Zum Inhalt springen

Invest Nach Terra-Debakel: Wie stabil sind Stablecoins?

Marktexperte Stefan Lübeck und Peter Büscher sprechen über verschiedene Stablecoins und deren Deckung. Außerdem geht es um aktuelle Kapitalabflüsse an Lending-Plattformen.

Peter Büscher
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Podcast

USDT, USDC und BUSD – welcher Stablecoin ist am stabilsten?

Die Implosion des Stablecoins UST hat den Fokus der Aufmerksamkeit auf die anderen relevanten Stablecoins im Krypto-Space gelenkt. Während UST algorithmisch gedeckt war, sind die oben genannten mit Fiat-Währungen gedeckt. Aber trifft das wirklich auf alle zu? Gerade USDT bekommt einfach keinen Deckel auf die kochenden Gerüchte um seine Sicherheit. Im Vergleich zum Wettbewerb musste USDT daher in den letzten Tagen auch eine deutliche Reduktion der Gesamtkapitalisierung verzeichnen. Was die anderen Stablecoins anders und vielleicht sogar besser machen, besprechen Stefan Lübeck und Peter Büscher in der aktuellen Folge des BTC-ECHO Invest Podcasts.

Schwindet das Vertrauen in Celsius?

Die Lending-Plattform Celsius hat Kapitalabflüsse in Höhe von 5 Milliarden US-Dollar zu verzeichnen, was einem Rückgang von fast 30 Prozent entspricht. Der CEL-Token handelt aktuell knapp über seinem All Time Low. Was verursacht das schwindende Wohlwollen der Investorinnen und Investoren? Außerdem sprechen Stefan Lübeck und Peter Büscher über das aktuelle Kaufverhalten der Retail-Trader, also Wallets mit weniger als 10 Bitcoin (BTC). Stefan erklärt darüber hinaus im Wochenausblick die in seinen Augen wichtigen Chartmarken und ab wann eine größere, bullische Bewegung einsetzen kann.

Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #60 Juni 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.