Zum Inhalt springen

Invest Wann endet der Abwärtstrend bei Bitcoin (BTC)?

Marktexperte Stefan Lübeck und Jan Heinrich Meyer besprechen die Gründe hinter dem noch immer anhaltenden Abwärtstrend bei Bitcoin und Co.

Jan Heinrich Meyer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Invest Podcast
Podcast

Der Abwärtstrend bei Bitcoin kennt kein Ende

Seit nunmehr über fünf Wochen bewegt sich der Bitcoin-Kurs gen Süden. Eine vergleichbare Entwicklung gab es zuletzt im Jahr 2014. Seit damals ist der Kryptomarkt selbstverständlich ein anderer geworden. Daher besprechen Stefan Lübeck und Jan Heinrich Meyer die Gründe hinter der aktuellen negativen Entwicklung. Ist es der steigende Leitzins der Fed, die verschärften Regulierungsbestrebungen oder liegt es an den institutionellen Investoren, die den Rhythmus auf dem Börsenparkett im Blockchain-Space durcheinander bringen?

Tron (TRX) und Algorand im Aufwind

In der heutigen Folge geht es außerdem um die im Gegensatz zum Gesamtmarkt stehenden Anstiege bei Tron und Algorand. Doch auch die überdurchschnittlichen Verluste bei ApeCoin und Terra Luna stehen auf der Agenda.

Pusht Instagram die NFT-Ökosysteme?

Außerdem besprechen Stefan und Jan wann und in welcher Ausprägung die Integration von NFTs auf Instagram Einfluss auf die Kurse von Ethereum, Polygon, Solana und Flow nehmen könnte.

Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.