Zum Inhalt springen

Weekly Recap Wormhole Hack – wie sicher sind unsere Kryptowährungen?

Ein Smart Contract wurde gehackt – wieder einmal, muss man sagen. Unter anderem über den Wormhole Hack sprechen Sven und David in der heutigen Ausgabe des BTC-ECHO Podcast.

David Scheider
 |  Lesezeit: 1 Minuten
098 Podcast
Podcast

Kaum eine Woche im Krypto-Space vergeht, ohne dass einem DeFi-Protokoll oder Smart Contract die Token verlustig gehen. Im jüngsten Fall hat es den Bridge Contract von Wormhole erwischt. Das Diebesgut: Wrapped Ether (WETH) im Wert von über 300 Millionen US-Dollar.

Doch damit nicht genug: Schlechte Nachrichten gibt es auch aus Indien. Dort versucht die Regierung, Kryptowährungen mit allen Mitteln unattraktiv zu machen. Im Gespräch ist nun eine Steuer von 30 Prozent auf alle Krypto-Transaktionen. Wieso das ein unrealistisches Vorhaben ist, erfahrt ihr im Podcast.

Außerdem im Angebot: Grayscale überbrückt die Wartezeit bis zur Entscheidung um den Grayscale Bitcoin ETF mit einem – dreimal darf man raten – ETF. Hält der Grayscale Future of Finance ETF, was er verspricht?

Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.