Zum Inhalt springen

Real World Assets So ersetzt DeFi die alte Finanzwelt – mit Martin Quensel

Wie sogenannte Real World Assets ihren Weg auf die Blockchain finden, NFTs als Kreditverträge fungieren können und eine wirklich inklusive Finanzökonomie entstehen kann, erzählt Martin Quensel, Co-Founder vom DeFi-Start-up Centrifuge, im Experts Podcast.

Sven Wagenknecht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
BTC-ECHO Experts Podcast

Beitragsbild: BTC-ECHO

Podcast

Der Bereich der dezentralen Finanzen (kurz DeFi) muss auch traditionelle Vermögenswerte mit einschließen, um sich in der Breite zu etablieren.

Denn wer nicht liquide ist, der hat ein Problem. Viele Unternehmer kämpfen ständig damit, ihr in Anlagen oder Forderungen gebundenes Kapital zu Geld zu machen, um Investitionen und Verbindlichkeiten bedienen zu können. 

Wie man Immobilien oder Forderungen zu schnellem Geld macht, weiß Martin Quensel, der mit Centrifuge eine neue Art der DeFi-Finanzierung bietet. Wie das ohne Zuhilfenahme von Banken funktionieren soll und wie die aktuelle Marktlage einzuschätzen ist, erklärt er dabei im Podcast.

Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.