Zum Inhalt springen

Verstärkt sich der Abverkauf? Warum der September hart für den Krypto-Space wird

Rote Kerzen voraus? Das Sommerloch zieht statistisch gesehen auch den Krypto-Markt mit in die Tiefe. Aber wie lange? Und warum lohnt es sich für Ethereum-Hodler, ihre Coins vor dem Merge von den Exchanges auf eine eigene Wallet zu schicken?

Peter Büscher
 |  Lesezeit: 2 Minuten
BTC-ECHO Invest Podcast

Beitragsbild: BTC-ECHO

Podcast

Machen Kurse Urlaub? Saisonalität bei Bitcoin

Nicht nur die traditionellen Finanzmärkte unterliegen einer eindeutigen Saisonalität, auch Bitcoin und der Kryptomarkt sind davon betroffen: dem Sommerloch. Wenn die Menschen in den Ferien sind, sinken die Handelsvolumen und mit ihnen die Indizes. Daher rührt auch der Anlegerspruch “Sell in May and go away – but remember to come back in September”. Aber stimmt das überhaupt? Ist es wirklich eine gute Idee, zum 1.09. wieder in die Märkte einzusteigen? BTC-ECHO-Marktexperte Stefan Lübeck und Peter Büscher haben den Krypto-Markt Monat für Monat ausgewertet und der September sticht hier als einziger Monat mit einem durchschnittlichen Minus negativ hervor. Aber wenn Bitcoin und Co. im Sommerloch mit den konventionellen Indizes korrelieren, können wir dann auch auf die bekannte Jahresendrally hoffen?

Ethereum vor dem Merge

Darüber hinaus erläutern sie den Grund für Ethereum-Hodler, sich ihre Coins vor dem Merge auf eine eigene Wallet zu transferieren und was das mit Hardforks wie BCH zu tun hat.

Krypto-Ausblick

Zu guter Letzt blicken Lübeck und Büscher auf die in dieser Woche relevanten Ereignisse an den Finanzmärkten sowie die wichtigsten Kursmarken bei Bitcoin. Reinhören lohnt sich!

Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.