Video: Bitcoin in Europe -Teil 3: BTC-ECHO in der Bitcoin-Stadt Arnheim

Video: Bitcoin in Europe -Teil 3: BTC-ECHO in der Bitcoin-Stadt Arnheim

Wir von BTC-ECHO reisen in der Reportagereihe “Bitcoin in Europe” durch verschiedene Länder Europas, um zu untersuchen wie weit die Bitcoin-Adaption fortgeschritten ist und was die Menschen über die Kryptowährung denken. Diesmal berichten wir aus der niederländischen Stadt mit der größten Bitcoin-Akzeptanz – Arnheim.

Dass man in Arnheim in weit über 100 Geschäften, Bars und Restaurants mit Bitcoin bezahlen kann, hat man der Initiative Arnheim Bitcoinstadt zu verdanken. Wir haben sie zum Interview getroffen und sie zur Bitcoin-Adaption in den Niederlanden befragt.

Darüber hinaus haben wir mit mehreren Kaufleuten gesprochen, was sie dazu bewegt hat in ihrem Geschäft oder Restaurant Bitcoin zu akzeptieren. Wir konnten sogar Geld sparen, indem wir in einer großen Burgerkette mit Bitcoin bezahlt haben. Dies und noch viel mehr in unserem Teil 3 der Reportagereihe Bitcoin in Europe:

Reportage: Bitcoin in Europe – Teil 3 Arnheim | Arnhem /w english subtitles

Dieses Video ansehen auf YouTube.

BTC-ECHO

Über Sven Wagenknecht

Sven WagenknechtSven Wagenknecht ist Chefredakteur von BTC-ECHO. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn vor allem die langfristigen Implikationen auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Ähnliche Artikel

Blockchain sei Dank: Flüchtlinge können per Iris-Scan bezahlen

Die Einheit der Vereinten Nationen für Gleichstellung und Ermächtigung der Frauen (kurz UN Women) will in Zusammenarbeit mit dem World Food Programme (WFP) die Blockchain-Technologie nutzen, um syrischen Flüchtlingsfrauen in Krisensituationen zu helfen. Seit 2012 unterstützt UN Women Frauen in Flüchtlingslagern mit dem größten auf Frauen ausgerichteten Cash-for-Work-Programm. Wie der Name es schon andeutet, erhielten die Frauen […]

Wie sicher sind eigentlich Stablecoins?

Stablecoins erfreuen sich auf Kryptobörsen großer Beliebtheit. Sie bieten Tradern die Möglichkeit, ihre Profite nach einer Rallye abzusichern – ohne das Geld in Fiat zu tauschen. Das funktioniert jedoch auch nur, wenn der Stablecoin stabil bleibt. Sowohl in der Krypto- als auch der Fiatwelt gibt es hier Negativbeispiele.  Stablecoins sind einer der das Jahr 2018 […]

Bitcoin Ade, hallo Ripple? Das Meinungs-ECHO KW38

Ein vergeblicher Appell der „Krypto-Mom“, bullishe Töne von Ripple Labs und ein Abgesang auf Bitcoin. Ein bunter Korb an Meinungen machte diese Woche im Kryptospace die Runde. Das Meinungs-ECHO. Altcoin-Apokalypse 2019 wird das Jahr des Bitcoin-Rebounds. Davon zeigt sich Sunny Singh, COO des Kryptozahlungsdienstleisters BitPay, überzeugt. Im Gegensatz zu den Altcoins, die zum Untergang verdammt […]

Die SEC vertagt ihre Entscheidung zu Bitcoin-ETF und bittet um Feedback

Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) hat erneut eine Entscheidung über die Zulassung eines börsengehandelten Bitcoin-Fonds (Exchange-traded Fund, ETF) vertagt. Der von der CBOE-Börse eingereichte Vorschlag betraf die Einführung eines physisch gedeckten Bitcoin-ETF namens VanEck SolidX Bitcoin Trust. Die Kommission verbindet ihren Entschluss mit einem Appell an die interessierte Öffentlichkeit, einzelne Aspekte des […]