Zum Inhalt springen

Recap Krisenwoche: Zwischen Bitcoin-Verbot und Ukraine-Krieg

Die russische Invasion in der Ukraine wird für nachhaltige geo- und wirtschaftspolitische Verwerfungen in Europa sorgen. In dieser Ausgabe besprechen Sven und David, welche wirtschaftlichen Folgen die Aggression für Russland haben dürfte – und wieso Putin seit Jahren seine Goldvorräte angehäuft hat.

David Scheider
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Podcast

Nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine brechen die Märkte massiv weg. Welche Sanktionen kann der Westen nun gegen das Putin-Regime zünden?

Sven und David besprechen, was der viel genannte Ausschluss von Russland aus dem SWIFT-System bedeuten könnte.

EU-Parlament bereitet Bitcoin-Verbot vor

Als wäre eine Militärinvasion auf europäischem Boden nicht Stoff genug für eine Woche, hat BTC-ECHO zeitgleich aufgedeckt, dass das EU-Parlament das vollständige Verbot von Proof-of-Work-Kryptowährungen anstrebt. Bitcoin dürfte demnach weder gemint noch zum Handel angeboten werden.

Wie realistisch ist der Beschluss und was würde ein generelles Bitcoin-Verbot in der Europäischen Union bedeuten?

Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.