Auktion: US-Regierung versteigert weitere 44.000 Bitcoins

Auktion: US-Regierung versteigert weitere 44.000 Bitcoins

Der US-Marshal Service (USMS) versteigert heute die letzten 44.341 von der Silk-Road Plattform beschlagnahmten Bitcoins.

Bei der Auktion kommen die letzten der insgesamt 144.000 von Ross Ulbricht konfiszierten Bitcoins unter den Hammer. Ross Ulbricht war der Betreiber der Schwarzmarktplattform SilkRoad und unter dem Pseudonym Dread Pirate Roberst bekannt. Erst im Mai diesen Jahres wurde er von einem US-Gericht zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.

Die Auktion ist bereits die Vierte ihrer Art – bei der ersten Auktion im Juni 2014 versteigerte der USMS 30.000 Bitcoins.

Dem US Marshal Service zufolge erfolgt die Auktion in 22 Blocks. Die ersten 21 Blocks beinhalten je 2.000 BTC und der letzte Block 2.341 BTC.

Die Registrierung für die Auktion hatte bereits am 19. Oktober begonnen und endete am 2. November. Zu den bestätigten Auktionsteilnehmern gehören u.a. die Genesis Trading und der Bitcoin Hedge Fonds Binary Financial.

BTC-Echo
Image Source: Wikipedia
Englische Originalfassung von Stan Higgins via CoinDesk

Über Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO.
Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Ähnliche Artikel

Altcoin-Echo: 70 Prozent Plus für Stellar (XLM), TenX (PAY) steigt um 90 Prozent

Starke Kurszuwächse bei Stellar (XLM) und TenX (PAY). Der Kurs von Stellars Lumen stieg in einer Woche um knapp 70 Prozent. Der PAY-Token von Julian Hosps TenX-Projekt kann sogar ein Wochenplus von 90 Prozent vorweisen. Stellar macht seinem Logo derzeit alle Ehre: Beinahe raketenhaft war der Stellar-Kurs in den letzten sieben Tagen aufgestiegen. Der Kurs verzeichnet […]

Deutsches Start-up Neufund: Partnerschaft mit Binance und der Malta Stock Exchange

Das in Berlin ansässige Blockchain-Start-up Neufund arbeitet zukünftig mit der Kryptobörse Binance und der Malta Stock Exchange zusammen. Im Zuge der Partnerschaft sollen die Coins, die auf der Plattform von Neufund angeboten werden, auch auf Binance gelangen. Malta wird damit immer mehr zum europäischen Brückenkopf für die Börse aus Hongkong. Anzeige Neufund ist ein zwei […]

Twitter-CEO Jack Dorsey äußert sich erstmals zum Giveaway-Scam

Twitters CEO Jack Dorsey äußert sich zum ersten Mal zum Giveaway-Scam. Täglich fallen unzählige Leute auf die Masche herein. Zuvor meldeten sich schon Elon Musk, Vitalik Buterin und John McAfee zu dem Thema. Ein Problem wächst über die Kryptoszene hinaus. Die Betrugsmasche gehört mittlerweile zum Alltag der Kryptoszene in allen sozialen Medien, vorrangig auf Twitter. […]

Goldman Sachs: Wie krypto-affin ist der neue CEO David Solomon?

Bei Goldman Sachs gab es einen Wechsel an der Führungsspitze. David Salomon wird Lloyd Blankfein ablösen, der den Chefposten seit 2006 inne hatte. Salomon, der bislang als COO fungierte, gilt Kryptowährungen gegenüber als aufgeschlossen. Die Gerüchte über einen Führungswechsel bei dem US-amerikanischen Bankenriesen haben sich bestätigt: Gestern gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt, dass […]