Wuppertaler SV – Bitcoin Willkommen!

Danny de Boer

von Danny de Boer

Am · Lesezeit: 1 Minute

Danny de Boer

Als Informatiker schaut Danny de Boer kritisch auf die Blockchain-Entwicklung und Kryptographie. Zwischen Komplexität und Hype erklärt er allgemeinverständlich und anwendungsbezogen. Seit 2014 berichtet er für BTC-ECHO aus der Krypto-Szene.

Teilen

Quelle: Wuppertaler SV

BTC8,890.04 $ -0.19%

Bitcoin ist ein sehr technisches Thema. Zahlreiche Unternehmen akzeptieren Bitcoin bereits als Zahlungsmittel. Doch als Spende könnte sich der Bitcoin von einer besonders guten Seite zeigen.

Der Wuppertaler SV akzeptiert nun offiziell Bitcoin-Spenden und ist damit der erste deutsche Sportverein, der diesen Schritt wagt. Wie es dazu kam, wie das genau aussieht und was uns da die Zukunft noch bringen könnte – alles zu sehen in unserem exklusiven Videointerview!

Zur Webseite vom WSV geht es hier.

BTC-ECHO

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY
ANSTEHENDE EVENTS

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.