Zum Inhalt springen

Bitvavo – Test & Erfahrungen

Bitvavo - Test & Erfahrungen

Bitvavo ist ein Krypto-Handelsplatz mit Sitz in den Niederlanden. Gegründet im Jahr 2018 will der Anbieter eine Möglichkeit bieten, durch die die Menschen sicher und schnell Kryptowährungen handeln können.

 

Bitvavo bietet Nutzern neben dem Handel mit über 175 Kryptowährungen die Möglichkeit, Kryptowährungen zu staken, um zusätzliches Einkommen zu generieren. Laut eigenen Angaben hat das Unternehmen über 1 Million aktive Nutzer aus 27 Ländern.

Inhaltsverzeichnis

Bitvavo Highlights

Positiv

Bitvavo ist ein Krypto-Handelsplatz mit Sitz in den Niederlanden. Gegründet im Jahr 2018 will der Anbieter eine Möglichkeit bieten, durch die die Menschen sicher und schnell Kryptowährungen handeln können. Bitvavo bietet Nutzern neben dem Handel mit über 175 Kryptowährungen die Möglichkeit, Kryptowährungen zu staken, um zusätzliches Einkommen zu generieren. Laut eigenen Angaben hat das Unternehmen über 1 Million aktive Nutzer aus 27 Ländern.

Negativ

Für aktives Trading sind die Order-Types leider nicht ausreichend.

Testergebnis

Nutzerfreundlichkeit
4.5/5
Gebühren
4/5
Support
5/5
Zahlarten
4/5
Produktangebot
4/5
Sicherheit
4.5/5
Insgesamt eine solide und sichere Möglichkeit, um bei niedrigen Gebühren Kryptowährungen zu kaufen.
BTC-ECHO
Redaktion

Testergebnis im Detail

Nutzerfreundlichkeit

4.5/5

Die Registrierung läuft schnell und unkompliziert unter Einhaltung der gängigen KYC-Regeln. Bitvavo hat eine einfache und übersichtliche Nutzeroberfläche, auf der man sich schnell und intuitiv zurechtfindet. Die Sprache lässt sich auf Deutsch ändern. Das Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen ist damit sehr unkompliziert möglich. Zudem hat man beim Handel in Echtzeit den Überblick über die jeweiligen Gebühren. Auch das Setup für “Advanced/Fortgeschritten” ist übersichtlich und bietet weitere Order-Types. Eine Odereingabe inklusive Stop Loss und Take Profit ist leider nicht vorhanden, für aktive Traderinnen und Trader ist dies nicht die richtige Plattform.

Gebühren

4/5

Die Gebühren bei Bitvavo sind angemessen und im branchenüblichen Rahmen. Sie setzen sich aus einer Handelsgebühr und dem Spread zusammen. Hervorzuheben ist, dass die Gebühren bei jedem Trade direkt angezeigt werden und Bitvavo eine sehr transparente Gebührenordnung hat. Einzahlungen in Euro sind kostenlos.

Support

5/5

Der Support von Bitvavo ist per E-Mail und Chat zu erreichen. Der Bot versteht Deutsch, Englisch, Niederländisch und Französisch. Als der Bot mit dem vorgefertigten Fragenkatalog nicht weiterhelfen konnte, hat sich im Test auf unseren Wunsch hin innerhalb weniger Sekunden ein Mitarbeiter gemeldet. Die Antworten waren im Original auf Englisch und wurden automatisch in sauberes Deutsch übersetzt. Der E-Mail-Support ist täglich von 09:00 bis 21:00 Uhr und der Chat täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr zu erreichen.

Zahlarten

4/5

Bitvavo bietet mit iDeal, SEPA, Bancontact, EPS Überweisung und Giropay eine breite Palette an Zahlungsarten an. Leider gibt es (noch) nicht die Möglichkeit, auf Bitvavo mit PayPal zu bezahlen

Produktangebot

4/5

Das Produktangebot auf Bitvavo ist mit über 175 Kryptowährungen recht ordentlich. Zusätzlich können Investorinnen und Investoren aktuell 17 Kryptowährungen staken. Weitere Finanzprodukte gibt es allerdings auf Bitvavo nicht.

Sicherheit

4.5/5

Bitvavo ist bei der niederländischen Zentralbank und Handelskammer registriert und achtet auf die Know-Your-Customer-Richtlinien. Nach eigenen Angaben lagert das Unternehmen alle Kryptowährungen auf Cold Wallets. Abzug in der B-Note: Die einzigen, die darauf Zugriff haben, sind die Börseninhaber. Hier heißt es also: Vertrauen schenken oder die Kryptowährungen auf die eigene Wallet ziehen. Seinen eigenen Account kann man mit Zweifaktor-Authentifizierung (2FA), einem Anti-Phishing-Code und zugelassenen Geräten/IP-Adressen schützen. Für Abhebungen von Kryptowährungen kann man eine Adressen-Whitelist nutzen. Leider fehlt noch die Möglichkeit einer eigenen 2FA für Abhebungen. 

Unser Test-Fazit

Bitvavo bietet insgesamt ein sehr solides und sicheres Angebot, das gerade für Einsteiger sehr gut geeignet ist. Die Benutzeroberfläche ist auf Deutsch und selbsterklärend. 

BTC-ECHO - Redaktion

Screenshots

Registrierung und Handel

1. Registrieren

Um über Bitvavo Kryptowährungen kaufen und verkaufen zu können, musst du dich zunächst registrieren und einen Nutzer-Account anlegen.

2. Verifizieren

Im Anschluss an die Registrierung musst du deinen Account verifizieren. Dies funktioniert ganz einfach via Personalausweis und dauert nicht länger als 5 Minuten.

3. Handeln

Sobald dein Konto freigeschaltet ist, kannst du damit beginnen Bitcoin und andere Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen.

Firmenanschrift & Website

Kontakt zum Anbieter

Bitvavo B.V.
Keizersgracht 281
1016 ED, Amsterdam, Niederlande

https://bitvavo.com/de

Erfahrungen mit Bitvavo

{{ reviewsTotal }} Review
{{ reviewsTotal }} Reviews
{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ userData.canReview.message }}

FAQ

  • Wie viele Kryptowährungen kann man auf Bitvavo handeln?

    Auf Bitvavo gibt es insgesamt mehr als 175 Kryptowährungen. Darunter sind unter anderem Bitcoin, Ethereum und Cardano.

  • Ist Bitvavo sicher?

    Laut eigenen Angaben sichert Bitvavo die Assets in Cold Wallets und die wichtigsten Daten in einem Tresor. Nach unseren Recherchen und Nutzerberichten gibt es bei Bitvavo keine Sicherheitsbedenken.

  • Wie funktioniert Bitvavo?

    Wer auf Bitvavo Kryptowährungen kaufen möchte, muss sich dort mit Namen und Adresse registrieren und seine Identität (z. B. per Perso) nachweisen. Dann lassen sich einfach per SEPA-Überweisung oder anderen Zahlungsmethoden Kryptowährungen kaufen

  • Wie hoch sind die Gebühren auf Bitvavo?

    Die Gebühren starten bei 0,25 % plus Spread. Alle Gebühren werden vor dem Kauf in Echtzeit angezeigt.

Footer
Zur Startseite

Das deutschsprachige Bitcoin- und Blockchain-Leitmedium seit 2014. Aktuelle News, Kurse und Ratgeber zu den Themen Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen.

Copyright BTC-ECHO GmbH - Alle Inhalte, insbesondere Texte,Videos, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt

Disclaimer: Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.