Wyoming: Gesetzesentwürfe für Kryptowährungen & Blockchain

Quelle: West Wyoming, Wyoming, USA. Rugged landscape of the prairie with sagebrush, rocks, and arid land in the heart of the prairie near West Wyoming, Wyoming, USA. via shuttertock

Wyoming: Gesetzesentwürfe für Kryptowährungen & Blockchain

Mit Wyoming meldet sich der zweite US-Bundesstatt in dieser Woche zu Wort, der für die Akzeptanz von Kryptowährungen und die Blockchain-Industrie einen legalen Boden bereiten will. In zwei Gesetzesentwürfen fordern die Initiatoren unter anderem, Kryptowährungen zu legalisieren.

Und noch ein Staat, indem die Adaption von Bitcoin & Co vorangetrieben wird. So haben Befürworter von Bitcoin & Co in der letzten Woche zwei Gesetzesentwürfe eingereicht, die die Adaption der Blockchain-Technologie zum Thema haben.

Die beiden Gesetzesentwürfe wurden vom Repräsentantenhaus weitergereicht und sind nun auf dem Weg zum Senat. Wenn die Entwürfe dort genehmigt werden, gehen sie weiter zum Gouverneur. Der erste Gesetzesentwurf bezieht sich auf die Legalität von Aktivitäten in Verbindung mit Kryptowährungen. In dem Entwurf fordern die Intitiatoren zunächst eine legale Grundlage für den Kryptohandel.

Im ersten Entwurf fordern sie dazu auf, im Geldsendegesetz eine Ausnahme für Kryptowährungen einzufügen. Sie fordern, dass Kryptowährungen als „digitale Repräsentationen von Wert“ als „Medium zum Austausch“ und „Wertspeicherungsmedium“ anerkannt werden.

Der zweite Gesetzesentwurf bezieht sich auf die Implementierung der Blockchain-Technologie in der Infrastruktur des Staates. Damit soll es für Unternehmen möglich werden, ihre Dokumente auf der Blockchain zu speichern.

Wyoming, die neue Blockchain-Hauptstadt der Welt

Einer der Intitiatoren gab sich optimistisch:
„Wir könnten innerhalb von ein paar Jahren die Blockchain-Hauptstadt der Welt werden – das ist ein sehr realistischer Ausblick. Allein in Anbetracht der zahlreichen Anzahl an Unternehmen, die uns allein in der letzten Woche kontaktiert haben. Ich weiß nicht, ob es eine Antwort auf die Probleme von Wyoming ist – aber schaden wird es nicht.“

Ob Tyler Lindholm damit recht behalten wird, bleibt abzuwarten. Schließlich ist Wyoming nicht der erste Staat, der sich mit der Verbreitung der Blockchain-Technologie beschäftigt. Erst kürzlich berichteten wir über ganz ähnliche Vorstöße in Arizona. Den Boden für eine Akzeptanz der Blockchain-Technologie zu bereiten, ist jedoch sicher keine verkehrte Idee – schaden wird es nicht.

BTC-ECHO

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
Kolumne

Die SEC hat in Sachen Bitcoin reichlich zu tun. Und jetzt kommen auch noch Initial Exchange Offerings (IEOs) hinzu.

Bitcoin-Börse Poloniex schließt US-Kunden für bestimmte Kryptowährungen aus
Bitcoin-Börse Poloniex schließt US-Kunden für bestimmte Kryptowährungen aus
Regulierung

Die Bitcoin-Börse Poloniex verkündet in einem Medium-Post, dass sie den Handel für bestimmte Kryptowährungen für Kunden aus den USA sperrt.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Blockchain

    Calastone gibt am 20.05 den Start ihrer Blockchain Distributed Market Infrastructure bekannt.

    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Blockchain

    Vergangene Woche zirkulierte die Meldung, dass auch Budget-Versionen des Samsung Galaxy die Runde machten.

    DAO: Ready? Steady? Go?
    DAO: Ready? Steady? Go?
    Kommentar

    Wie ist der aktuelle Stand der DAO? Vom nötigen Sprung in die Realität und kompromissbeladenen Umsetzungen: Ein Kommentar zur Dezentralen Autonomen Organisation von Markus Büch.

    US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
    US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
    Kolumne

    Die SEC hat in Sachen Bitcoin reichlich zu tun. Und jetzt kommen auch noch Initial Exchange Offerings (IEOs) hinzu.

    Angesagt

    Smart Ledgers und Autonomous Agents auf der Blockchain – Troels Frimodt Rønnow von Fetch.AI im Interview
    Interview

    Das Projekt Fetch.AI beschreibt sich selbst als dezentrale digitale Welt.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Bitcoin trotz Dump weiter an der Spitze
    Märkte

    Auch nach dem Kurseinbruch vom 17. Mai liegt Bitcoins Performance deutlich über der der Vergleichsassets.

    BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    Krypto

    Im laufenden Jahr gab es kaum eine Woche, in der die Bitcoin-Kurs-Achterbahn so umtriebig war wie in der vergangenen.

    Bitcoin-Börse Bitfinex: LEO Token bereits ab Montag verfügbar
    Altcoins

    Der Utility Token der Bitcoin-Börse Bitfinex wird ab dem kommenden Montag verfügbar sein.

    ×

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide