Was wird es sein – Bitcoin 2.0 oder Ether 1.0?

Danny de Boer

von Danny de Boer

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Danny de Boer

Als Informatiker schaut Danny de Boer kritisch auf die Blockchain-Entwicklung und Kryptographie. Zwischen Komplexität und Hype erklärt er allgemeinverständlich und anwendungsbezogen. Seit 2014 berichtet er für BTC-ECHO aus der Krypto-Szene.

Teilen
BTC10,490.35 $ 0.18%

Die Blockchain Technologie wurde immer schon mit Bitcoin in Verbindung gesetzt. In gleicher Weise hat man Bitcoin immer schon mit Geld in Verbindung gesetzt. Die Blockchain kommt nun einem viel größerem Zweck nach als nur das Register der Bitcoin Transaktionen zu sein. Blockchain wird langsam ein wesentlicher Bestandteil des geistigen Eigentums der Neuzeit, elektronischer Protokolle und anderen Datenverifizierungen und Management Systemen. Blockchain ist nun eine riesige, sichere, öffentlich zugängliche Datenbank geworden. Gleichermaßen gibt es eine nicht-finanzielle alternative des Bitcoins und sie heißt Ether.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2019 05:05 Uhr von Mark Preuss

Ether wurde dem Bitcoin und seiner zugrunde liegenden Technologie entworfen. Anders als beim Bitcoin misst sich der Wert von Ether im Bezug auf die Rechenleistung. Genau wie bei Bitcoin Transaktionen ausgeführt werden, wie der Versand von Geld oder das Kaufen von Dingen, so wird Ether die treibende Kraft sein die benötigt wird um Ethereum als verteilte Anwendungssoftware Plattform zu nutzen.

Auf ähnliche Weise wie Miner die Rechenleistung ihrer Computer nutzen um Bitcoin-Transaktionen zu verifizieren, werden Computer die an das Ethereum Netzwerk angeschlossen sind ihre Rechenleistung teilen um das Ethereum Ökosystem zu betreiben. Diejenigen die ihre Rechenleistung zu dem Ethereum Netzwerk beisteuern erhalten Ether (was gleichbedeutend mit dem Minen von Bitcoins ist). Der erhaltene Ether kann dann benutzt werden um im Ethereum Netzwerk Blockchain Anwendungen zu erstellen oder darauf zu zugreifen.


Ether, welcher auch als “Krypto-Treibstoff” (aus engl. “crypto-fuel”) von Ethereum bezeichnet wird, ist ebenfalls ein Mechanismus der Rechen- und Speicherplatzanforderungen kontrolliert. Ist kein Kontrollmechanismus vorhanden, wird es eine übermäßige Nachfrage nach Rechenleistung geben und der Speicherplatz wird die ganze Plattform abstürzen lassen. Jeder der Speicherplatz oder Rechenleistung auf der Ethereum Plattform oder der Blockchain braucht, wird dafür mit Ether bezahlen müssen. Sobald erst der Ethereum Genesis Block gestartet wird, wird es den Nutzern möglich sein Ether zu kaufen und auszutauschen. Diejenigen die schon Ether im Vorverkauf erworben haben müssen bis zum Start des Genesis Blocks warten oder sie tauschen.

Als komplett dezentrale Plattform wird Ethereum ein ständiges Online-System bleiben, bei dem eine Ausfallzeit theoretisch unmöglich wäre ausgenommen, dass die ganze Welt einen Stromausfall erleidet.

[wysija_form id=”2″]

BTC-Echo
Englische Originalfassung von Gautham via newsbtc.com
Image Source: Ethereum


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany