Anzeige
Worldcore führt mehr Produkte für die Blockchain Community ein

Worldcore führt mehr Produkte für die Blockchain Community ein

Worldcore, eine EU-regulierte Zahlungsplattform, hat bekannt gegeben, dass sie nach einer erfolgreichen Kampagne weitere große Update-Pakete einführen werden. Das wichtigste Update ist eine Wallet für Ethereum-Token. Da es ein dezentrales Netzwerk ist, sind alle Applikationen vor Hacking-Angriffen und betrügerischen Aktivitäten geschützt.

This is sponsored content

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-Echo trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.

Die Währung auf den Ethereum-Plattformen ist der Ether (ETH). In den dApps (dezentralisierten Applikationen), die von den Nutzern gebaut wurden, werden Ethereum-Token als einfacheren Zahlungsprozess benutzt. In jeder dApp sollte kein anderer Token verwendet werden, da man den Code sonst jedes Mal updaten müsste, wenn man in einer neuen dApp operieren will.

Deswegen wurden 2015 der Standard-Token ERC20 vorgestellt. Neue Ethereum-Token müssen ERC20-konform sein, damit sie mit verschiedenen Wallets interagieren können.

Worldcore hat auch die weltweit erste EU-regulierte PCI-DSS-konforme Wallet für Ethereum ERC20 Token bekannt gemacht. Diese stellt das höchste Sicherheitslevel von allen Wallets auf dem Markt dar. Es beinhaltet Charts und analytische Werkzeuge, schlaue Preisalarme via E-Mail, SMS und Telegram und andere Lösungen für professionelle Händler. Das Unternehmen, das seit 2014 operiert, hat ein Team aus Mitarbeitern, das an der Entwicklung von allen Tools arbeitet.

Eine zusätzliche Erweiterung ist die Integration von Kryptowährungen in den worldcore-mobilen Apps für iOS- und Android-Geräte. Das Worldcore-mobile-Entwicklungsteam hat vor Kurzem an diesem Thema gearbeitet. Diese beiden Updates wurden durch die Kampagne realisiert. Vor dem Ende der Kampagne hat Worldcore einen Prototypen von Worldcore.trade eingeführt. Worldcore hat jetzt bekannt gegeben, dass das Team die finale Version der App im April dieses Jahr veröffentlichen möchte.

Die Firma arbeitet auch an einer Roadmap Execution. Um ein höheres Servicelevel anzubieten, ist Worldcore SWIFT und SEPA Networks beigetreten. Zusätzlich wird noch eine Kollaboration mit Safe Charge in über 30 neue Zahlungsmöglichkeiten für Account top-up und pay outs vor Mitte April dieses Jahres anvisiert.

Mit diesen neuen Updates hat Worldcore seine Position auf dem Markt gestärkt. Als die erste und einzige Plattform, die cutting edge Biometrics Authentifizierungseinstellungen via Gesichts- und Stimmenerkennungstechniken unterstützt, hat die Firma schon bewiesen, was sie leisten kann. Worldcore ist ein Mitglied von Emerging Payments Association, Euro Banking Association und Ethereum Enterprise Alliance und ein regulärer Teilnehmer bei den größten Fintech-Events in Europa, Finovate Europe und Money2020 inklusive. Worldcore ist auch stolzer Sponsor des Internationalen Roten Kreuzes.

Der Worldcore Token WRC ist im Moment auf OKex, HitBtc, Coinexchange und YoBit exchange gelistet. Um eine bessere Abdeckung des Marktes zu kreieren, arbeitet Worldcore gerade am Listen auf anderen Exchanges. Die erste neue Exchange, auf dem WRC gelistet wird, ist KuCoin.

Blockchain- & Fintech-JobsAuf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Chorus Mobility: Blockchain-Projekt gewinnt BMW-Wettbewerb für Autotechnik
Chorus Mobility: Blockchain-Projekt gewinnt BMW-Wettbewerb für Autotechnik
Sponsored

MÜNCHEN, DEUTSCHLAND – Die Mobility Open Blockchain Initiative MOBI gab kürzlich die drei Gewinner der Phase I der dreijährigen MOBI Grand Challenge (MGC) bekannt. 

Die tokenisierte Wahrheit – Security, Utility Token oder beides?
Die tokenisierte Wahrheit – Security, Utility Token oder beides?
Sponsored

Security Token sind einschließlich ihrer Vor- und Nachteile in letzter Zeit in aller Munde.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Crypto-Conference.Com: Blockchain-Konferenz in Berlin
    Crypto-Conference.Com: Blockchain-Konferenz in Berlin
    Krypto

    In wenigen Tagen startet die C³ Crypto Conference in Berlin, das Highlight der Berlin Blockchain Week 2019.

    Sirin Labs und MEW integrieren Ether-Wallet in Finney-Smartphone
    Sirin Labs und MEW integrieren Ether-Wallet in Finney-Smartphone
    Blockchain

    Das Blockchain-Start-up Sirin Labs arbeitet in Zukunft mit MyEtherWallet (MEW) daran, sein Smartphone Finney mit der Ether-Wallet auszustatten.

    Angesagt

    Ist das die sicherste Bitcoin-Wallet der Welt?
    Krypto

    Chronische HODLer und alle anderen, die in stetiger Sorge auf ihre digitalen Ersparnisse schielen, dürfen sich freuen: Die neueste Version der bekannten GreenAdress-Bitcoin-Mobile-Wallet verspricht noch mehr Sicherheit als das Vorgänger-Modell, das ja auch keinen schlechten Ruf hatte.

    So verändert die Tokenisierung unser Finanzwesen und nicht zuletzt unser Leben
    Kommentar

    Der Begriff Tokenisierung ist aufgrund seiner Abstraktheit nur schwer zu fassen.

    Fundraising gegen Nordkorea mit ERC-721 Token
    Blockchain

    Die nordkoreanische Dissidentengruppe Cheollima Civil Defense (kurz: CCD) geht mit einem Visum per ERC-721 Token in die Offensive.

    Nvidia erwartet Bullenmarkt für Kryptowährungen
    Mining

    Aufbruchstimmung bei Nvidia: Der Grafikkartenhersteller blickt zuversichtlich in die Krypto-Zukunft und erwartet langfristig einen Bullenmarkt.

    Anzeige
    ×