Zum Inhalt springen

Invest Zieht der NASDAQ die Altcoins in den Keller?

Der US-amerikanische Tech-Sektor hat in der vergangenen Woche herbe Verluste am Aktienmarkt hinnehmen müssen. E-Commerce-Gigant Amazon war besonders betroffen. Waren die negativen Zahlen der Grund für die Einbrüche bei den Altcoins?

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Invest Podcast
Podcast

Der Krypto-Markt ist im Wandel. Waren Blockchain-basierte Anlageklassen in der Vergangenheit häufig als autarker Markt zu betrachten, so entwickelte sich in den letzten Monaten eine immer stärker werdende Korrelation zu traditionellen Assets wie Aktien. Obwohl diese Entwicklung der Blockchain-Szene vermeintlich Seriosität verleiht, ist sie aus Kurssicht nicht immer unbedingt positiv.

Das beste Beispiel waren die vehementen Kurverluste von beispielsweise Amazon in der vergangenen Woche. Mit einem Einbruch von 17 Prozent verlor der E-Commerce-Gigant so stark an Wert wie zuletzt in 2014. Welchen Einfluss die an der NASDAQ gelisteten Unternehmenswerte auf die Altcoins nehmen, besprechen BTC-ECHO Marktexperte Stefan Lübeck und Jan Heinrich Meyer in der aktuellen Folge des BTC-ECHO Invest Podcast.


Marktupdate zu STEPN, Doge und ApeCoin

Trotz des negativen Trends am Gesamtmarkt konnte wenigstens ein Projekt auf Wochensicht glänzen und Anleger mit einem erneuten Kurszuwachs beglücken: STEPN. Im Gegensatz dazu steht die sehr volatile Entwicklung bei Dogecoin aufgrund der angekündigten Übernahme von Twitter durch Elon Musk. Warum Anlege:innen ihre Investmententscheidungen nicht auf Grundlage von Tweets treffen sollten und was durch das Land-Minting im Bored Ape Yacht Club (BAYC) Metaverse ausgelöst wurde, erfahrt ihr in der Folge.

Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.