Warum Krypto-Milliardäre Syntera wählen

Warum Krypto-Milliardäre Syntera wählen

Das beliebte Wirtschaftsmagazin Forbes veröffentlicht jedes Jahr die Liste der Milliardäre der Welt. Wir sehen erfolgreiche Geschäftsleute, die einmal eine interessante und einzigartige Idee hatten und viel Geld verdient haben. Die meisten von uns denken, dass es sehr schwer und fast unmöglich ist, in der gleichen Reihe mit den reichsten Menschen der Welt zu stehen. Was ist, wenn es einen anderen Weg gibt, einer von ihnen zu werden? Sie müssen keine Ideen erfinden oder neue Geschäfte eröffnen. Investieren Sie einfach in Kryptowährungen.

This is sponsored content

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-Echo trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, einem ganz neuen Projekt beizutreten, das seine eigene Währung hat. Syntera ist eine großartige Gelegenheit für große Investoren oder Newcomer in der Welt der Kryptowährung, an der Entwicklung eines vielversprechenden Produkts teilzunehmen und Geld zu verdienen. Syntera ist eine Plattform, die einen Komplex von Lösungen basierend auf den Prinzipien der Blockchain- und Sharing-Ökonomie erstellt. Es schafft eine Gemeinschaft von Benutzern, die zum gegenseitigen Nutzen zusammenarbeiten.

Syntera hat bereits Investoren aus der ganzen Welt angezogen und 13 von 13 Runden des Token Sale vorzeitig beendet. 6,5 Millionen Tokens waren ausverkauft.

Syntera wurde entwickelt, um seinen Nutzern zu helfen, finanziellen Erfolg zu erreichen:

Die Synergie zweier Volkswirtschaften

Blockchain und Sharing Economy sind miteinander verbunden, um ein Ökosystem zu schaffen, in dem Menschen Ressourcen teilen, Transaktionen durchführen und sicherstellen können, dass ihre persönlichen Daten durch die Technologie von Smart-Contract geschützt werden.

Syntera Münze teilen

Die Syntera-Plattform wird durch ihre eigene interne Kryptowährung – Syntera Sharing Coin – angetrieben. SSC wird für die Transaktion im Marketplace, für den Handel im P2P-Exchange, für Investitionen in das Hedge-Mining-Programm usw. verwendet. Mit der Nutzung von SSC wächst sein Wert und bringt den Token-Inhabern Profit.

Die Community

Jeder Benutzer der Plattform kann auf die von der Community bereitgestellten Ressourcen zugreifen, um Pläne zu erstellen und Ziele zu erreichen.

Syntera ist Ihre Chance, Ihre Finanzen richtig zu nutzen. Werden Sie der nächste Chris Larsen, den Forbes an die Spitze der allerersten Liste von Krypto-Milliardären gesetzt hat. Larsen hat Ripple – das Unternehmen, das internationale Zahlungen für Banken mit Blockchain-Technologie ermöglicht – und XRP, das Markenzeichen von Ripple, geschaffen. Er besitzt 5,2 Milliarden XRP und sein Krypto-Nettowert entspricht 8 Milliarden US-Dollar.

Ein weiterer Name auf der Forbes-Liste ist Matthew Mellon – ein großartiges Beispiel für die richtige Entscheidung. Mellon war ein früher Investor in XPR von Chris Larsen und hat ein Vermögen von 1 Milliarde US-Dollar gemacht. Die Wahl des richtigen Projekts kann jeden zum Erfolg führen.

Der Syntera-Token-Verkauf läuft noch. Treten Sie jetzt dem Projekt bei! Besuchen Sie die offizielle Website, abonnieren Sie die Konten von Syntera auf Facebook, Medium, Instagram, Twitter und chat on Telegram und folgen Sie den Nachrichten.

Die TOP 5 Krypto-Broker und Börsen: : Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden - wir haben die besten Broker und Börsen zusammengestellt: Jetzt handeln

Ähnliche Artikel

BISON bietet einfachen, schnellen und sicheren Handel mit Kryptowährungen
BISON bietet einfachen, schnellen und sicheren Handel mit Kryptowährungen
Sponsored

BISON bietet den einfachen, schnellen und sicheren Handel mit Kryptowährungen.

Neon Apotheke: Die Bitcoin-Apotheke
Neon Apotheke: Die Bitcoin-Apotheke
Sponsored

Liebe Coin-Szene, liebe BTC-ECHO-Leser, liebe Miner und Krypto-Enthusiasten, zunächst möchte ich mich vorstellen: Mein Name ist Andreas Neumann-Dudek und ich leite seit dem 20.11.2006 die Neon Apotheke in Düsseldorf Lierenfeld.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Instimatch erprobt Corda Settler mit XRP-Support
    Instimatch erprobt Corda Settler mit XRP-Support
    Ripple

    Der schweizerische Finanzdienstleister Instimatch Global AG erprobt derzeit in einem Pilotversuch die Distributed-Ledger-Technologie Corda.

    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW8 – Weiter geht’s!
    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW8 – Weiter geht’s!
    Kursanalyse

    Die Top 3 befinden sich wieder in guter Stimmung. Eine Bodenbildung geht immer langsamer voran als das Auffinden eines Allzeithochs.

    Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) verspricht „Blockchain ohne Wenn und Aber“
    Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) verspricht „Blockchain ohne Wenn und Aber“
    Unternehmen

    Die Landesbank Baden-Württemberg hat eine millionenschwere Transaktion mithilfe der Blockchain abgewickelt.

    Twitter: „Satoshis Spenden“ ist das neue „Like“
    Twitter: „Satoshis Spenden“ ist das neue „Like“
    Bitcoin

    Das Lightning Network wird praktikabler. Eine neue App namens Tippin erlaubt das Spenden auf Knopfdruck via Twitter.

    Angesagt

    Bundeskabinett startet Umfrage – Blockchain-Strategie bis Sommer
    Regierungen

    Das Bundeskabinett startet in dieser Woche eine öffentliche Befragung zum Themenkomplex „Blockchain“.

    Exklusiv-Interview: Head of Communications Patricia Zinnecker zum Rücktritt – Teil 1: „Du bist gefeuert. Und du weißt, wieso.“
    Interview

    Der Abgang von Dr. Julian Hosp als Präsident von TenX ließ einige Fragen offen.

    China: Elite-Uni eröffnet Blockchain Research Center
    Blockchain

    Die renommierte Fudan University in Shanghai verkündet die Eröffnung eines Forschungszentrums für Blockchain-Technologie.

    Die Lage am Mittwoch: Bitcoin in Aufbruchstimmung
    Kolumne

    Es bewegt sich was am Krypto-Markt. Nicht nur der Bitcoin-Kurs, Ethereum, Ripple und Konsorten kletterten in den letzten Tagen wieder nach oben.

    ×
    Anzeige