Bitcoin.de - Test und Erfahrungen

Bitcoin.de ist mit seiner Gründung im Jahr 2011 die älteste deutschsprachige Krypto-Börse. Die Börse gehört der futurum bank AG, die wiederum ein Unternehmen der Bitcoin Group SE ist. Das Unternehmen arbeitet mit der Fidor-Bank zusammen, um so den Wechsel in Euro reibungslos zu gestalten.

Was ist Bitcoin.de?

Wir haben es hier mit einer klassischen Börse zu tun. Hier kann man direkt seine Coins schnell und unkompliziert von anderen Menschen kaufen. Insgesamt also ein stabiler und sicherer Anbieter unter BaFin-Regulierung.

Highlights

Cold-Wallet-Verwahrung
Sichere IT-Infrastruktur
Bug Bounty Programm
Plattform
iOS
Mac
Android
Windows
Coins & Token
Zahlungsmöglichkeiten

Zahlarten

SEPA
Express-Handel

Die Bezahlmöglichkeiten auf bitcoin.de beschränken sich auf die SEPA-Abwicklung und die automatisierte Zahlungsabwicklung über den Express-Handel.

Gebühren

0.5

Das System berechnet eine einheitliche Gebühr von 0,5 Prozent pro Trade. Diese wird sowohl auf Käufer- als auch auf Verkäufer-Seite abgezogen. Wer sich dazu entschließt, die Express-Handel-Funktion zu nutzen wird mit 0,4 Prozent Handelsgebühr belohnt. Für Nutzer:innen der Trading-API (Programmierschnittstelle) gibt es weiteren Rabatt, so dass die Gebühren auf 0,3 Prozent gesenkt werden.

Coins

1-10
BTC
BCH
BSV
BTG
ETH
LTC
XRP
DOGE

Auf der Plattform kann man neben Bitcoin (BTC) auch Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin Gold (BTG), Ethereum (ETH), Satoshis Vision (BSV), Litecoin (LTC), Ripple (XRP) und Dogecoin (DOGE) kaufen. Das Angebot ist insgesamt überschaubar.

Sicherheit

Cold Storage
BaFin
2FA

Mit einer Cold-Wallet-Lösung für den Großteil der gehandelten BTC und gesicherten Servern gab es bei bitcoin.de bisher keine bekannten Sicherheitsprobleme. Einen Nachgeschmack hat jedoch ein Vorfall im Jahr 2017. Damals wurde bekannt, dass das Unternehmen auf bloße Anfrage von Behörden, also ohne rechtlichen Druck, Kundendaten an die Staatsanwaltschaft herausgegeben hat.

Support

Deutsch

Um den Support zu erreichen, gibt es ein Kontaktformular auf der offiziellen Homepage. Hier darf man mit zügigen Antworten rechnen, natürlich in deutscher Sprache.

Benutzerfreundlichkeit

Die Plattform ist übersichtlich gestaltet. Wer hier seine Coins kaufen möchte, weiß vermutlich intuitiv, was er oder sie tun muss. Allerdings ist es für die Nutzung der Börse notwendig, ein eigenes Bankkonto bei der Fidor-Bank zu eröffnen. Das bringt wiederum den Vorteil mit sich, dass man sein Geld nicht erst überweisen muss, wie bei vielen anderen Anbietern. Vielmehr zieht die Plattform das Geld direkt vom Konto ein.

Features

Direktkauf
Börse

Die Börse wartet mit dem Direktkauf mit einem besonderen Feature auf. Durch die Verbindung mit einem Fidor-Bankkonto kann man die Kosten für gekaufte Coins direkt vom Konto abbuchen lassen.

Ansonsten begnügt sich die Börse damit, eine klassische Börse zu sein. Wer spezielle Features wie Derivate, Leverage oder ähnliches sucht, muss sich an anderer Stelle umsehen.

Interface

Hier findest du Ausschnitte aus dem Bitcoin.de Interface.

Fakten & Infos

Adresse
Bitcoin Group SENordstr. 1432051 HerfordDeutschland
E-Mail
info2022@bitcoingroup.com
Webseite
https://www.bitcoin.de/
Social Networks

Bewertungen

5
Benutzerfreundlichkeit
Leistungsangebot
Kundensupport
3 Bewertungen haben die Leser bereits abgegeben.
Bitte teile auch du deine Bitcoin.de Erfahrungen mit anderen Lesern, wenn du diesen Anbieter selber nutzt oder genutzt hast.
Letzte Bewertungen

FAQs

Footer
Zur Startseite
BTC-ECHO Logo

Das deutschsprachige Bitcoin- und Blockchain-Leitmedium seit 2014. Aktuelle News, Kurse und Ratgeber zu den Themen Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen.

Lade dir unsere offizielle App herunter:
App Store LogoGoogle Play Store Logo

Copyright 2022 BTC-ECHO GmbH - Alle Inhalte, insbesondere Texte, Videos, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.

Disclaimer: Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.