Zum Inhalt springen

Jetzt einsteigen? Bitcoin Miner vor dem Kollaps

Argo Blockchain und Core Scientific stehen vor dem Aus. Dabei handelt es sich nicht um kleine Blockchain-Start-ups, sondern börsennotierte Miner. Unsere Podcaster sprechen über das aktuelle Umfeld am Mining-Markt – und wieso mutige Investor:innen das Geschäft ihres Lebens machen können.

David Scheider
 | 
BTC-ECHO Recap Podcast
Podcast

It’s Showtime! Diesen Mittwoch, den 2. November, hat die US-Notenbank Fed abermals eine Anpassung des Leitzinses vorgenommen. Wie erwartet hob die Fed den geldpolitischen Schlüsselsatz um 0,75 Prozent auf bis zu vier Prozent an.

Zwar hatten die Märkte eine Zinskorrektur im Vorfeld eingepreist. Man hatte sich dennoch Signale der Entspannung vonseiten der Fed gewünscht, die nur bedingt geliefert wurden. Die Aktienmärkte sackten im Zuge des FOMC-Meetings entsprechend ab. Erstaunlich stabil hielt sich hingegen der Kryptomarkt. Erste Zeichen einer Erholung?

Mining-Unternehmen unter Druck

Galaxy Digital, das Unternehmen, das Multimilliardär Mike Novogratz führt, entlässt 20 Prozent seiner Belegschaft. Auch bei Bitmex gibt es einen Wechsel an der Spitze: CEO Alexander Höppner muss gehen. 

Der Bärenmarkt setzt Bitcoin-Unternehmen also nach wie vor stark zu. Am stärksten betroffen: Miner. Nun kommen die Nasdaq-notierten Unternehmen Argo Blockchain und Core Scientific unter die Räder. Insolvenz? Wahrscheinlich.

Mastodon (k)eine Alternative zu Twitter

Unser Autor hat sich auf der viel gelobten Social-Plattform Mastodon umgesehen. Außer Jan Böhmermann und das Team des ZDF Magazins ist aber kaum jemand dort. Trotzdem lohnt ein Blick. All das und mehr in der heutigen Folge des BTC-ECHO Recap Podcasts.

Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #65 November 2022
Jahresabo
Ausgabe #64 Oktober 2022
Ausgabe #63 September 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.