Video-Empfehlung der Woche: Auf der Suche nach Satoshi Nakamoto

Dr. Philipp Giese

von Dr. Philipp Giese

Am · Lesezeit: 1 Minute

Dr. Philipp Giese

Dr. Philipp Giese arbeitet als Chief Analyst für BTC-ECHO und ist auf die Bereiche Chartanalyse und Technologie spezialisiert. Der promovierte Physiker kann dabei auf jahrelange Berufserfahrung als technologischer Berater zurückgreifen. Zudem ist er zentraler Ansprechpartner im Discord-Channel von BTC-ECHO und pflegt als Speaker und Interviewer den Austausch mit Startups, Entwicklern und Visionären.

Teilen

Quelle: shutterstock

BTC10,711.80 $ 3.95%

Um Satoshi Nakamoto, den Erfinder Bitcoins, ranken sich viele Legenden. Niemand weiß, wer die reale Person hinter diesem Pseudonym ist. Doch was für verschiedene Theorien gibt es dazu? 

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2019 05:05 Uhr von Dr. Philipp Giese

We are all Satoshi. Prinzipiell ist es für das Bitcoin-Ökosystem nicht wirklich wichtig, wer der echte Satoshi Nakamoto ist. Ein dezentrales Peer-to-Peer-Geldsystem sollte auch ideologisch nicht von einer einzigen Person abhängen. Dennoch ist es recht interessant und spannend darüber nachzudenken, wer hinter dem Pseudonym stehen könnte. Im verlinkten Video geht Bitboy Crypto den verschiedenen Theorien nach und stellt einige mögliche Satoshis vor: Dorian Nakamoto oder Hal Finney, um nur zwei zu nennen. Mag das vVdeo manchem an der einen oder anderen Stelle etwas zu verschwörungstheoretisch sein, ist es doch eine gute Übersicht über verschiedene Theorien.

BTC-ECHO


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany