Zum Inhalt springen

Wie ein Modelabel auf digitale Kleidung setzt  Fashion NFTs im Metaverse – mit Lena Nussbaum

Im Experts Podcast erklärt Lena Nussbaum, warum NFTs zum festen Bestandteil der Modewelt werden und wie man sie im Metaverse nutzen kann.

Sven Wagenknecht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
BTC-ECHO Experts Podcast

Beitragsbild: BTC-ECHO

Podcast

Digitale Mode ist schwer im Kommen. Von Adidas über Gucci setzen immer mehr Lifestyle- und Fashionbrands auf NFTs. So auch Lena Nussbaum, die mit ihrem Modelabel YES MY LOVE auf die Möglichkeiten des Web 3.0 zurückgreift.

Die Unternehmerin glaubt daran, dass wir in Zukunft alle eine digitale Garderobe besitzen werden. Zwar ist es bis dahin noch ein längerer Weg, doch möchte sie bereits heute alle Möglichkeiten wahrnehmen, die die Blockchain-Technologie zu bieten hat. Angefangen über das eigene Security Token Offering bis hin zur NFT-Handtaschenkollektionen.

NFT-Modeschauen im Sandbox Metaverse

Mit ihrem Avatar in The Sandbox ist sie bereits als Lena Lasso – ihr Avatar hält ein Lasso in der Hand – bei virtuellen Modeschauen dabei gewesen. Die Unternehmerin berichtet im Podcast über ihre Erfahrung, den Sprung in die digitale Creator Economy zu wagen.

Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.