Türkei: Takasbank steigt in Blockchain-Gold-Handel ein

Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Phillip Horch

Phillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er ist Diplom-Journalist und hat einen Master-Abschluss in Literatur-Kunst-Medien.

Teilen
Taksabank Türkei setzt auf Blockchain-Gold-Handel
BTC13,094.98 $ 2.85%

Die Takasbank aus der Türkei setzt künftig auf die Blockchain. Die Technologie, der Bitcoin zum Ruhm verhalf, soll dazu dienen, Gold zu digitalisieren. Damit wird der Goldhandel für türkische Kunden 24/7 möglich.

Die Verbindung zwischen Gold und Blockchain scheint sich zu festigen. So gab das Blockchain-Unternehmen Paxos erst kürzlich bekannt, dass es künftig einen goldgedeckten Stable Coin herausgeben will. Die „stabile Münze“ aus dem Hause Paxos garantiert eine 1-zu-1-Deckung durch Gold und soll damit den Handel mit dem Edelmetall durch die Digitalisierung erleichtern.

Takasbank setzt auf Tokenisierung von Gold

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Nun steigt auch die türkische Clearing-Bank Takasbank in den Goldhandel ein. Laut einer offiziellen Mitteilung startet das Unternehmen eine blockchainbasierte Plattform für den Goldhandel. Unter dem Namen BiGA Digital Gold soll es Kunden künftig möglich werden, tokenisierte Einheiten von Gold zu handeln. Gedeckt sind die Token laut Unternehmensangaben durch die Borsa Istanbul, die einzige türkische Börse für den Handel mit Wertpapieren.

Vorteile der Gold Token

Der Vorteil, den die Digitalisierung des physisch hinterlegten Goldes verspricht, ist dessen Verfügbarkeit. Kunden können demnach laut der Takasbank 24 Stunden an jedem Tag der Woche Gold handeln. Ein weiterer Vorteil, den die Takasbank-Kunden verspricht, ist die beliebige Teilbarkeit des Goldes. Wie etwa bei tokenisierten Immobilien kann man nun auch beliebig kleine Teile Gold kaufen.

Die Partner der Takasbank

Wie man der Mitteilung weiter entnimmt, startete das Projekt der Takasbank bereits im Jahr 2018. Seitdem arbeitete die Bank mit verschiedenen Partnern zusammen, um das System zu testen. Zu diesen gehören Albaraka Türk, Garanti BBVA, Kurveyt Türk, Vakifbank und Ziraat Bank; allesamt Teil des Gold-Transfer-Systems der Takasbank.

Türkische Bank setzt auf JP-Morgan-Technologie

Die Blockchain, auf der das System der Takasbank orientiert, ist Quorum von J. P. Morgan. Dabei handelt es sich um eine private Blockchain – im Gegensatz zur Bitcoin Blockchain hat nicht jeder einen Zugriff. Die US-amerikanische Bank setzt dabei auf ein Protokoll mit Fokus auf Privatsphäre. Das Zether genannte Protokoll verspricht hierbei ein höheres Maß an Sicherheit. Dafür ist es jedoch rechen- und kostenintensiv.

Anzeige

Krypto-Arbitrage: Geringes Risiko - Hohe Rendite

Verdienen Sie ein passives Einkommen mit der verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart und dem vollautomatischen Crypto Arbitrage-Handelssystem. Profitieren Sie von einer EU-lizenzierten und regulierten Plattform, die Anlagen mit einer Rendite zwischen 10,8% und 45% pro Jahr bietet.

Mehr erfahren

Anzeige



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter