Vevue: Erster Filmrelease auf der Blockchain

Quelle: film projector on a wooden background with dramatic lighting and selective focus via shutterstock

Vevue: Erster Filmrelease auf der Blockchain

Eine Indie-Komödie wird der erste Spielfilm, der auf einem Blockchain-Dienst veröffentlicht wird. Die Video-Sharing-App Vevue arbeitet mit einem Utility-Token auf QTUM-Basis.

Bei „No Postage Necessary“ dreht es sich um einen jungen Hacker, der als Postbote arbeitet und sich Knall auf Fall verliebt. Doch ein FBI-Agent ist ihm auf den Fersen: Eine große Menge Bitcoin fehlt. Eine romantische Komödie mit Kryptowährungs-Faktor wird also der erste Film sein, der seinen offiziellen Release auf einer Blockchain feiern darf. Für diese innovative Premiere hat sich der Filmemacher Jeremy Culver mit dem Dienst Vevue zusammengetan.

Vevue basiert auf der QTUM-Blockchain, die speziell für mobile Apps beziehungsweise dApps entwickelt wurde. QTUM ist eine Art Hybrid aus Bitcoin Core und Ethereum, der die Vorteile beider Technologien vereinen möchte. Vevue nutzt Token aus dieser Blockchain, sodass User sich gegenseitig damit bezahlen können. Eine Idee dahinter ist, dass ein User eine Location auswählt und auf einer Karte eine bestimmte Anzahl Token „pinnt“. Er sendet dann ein Request nach einem Video aus. Ein anderer Vevue-User, der sich an diesem Ort befindet, kann dort ein kurzes Video drehen, hochladen und die Token kassieren. Ein Beispiel für diese Anwendung wäre ein Unternehmen, das sich für eine Kampagne Kundeninteraktion wünscht und Content gegen Token erhält, ohne eine dritte Partei zu involvieren.

Vorbild für ähnliche Releases?

Regisseur Culver ist von der neuen Technologie überzeugt:

„Wir sind begeistert, Filmliebhabern auf der ganzen Welt eine brandneue Unterhaltungsform zu bieten, indem wir die Blockchain in einen Distributionskanal für Spielfilme verwandeln. Dies ist eine Premiere für die Industrie, und wir hoffen, dass dies ein Signal für eine Veränderung sein wird, wie man Inhalte konsumiert und teilt. Die Blockchain hat viele Vorteile, zum Beispiel liefert sie einen wasserdichten Beweis für die Rechte am geistigen Eigentum und Transparenz bei den Lizenzgebühren. Da die Daten auf der Blockchain nicht dupliziert werden können, können wir uns nun eine Welt ohne Piraterie vorstellen.“

„No Postage Necessary“ kommt ab Juni auf amerikanische Leinwände und zu Vevue, den Trailer gibt es hier.

BTC-ECHO

Ähnliche Artikel

Abu Dhabi: Öl auf der Blockchain
Abu Dhabi: Öl auf der Blockchain
Blockchain

Die nationale Ölgesellschaft Abu Dhabis will die Lieferkette für ihre Ölproduktion zukünftig auf einer Blockchain abwickeln.

Kampf gegen Steuerbetrug: Thailändische Regierung erwägt Nutzung von Blockchain
Kampf gegen Steuerbetrug: Thailändische Regierung erwägt Nutzung von Blockchain
Blockchain

Bei der Bekämpfung von Steuerverbrechen erwägt die thailändische Regierung, zur Blockchain zu greifen.

Blockchain-Technologie: Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit nach wie vor groß
Blockchain-Technologie: Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit nach wie vor groß
Blockchain

Die Blockchain-Technologie hält einer evidenzbasierten Untersuchung über den tatsächlichen Nutzen nicht stand.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Coinbase verschenkt täglich einen US-Dollar an venezolanische Haushalte
    Coinbase verschenkt täglich einen US-Dollar an venezolanische Haushalte
    Krypto

    Coinbase lässt im Rahmen einer Charity-Aktion für 100 venezolanische Familien täglich Zcash springen.

    Bitcoin: Geschichte und Unterschiede von BTC, BCH und BSV
    Bitcoin: Geschichte und Unterschiede von BTC, BCH und BSV
    Bitcoin

    Bitcoin, Bitcoin Cash, Bitcoin SV. Wer soll denn da den Durchblick behalten?

    Bitcoin Only: Online-Börse WCX bietet Wertpapierhandel mit BTC an
    Bitcoin Only: Online-Börse WCX bietet Wertpapierhandel mit BTC an
    Bitcoin

    WCX, eine neue Handelsplattform aus der Schweiz, bietet den Handel einer Vielzahl von Wertpapieren gegen Bitcoin an.

    Bitcoin, Ethereum und XRP – Kursanalyse KW50: Doch keine Bärenweihnacht?
    Bitcoin, Ethereum und XRP – Kursanalyse KW50: Doch keine Bärenweihnacht?
    Kursanalyse

    Die Volatilität hat abgenommen und heute springen erneut einige Kryptowährungen an.

    Angesagt

    Von Java bis Solidity: Was verdienen Blockchain-Entwickler?
    Krypto

    Traumjob Blockchain-Entwickler? Diese Woche werfen wir bei BTC-ECHO einen Blick auf die deutsche Blockchain-Szene und erklären, wie sich Developer in dem Ökosystem beruflich verwirklichen können.

    Niederländische Zentralbank fordert Krypto-Regulierung
    Krypto

    Bald werden Krypto-Börsen in den Niederlanden eine Lizenz benötigen, um ihre Dienste anzubieten.

    solarisBank und Börse Stuttgart kündigen Start von Krypto-Handelsplatz für 2019 an
    Invest

    Die solarisBank macht ihrem Ruf als krypto-affine Geschäftsbank alle Ehre: Wie das Unternehmen am heutigen Mittwoch, dem 12.

    Ripple: xCurrent für erste Blockchain Payment App Südkoreas
    Krypto

    Ripple konnte mit Coinone Transfer einen weiteren Interessenten für die hauseigene xCurrent-Plattform gewinnen.