Venezuela: Hyperinflation bringt Bolivar auf den Wert von einem Satoshi

Danny de Boer

von Danny de Boer

Am · Lesezeit: 0 Minuten

Danny de Boer

Als Informatiker schaut Danny de Boer kritisch auf die Blockchain-Entwicklung und Kryptographie. Zwischen Komplexität und Hype erklärt er allgemeinverständlich und anwendungsbezogen. Seit 2014 berichtet er für BTC-ECHO aus der Krypto-Szene.

Quelle: Filipe Frazao via Shutterstock

Teilen
BTC49,022.00 $ 2.58%

Während die nationale Währung Venezuelas, der Bolivar, immer wieder Negativ-Rekorde aufstellt, suchen die Bürger des Landes weiter nach Alternativen. Es ist kein Wunder, dass Bitcoin in Venezuela boomt, obwohl zuletzt auch In-Game-Gegenstände aus World of Warcraft als Zahlungsmittel genutzt wurden.
Misswirtschaft im Endstadium

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY