Podcast: Bitcoin vs. Gold

Alex Roos

von Alex Roos

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Alex Roos

Alex Roos absolvierte einen B.Sc. in "Management, Philosophy & Economics" an der Frankfurt School of Finance & Management und schrieb seine Bachelorarbeit über die "Anwendungsfelder und Adaption der Blockchain Technologie". Ihn begeistern vor allem "pure" Kryptowährungen wie Bitcoin und Monero.

Teilen

Quelle: shutterstock (3)

BTC13,523.10 $ -0.26%

Bitcoin wird gerne nachgesagt, „digitales Gold“ zu sein. Doch inwieweit gleicht die Mutter aller Kryptowährungen dem Gold tatsächlich? Worin unterscheiden sich die beiden Güter? Und welches ist das bessere Geld? Diesen Fragen nehmen wir uns im aktuellen BTC-ECHO Podcast an. 

Die Idee für die Podcast-Folge entsprang der Debatte zwischen Gold-Verfechtern und Bitcoin-Enthusiasten. Kann man Bitcoin als digitales Gold bezeichnen? Einen Denkanstoß lieferte uns das Vergleichsportal Gold.de mit einem Vergleich zwischen digitalem und echtem Gold. Philipp brach in seiner Replik eine Lanze für Bitcoin.

Beide Seiten der Medaille


Damit in dieser Debatte keine Seite unfair schlecht wegkommt, entschlossen Philipp und ich uns dazu, unsere Positionen aufzuteilen. Dabei vertritt Phil das gute, alte Gold und ich argumentiere für Bitcoin. Das Ziel ist nicht, einen absoluten Gewinner zu ermitteln, sondern verschiedene Dimensionen aufzuzeigen. Auch wenn sich Bitcoin durch seine digitale Form massiv vom physischen Gold unterscheidet, gibt es viele Aspekte, die sowohl BTC als auch Gold mehr oder minder gut erfüllen. Beispielsweise die von Aristoteles ersonnenen Eigenschaften von gutem Geld:

1. Haltbarkeit
2. Seltenheit
3. Übertragbarkeit
4. Erkennbarkeit
5. Teilbarkeit
6. Austauschbarkeit/Homogenität/Fungibilität

Intrinsischer Wert?

Ebenfalls sprechen wir über fundamentale Dinge wie die Wertfrage: Was hat Wert? Was ist Wert? Kann ein Ding intrinsischen Wert besitzen? Diese Episode beschäftigt also auch mit philosophischen Themen und knüpft damit an die Folge „Was ist Geld?“ an.

Durch das Hören der Folge werdet ihr einen breiten Überblick über die Charakteristika von Wertgegenständen erhalten. Letztlich ist es von der jeweiligen Gesellschaft abhängig, ob Gold das bessere Geld ist oder nicht. In einer globalen und vernetzten Welt, wie heute, besitzen Kryptowährungen zumindest viele Vorzüge.

Shownotes

Bei Fragen oder Anregungen schreibt uns eine E-Mail oder kommt in unseren Discord Chat. Und seid auch in der nächsten Woche wieder beim BTC-ECHO Podcast dabei!

BTC-ECHO

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter