Will Paypal Bitcoin-Marktanteile zurückerobern?

Max Kops

von Max Kops

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Max Kops

Teilen
PayPal
BTC13,112.27 $ -2.08%

Paypal hat bekanntgegeben, dass man die US-Gambling Szene ab sofort wieder als Merchant dulde und Ein- sowie Auszahlungen akzeptiert. Als Paypal 2003 mit eBay konsolidiert wurde, hatte man die Benutzung von Paypal auf US-Gambling Seiten verboten. Versucht man nun also, die (an den Bitcoin) verschenkten Marktanteile zurückzuholen?
Bitcoins in Online-Glücksspielen

Bitcoins in Online-Glücksspielen

Unter anderem dadurch, dass Paypal den Glücksspielanbietern den Zugriff verwehrt hat, konnte der Bitcoin sich in dieser Szene behaupten. Beide Zahlungsmittel bieten im Hinblick auf die Einfachheit und Schnelligkeit ähnliche Vorteile. Da sich Paypal allerdings aus diesem Bereich entfernt hat, konnten sich die Bitcoins behaupten. Zwar hatte die ehemalige eBay Tochter Zahlungen für lizensierte Glücksspielbetreiber in der EU akzeptiert, aber dennoch große Marktanteile am US Markt verloren.


Paypal hat klargestellt, dass man die Integration zunächst einmal mit vier großen Portalen testen wolle, darunter Caesars Entertainment. Bisher sind Online-Glücksspiele nur in den drei US-Staaten Nevada, New Jersey und Delaware erlaubt.

Online Glücksspiele sind ein riesiges Geschäft

Eine Forschung von Morgan Stanley kam zu dem Ergebnis, dass die US-Industrie der Zocker immerhin 5,2 Millarden Dollar in den nächsten Jahre erreichen könnte. Bitcoin Einzahlungen wurden bei vielen Accounts genutzt, vor allem auch, weil diese Transaktionen nicht von einer regulierenden Partei kontrolliert werden.

Je nachdem, wie sehr Paypal das Geschäft ausweitet, kann der Zahlungsabwickler seine Marktanteile zurückgewinnen. In puncto Anonymität bleibt Bitcoin jedoch unschlagbar und das dürfte gerade in diesem Bereich von großem Interesse sein. Zu erwähnen sind dabei auch einige nicht lizensierte Anbieter von Glücksspielen, die zwar nicht weit verbreitet sind, aber gerade wegen ihrer Gesetzeslage ausschließlich auf anonyme Bitcoinzahlungen zurückgreifen.

BTC-Echo

Quelle: Originalbeitrag PayPal to Reclaim Stake in US Online Gambling from Bitcoin? via newsBTC
Bildquelle: Paypal

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter