Qualität statt Quantität Bis zu 5.000€ Prämie: Mit FINEXITY in tokenisierte Immobilien investieren

Redaktion

von Redaktion

Am · Lesezeit: 4 Minuten

Redaktion

Redaktion BTC-ECHO

Teilen
Header_Image-Finexity_AG

Quelle: Finexity

Jetzt anhören
BTC9,306.78 $ 0.65%

Sponsored Post

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-Echo trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.

Das Hamburger FinTech FINEXITY AG hat ein klares Ziel: Top-Immobilien, die normalerweise nur Profi-Investoren vorbehalten sind, auch Kleinanlegern zugänglich machen. Um dies umzusetzen, hat man exklusive Wohnungen in Deutschlands Großstädten in digitale Immobilienanteile zerlegt und ermöglicht es den Anlegern ab 500 Euro wie ein Eigentümer von den Immobilien zu profitieren.

Wie wir bereits vor zwei Wochen berichtet hatten, wurde Finexity dafür mit dem ersten Preis bei dem Deutschen Exzellenzpreis 2020 für die Kategorie Start-ups Finanzen ausgezeichnet. Nun hat der Europäische Pionier und Marktführer eine weitere Immobilie in sein Portfolio, das bereits über fünf Millionen an verwaltetes Vermögen umfasst, mit aufgenommen. Es handelt sich dabei um das Projekt „High Rise! – Full Serviced Apartments“ in Frankfurter Bestlage. Die anspruchsvollen Mikroapartments sind bereits voll möbliert sowie mit eingebauter Küchenzeile und stehen damit einem gehobenen Hotelstandard in nichts nach.

Nur bis zum 17.05.2020: Wie ihr bis zu 5.000 EUR exklusive BTC-ECHO-Prämie kassieren könnt, erfahrt ihr am Ende des Artikels.

Smartphone mit Finexity App

Attraktive Rendite im „Wohnquartier Wings

Das Besondere an dem Objekt „Wohnquartier Wings“ ist, dass es speziell auf die temporäre Vermietung (Wohnen auf Zeit) ausgerichtet ist. Im Vergleich zu einem Hotel ist die Wohnung günstiger, ohne aber, dass man auf wichtige Serviceleistungen verzichten muss. Die durchschnittliche Miete der Wohnungen liegt beispielsweise unter dem Übernachtungsbudget eines Mid-Level-Managers im Konzern.

Der Vorteil für Investoren: da die Vermietung auf maximal sechs Monate beschränkt ist, findet der Mietpreisspiegel keine Anwendung. Anleger können sich also über überdurchschnittliche und regelmäßig nach oben anpassbare Mieteinnahmen freuen. Neben Geschäftsreisenden zählen auch kaufkräftige Singles mit einem hohen Anspruch an Flexibilität und Ausstattung zu den zahlungskräftigen Mietern.

Map_Projekt_High-Rise-FINEXITY

Dank Blockchain-Technologie: Weniger Kosten, mehr Rendite

Dass man bei Finexity auf die Blockchain-Technologie setzt, hat handfeste Gründe. Die digitalen Prozesse reduzieren den Aufwand und die Kosten der Kapitalanlage auf ein Minimum und ermöglichen es so, auch einzelne und sehr kleine Immobilien kostengünstig zu stückeln und zu übertragen. So ersetzt die Blockchain-Technologie bislang notwendige Globalurkunden und macht kostentreibende Bankdepots, wie beispielsweise bei einem offenen Fonds, überflüssig.

Auch die Abwicklung, also das Settlement bei Kauf und Verkauf der digitalen Anteile, kann so in Minuten anstatt mehren Tagen durchgeführt werden. Insbesondere dürfte viele Kleinanleger die Umgehung des Klumpenrisikos freuen. Da der Einstieg bereits ab 500 Euro möglich ist, können Privat- wie Großanleger ihr Vermögen auf mehrere Immobilien aufteilen und damit ein diversifiziertes Portfolio für Ihren finanziellen Erfolg nach Ihren persönlichen Anforderungen und ohne Verwaltungsaufwand zusammenstellen.

Der größte Vorteil liegt für Paul Hülsmann, CEO von Finexity, aber vor allem in der Handelbarkeit, die die digitalen Anteile bieten:

Die Blockchain-Technologie digitalisiert Sachwerte und erlaubt endlich das sichere, weltweite Handeln von exklusiven Sachwerten. Flexibel besteht nun die Möglichkeit, seine digitalen Anteile zu verkaufen und so eine noch nie dagewesene Liquidität in die Welt der illiquiden und traditionellen Immobilien zu bringen.

Strenger Auswahlprozess und klare Kriterien

Doch auch die innovative Blockchain-Technologie ersetzt nicht die Notwendigkeit einer gründlichen Analyse der potentiellen Immobilienprojekte. So durchläuft jede Immobilie einen 4-stufigen Prüfungsprozess. Der Schwerpunkt der Selektion besteht in der Risikooptimierung und somit einem „gesunden“ Rendite-Risiko-Verhältnis. Dabei wird die Immobilie nicht nur durch das interne Immobilienteam geprüft, sondern auch durch einen externen Gutachter und der finanzierenden Bank.

Wichtig zu verstehen ist, dass keine Projektentwicklungsfinanzierung mittels Mezzanine-Kapital durchgeführt wird. Finexity stuft die Risiko-Rendite-Verhältnisse bei dieser Anlageform als nicht adäquat für den (Klein)Anleger ein. Oftmals werden hier Festzinsen von 5% bis 7% p.a. geboten. Das Problem ist jedoch, dass die Plattformen für die Vermittlung auch eine jährliche Provision erhalten. So zeichnen Anleger oftmals Anlagen mit einer Rendite von 5% bis 7% p.a. zu einem Risiko von 9% bis 11%. Zudem sieht Finexity eine Immobilienkapitalanlage als langfristig an. Schließlich bleiben Aussichten auf hohe Renditen in kürzester Zeit fruchtlos, wenn sie durch erhöhten Leerstand, unerwartete Reparaturkosten und geringe Nachfrage ausfallen.

So betont Ramin Gulzari, Head of Real Estate bei Finexity, gegenüber BTC-ECHO:

Finexity finanziert ausschließlich Wohnimmobilien, die in Deutschlands A-Städten und Europas attraktivsten Ferienstandorten liegen. Sobald die Kriterien erfüllt werden und alle Stufen erfolgreich passiert sind, strukturiert Finexity die Immobilie als Kapitalanlage und Anleger können dank der Blockchain-Technologie digitale Anteile erwerben. Mit dem Ansatz „Qualität statt Quantität“ schaffen es nur 3 Prozent der analysierten Projekte, den hohen Anforderungen gerecht zu werden.

Bis zu 5.000 Euro exklusive BTC-ECHO-Prämie kassieren!

Jeder Anleger, der in das Investitionsangebot „High Rise!“ auf dem Finexity-Marktplatz investiert, bekommt eine einmalige Prämie ausgezahlt. Um sich für eine Prämienauszahlung zu qualifizieren, muss man den Aktionscode „BTC-ECHO-HR“ im Investmentprozess in das dafür vorgesehene Feld „Aktionscode“ eintragen und erstmalig in das Projekt „High Rise!“ investieren. Teilnahmebedingungen beachten.

Diese Aktion gilt vom 25.04.2020 bis zum 17.05.2020 und umfasst folgende Prämien:

Investition abPrämienzahlung
500 €50 €
1.000 €100 €
2.500 €200 €
5.000 €400 €
7.500 €500 €
10.000 €750 €
15.000 €1.000 €
20.000 €1.500 €
25.000 €1.750 €
50.000 €2.500 €
100.000 €5.000 €
Die einmalige Prämienzahlung wird erst nach erfolgreicher Finanzierung des Projektes „High Rise!“ angewiesen. Teilnahmebedingungen beachten.
BTC-Echo_Prämie-High-Rise-FINEXITY
Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.