Zum Inhalt springen

Invest Terra (LUNA) und der Crash am Kryptomarkt

Marktexperte Stefan Lübeck und Jan Heinrich Meyer besprechen die Gründe für den Zusammenbruch des Terra-Luna-Ökosystems und analysieren die teils heftigen Einbrüche am Altcoin-Markt.

Jan Heinrich Meyer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Invest Podcast
Podcast

Terra Luna: Ende eines Ökosystems?

Terra Luna war eines der am schnellsten wachsenden Blockchain-Ökosysteme in den vergangenen Monaten. Nicht nur die Anzahl der Projekte im Ökosystem wuchs rasant, sondern auch die Marktkapitalisierung und die Bedeutung des dem Protokoll eigenen Stablecoins TerraUSD (UST). In der vergangenen Woche kam es indes zum Crash. Der algorithmische Stablecoin UST verlor seine Bindung an den US-Dollar. Die Marktkapitalisierung von LUNA ist zudem implodiert. Teilweise wurde der Handel von Terra auf führenden Börsen ausgesetzt. Die Gründe für den Zusammenbruch besprechen Stefan Lübeck und Jan Heinrich Meyer in der aktuellen Folge des BTC-ECHO Invest Podcast.

Ist Maker DAO der Gewinner des Terra-Crashs?

Doch nicht nur bei Terra ging es abwärts. Der gesamte Kryptomarkt hat Federn gelassen. Einzig Maker (MKR) und Chain (XCN) konnten positive Kursentwicklungen verzeichnen. Ob der Erfolg von Maker beziehungsweise des Stablecoins DAI mit dem Zusammenbruch bei Terra zusammen hängt, ist ebenfalls Thema im Podcast. Außerdem sprechen Stefan und Jan über die Verbindung der Quartalszahlen von Amazon mit dem übrigen Kryptomarkt.

Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.