Zum Inhalt springen

Vaultoro-CEO Josh Scigala Bitcoin, Gold – oder beides?

Bereits 2015 ging Vaultoro als eine der ersten europäischen Bitcoin-Börsen an den Start. Der damalige Goldbug Josh Scigala erkannte das Potenzial der im Satoshi Whitepaper umrissenen Kryptowährung früher als die meisten seiner Zeitgenossen. Wir freuen uns, Josh endlich mal im Podcast begrüßen zu können.

David Scheider
 |  Lesezeit: 1 Minuten
BTC-ECHO Experts Podcast

Beitragsbild: BTC-ECHO

Podcast

Bitcoin versus Gold: Für Vaultoro-CEO Josh Scigala stellt sich diese Frage überhaupt nicht. Beide Assets sind in ihrer Stückzahl limitiert. Das eine durch die physische Begrenzung an Goldatomen auf der Erde, das andere durch Mathematik. Obwohl Bitcoin vor allem für Digital Natives wohl das attraktivere Gut ist, sollte man Gold längst noch nicht abschreiben, meint Josh.

Daher kann man bei Vaultoro neben BTC und ETH auch in physisches Gold investieren, das gut gesichert in verifizierten Tresoren liegt.

Terra (LUNA) und das Stablecoin-Desaster

Algorithmische Stablecoins seien “Ponzisysteme”, warnte Josh bereits 2019. Er sollte recht behalten. Mit dem Zusammenbruch des Terra-Ökosystems ist das Vertrauen in Algo-Stablecoins massiv gesunken. 

Trotzdem haben Stablecoins ihre Berechtigung im Krypto-Ökosystem. Daher launcht Josh mit thestandard.io ein neues, physisch besichertes Stablecoin-Projekt. 

Dies und mehr in der aktuellen Folge des BTC-ECHO Experts Podcast.

Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.