Zum Inhalt springen

Die Spreu trennt sich vom Weizen Welche Chancen ergeben sich aus dem Downtrend am Krypto-Markt?

Marktexperte Stefan Lübeck und Jan Heinrich Meyer diskutieren über die Investment-Chancen, die sich aus dem anhaltenden Downtrend bei Bitcoin & Co. für Anleger ergeben.

Jan Heinrich Meyer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
BTC-ECHO Invest Podcast

Beitragsbild: BTC-ECHO

Podcast

Seit Anfang des Jahres kennt der Krypto-Markt eigentlich nur eine Richtung: abwärts. Anleger haben ihr Geld verloren, ambitionierte Projekte können von einem Tag auf den anderen scheitern und die Stimmung an den Märkten scheint auch in dieser Woche alles andere als rosig zu sein. Doch in jedem Downtrend stecken auch Chancen. Die Spreu trennt sich sozusagen vom Weizen. Die große Frage ist natürlich: Welche Projekte, Token und Coins sind der Weizen? Genau mit dieser Frage befassen sich BTC-ECHO Marktexperte Stefan Lübeck und Jan Heinrich Meyer in der neuen Folge des BTC-ECHO Invest Podcasts.

Inflation beschleunigt Abverkauf

Außerdem Thema: die Reaktion der US-amerikanischen Zentralbank Federal Reserve (Fed) auf die positive Entwicklung am US-amerikanischen Arbeitsmarkt und die weiterhin steigenden Inflationszahlen, sowie die Kurseinbrüche im NASDAQ und im S&P 500.

Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.