Video: Bitcoin in Europe -Teil 3: BTC-ECHO in der Bitcoin-Stadt Arnheim

Sven Wagenknecht

von Sven Wagenknecht

Am · Lesezeit: 1 Minute

Sven Wagenknecht

Sven Wagenknecht ist Chefredakteur von BTC-ECHO. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn vor allem die langfristigen Implikationen auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Teilen
BTC9,526.34 $ -0.37%

Wir von BTC-ECHO reisen in der Reportagereihe “Bitcoin in Europe” durch verschiedene Länder Europas, um zu untersuchen wie weit die Bitcoin-Adaption fortgeschritten ist und was die Menschen über die Kryptowährung denken. Diesmal berichten wir aus der niederländischen Stadt mit der größten Bitcoin-Akzeptanz – Arnheim.

Dass man in Arnheim in weit über 100 Geschäften, Bars und Restaurants mit Bitcoin bezahlen kann, hat man der Initiative Arnheim Bitcoinstadt zu verdanken. Wir haben sie zum Interview getroffen und sie zur Bitcoin-Adaption in den Niederlanden befragt.

Darüber hinaus haben wir mit mehreren Kaufleuten gesprochen, was sie dazu bewegt hat in ihrem Geschäft oder Restaurant Bitcoin zu akzeptieren. Wir konnten sogar Geld sparen, indem wir in einer großen Burgerkette mit Bitcoin bezahlt haben. Dies und noch viel mehr in unserem Teil 3 der Reportagereihe Bitcoin in Europe:

BTC-ECHO

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY
ANSTEHENDE EVENTS

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.