethereum (ETH) eine rosige Zukunft bevor.