Anzeige
Wyoming: Gesetzesentwürfe für Kryptowährungen & Blockchain

Quelle: West Wyoming, Wyoming, USA. Rugged landscape of the prairie with sagebrush, rocks, and arid land in the heart of the prairie near West Wyoming, Wyoming, USA. via shuttertock

Wyoming: Gesetzesentwürfe für Kryptowährungen & Blockchain

Mit Wyoming meldet sich der zweite US-Bundesstatt in dieser Woche zu Wort, der für die Akzeptanz von Kryptowährungen und die Blockchain-Industrie einen legalen Boden bereiten will. In zwei Gesetzesentwürfen fordern die Initiatoren unter anderem, Kryptowährungen zu legalisieren.

Und noch ein Staat, indem die Adaption von Bitcoin & Co vorangetrieben wird. So haben Befürworter von Bitcoin & Co in der letzten Woche zwei Gesetzesentwürfe eingereicht, die die Adaption der Blockchain-Technologie zum Thema haben.

Die beiden Gesetzesentwürfe wurden vom Repräsentantenhaus weitergereicht und sind nun auf dem Weg zum Senat. Wenn die Entwürfe dort genehmigt werden, gehen sie weiter zum Gouverneur. Der erste Gesetzesentwurf bezieht sich auf die Legalität von Aktivitäten in Verbindung mit Kryptowährungen. In dem Entwurf fordern die Intitiatoren zunächst eine legale Grundlage für den Kryptohandel.

Im ersten Entwurf fordern sie dazu auf, im Geldsendegesetz eine Ausnahme für Kryptowährungen einzufügen. Sie fordern, dass Kryptowährungen als „digitale Repräsentationen von Wert“ als „Medium zum Austausch“ und „Wertspeicherungsmedium“ anerkannt werden.

Der zweite Gesetzesentwurf bezieht sich auf die Implementierung der Blockchain-Technologie in der Infrastruktur des Staates. Damit soll es für Unternehmen möglich werden, ihre Dokumente auf der Blockchain zu speichern.

Wyoming, die neue Blockchain-Hauptstadt der Welt

Einer der Intitiatoren gab sich optimistisch:
„Wir könnten innerhalb von ein paar Jahren die Blockchain-Hauptstadt der Welt werden – das ist ein sehr realistischer Ausblick. Allein in Anbetracht der zahlreichen Anzahl an Unternehmen, die uns allein in der letzten Woche kontaktiert haben. Ich weiß nicht, ob es eine Antwort auf die Probleme von Wyoming ist – aber schaden wird es nicht.“

Ob Tyler Lindholm damit recht behalten wird, bleibt abzuwarten. Schließlich ist Wyoming nicht der erste Staat, der sich mit der Verbreitung der Blockchain-Technologie beschäftigt. Erst kürzlich berichteten wir über ganz ähnliche Vorstöße in Arizona. Den Boden für eine Akzeptanz der Blockchain-Technologie zu bereiten, ist jedoch sicher keine verkehrte Idee – schaden wird es nicht.

BTC-ECHO

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor?: Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
Regulierung

In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

Schweiz: Nationalrat fordert Regulierung von Kryptowährungen
Schweiz: Nationalrat fordert Regulierung von Kryptowährungen
Krypto

Der Schweizer Nationalrat möchte Bitcoin & Co. strenger regulieren. Einen entsprechenden Antrag des liberalen Giovanni Merlini verabschiedete der Nationalrat am 20.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
    Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
    Krypto

    Trotz Kurseinbrüchen im Bitcoin-Kurs kann die Silvergate Bank ein Geschäftswachstum verzeichnen.

    Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
    Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
    Blockchain

    Der weltweit aktive Paketdienst UPS verkündet den Start seiner Business-to-Business-Plattform Inxeption Zippy.

    Altcoin-Marktanalyse – Cardano zieht um 20 Prozent an
    Altcoin-Marktanalyse – Cardano zieht um 20 Prozent an
    Kursanalyse

    Die gesamte Marktkapitalisierung stieg in dieser Woche auf 141 Milliarden US-Dollar.

    BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?
    BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?
    ICO

    Binance ändert seine Launchpad-Struktur. Ab sofort verlost die Krypto-Börse Kaufrechte für ICO auf der eigenen Plattform.

    Angesagt

    Aus Angst vor US-Justiz? Milliardenschwerer Bitcoin-Betrüger will Auslieferung nach Russland
    Politik

    Alexander Vinnik, der inhaftierte Betreiber der ehemaligen Krypto-Handelsplattform BTC-e, möchte nach Russland verlegt werden.

    Prognose-Markt unter Druck: Scam auf Augur?
    Krypto

    Reddit-Nutzer mutmaßen über einen Augur-Scam. Joey Krug, der CEO der dezentralisierten Marktprognoseplattform, wehrt sich auf Twitter, gesteht aber auch Schwächen im System ein.

    Dark Web Scammer erbeuten 200 BTC mit Tippfehlern
    Sicherheit

    Mit Typo-Squatting haben Betrüger im Dark Web 200 BTC gestohlen.

    Binance-Report: Schleichende Entkopplung von Bitcoin?
    Märkte

    Die Bitcoin-Börse Binance hat in einer neuen Studie die Korrelationen unter Krypto-Assets unter die Lupe genommen.

    Anzeige
    ×