Zum Inhalt springen

Digital Currency Group Was passiert, wenn der Bitcoin-Konzern fällt?

Prost Neujahr! Auch wenn von Entwarnung in Sachen Ansteckung unter Krypto-Institutionen keine Rede sein kann, blicken unsere Podcaster zuversichtlich ins Jahr 2023.

David Scheider
BTC-ECHO Recap Podcast
Podcast

Wer hätte es gedacht? 2023 startet so, wie 2022 zu Ende ging. Sam Bankman-Fried wartet auf seinen Prozess und bei der Digital Currency Group (DCG) suchen sie vergeblich nach Milliarden.

Die sollten so langsam auch mal auftauchen, da die Winklevoss-Brüder es plötzlich eilig haben, ihre Schulden einzutreiben. Cameron Winklevoss hat bereits ein Ultimatum zur Rückzahlung von Gemini-Geldern in Höhe von 900 Millionen US-Dollar gestellt.

Du kommst aus dem Gefängnis frei

Sam Bankman-Fried plädiert auf nicht schuldig. Ob sein Plädoyer vor Gericht Bestand haben wird, erfahren wir im Oktober dieses Jahres. Dann soll der Prozess gegen den FTX-Gründer starten.

Wird 2023 das Bitcoin-Jahr der Institutionen?

Alexander Bechtel, seines Zeichens Experte für digitales Geld, schaut in die Glaskugel. Schlägt 2023 die Stunde der Großbanken?

Schließlich performten Unternehmen aus dem traditionellen Finanzsektor im letzten Jahr gar nicht schlecht – und könnten die eine oder andere Krypto-Institution aufkaufen.

Viel Spaß beim Hören des BTC-ECHO Recap Podcast.

Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #67 Januar 2023
Jahresabo
Ausgabe #66 Dezember 2022
Ausgabe #65 November 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.