, Transcendence: Verwendung der Blockchain für Cloud-Speicher- und Cloud-Computing-Lösungen

Quelle: PR/transcendence

Transcendence: Verwendung der Blockchain für Cloud-Speicher- und Cloud-Computing-Lösungen

Die Blockchain-Technologie wird immer populärer. Daher geht man davon aus, dass die Übertragung der Cloud-Speicher- und Cloud-Computing-Aspekte von Closed-Source-Software auf die Open-Source-Blockchain eine Reihe von Vorteilen mit sich bringen wird.

Sponsored Post

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-Echo trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.

 

Sinn und Zweck

Transcendence ist ein Projekt, das die Vorteile von Open-Source- und dezentraler Blockchain-Technologie mit bereits bestehenden Diensten wie AmiCloud und dem IndieGo App Store kombinieren will.

Dies wird es Transcendence nicht nur ermöglichen, zu einem offenen Marktplatz für Entwickler und Künstler zu werden und als dezentralisiertes, privates Kommunikationstool zu dienen. Transcendence ist darüber hinaus eine leistungsstarke Plattform, die ihren Usern den Zugriff auf konventionelle Cloudservices ebenso wie den Zugang zur Quantencomputer-Cloud von D-Wave ermöglicht. Dies wird durch die Verfügbarkeit der Dienste von IndieGo und AmiCloud gewährleistet.

Dabei werden alle Teilnehmer im Netzwerks des Kryptowährungsprojekts auf eine gleiche Stufe stellt. Dies kann durch die Kombination von Proof of Stake mit Proof of SaaS (Storage as a Service) und PoC (Computational Power as a Service) erreicht werden.

Der Telos Coin


, Transcendence: Verwendung der Blockchain für Cloud-Speicher- und Cloud-Computing-Lösungen
[Anzeige]
Bitcoin kaufen mit dem Bitwala Konto. Warum ein Bankkonto bei Bitwala? Ein Bankkonto “Made in Germany” mit Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro; 24/7 Bitcoin Handel mit schneller Liquidität; Gehandelt werden ausschließlich ‘echte’ Bitcoin – keine Finanzderivate wie CFDs; Sichere Nutzerkontrolle über das Bitcoin Wallet und den private Schlüssel; Mit der kontaktlosen Debit-Mastercard weltweit abheben und bezahlen.

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

In diesem Sinne wird Transcendence von dem nativen Telos Coin getragen, dessen Zweck es ist, als die bevorzugte Zahlungsmethode des Ökosystems zu fungieren. Der Telos Coin ist eine Kryptowährung, der sich auf den Datenschutz konzentriert und auf das Blackcoin-PoS-2.0-Protokoll zurückgreift. Das bedeutet, dass es durch die Verwendung eines Netzwerks aus Masternodes funktioniert, mit dem eine dezentralisierte Governance bei gleichzeitiger Erhöhung der Privatsphäre für alle Transaktionen erreicht werden kann.

Nach der Einführung von Transcendence ist das Hauptziel des Telos Coin, sofortige, private Transaktionen zu ermöglichen. Außerdem soll ein Governance-Protokoll entstehen, das die Benutzer aktiv dabei unterstützt, das Netzwerk aufrechtzuerhalten.

Telos Wallet

Der Besitz des Telos Coin wäre ohne die Telos Wallet nicht möglich. Die Telos Wallet bietet vordefinierte Bounties, aber auch die Möglichkeit für die Community, ihre eigenen Bounties auf Projektbasis einzurichten. Ähnlich wie bei anderen Blockchains wird Telos durch eine P2P-Blockchain-Architektur unterstützt, was bedeutet, dass die Beteiligung Dritter praktisch unmöglich ist und der laufende Betrieb über keinen isolierten Schwachpunkt verfügt. Die Wallet wird von Windows, Mac OS X und Linux unterstützt.
Kürzlich wurden erste Screenshots der kommenden Transcendence-Wallet auf Twitter veröffentlicht.

Aktuelle und zukünftige Entwicklung

Derzeit arbeitet das Transcendence-Team an der Telos-Coin-Website (die einen Preisindex und einen Rechner enthalten wird), einer Masternode-Seite und dem Orange PI-Bundle PiggyBank 2.0, mit dem die Masternodes des Netzwerks einfach gesteuert werden können.

Auch das Transcendence Dashboard, das als Nachfolger der QT-basierten Wallet gedacht ist, befindet sich in der Entwicklung. Die Dashboard-App wird alle Dienste und Drittanbieterdienste wie die Vermietung von Hashrate (Cloud Mining) und Masternode Hosting sowie Exchanges kombinieren.

Besitzer der indieGO!-Retro-Konsole können die Telos-Wallet installieren, indem sie ihre Konsolen aktualisieren. Dies ermöglicht es, Telos zu verdienen, während man Retro- und moderne Spiele auf dem Fernseher spielt.

In Zukunft wird Transcendence die Netzwerke Bitcoin, Zcash, Verium und Hush für Transaktionen mit niedrigeren Gebühren unterstützen. Darüber hinaus wird das Netzwerk auch auf PeerToro (Cloud-Mining-Nachfolger von Peerschweinchen) und Bitdorado, einer künftigen Kryptobörse in Estland, laufen.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

, Transcendence: Verwendung der Blockchain für Cloud-Speicher- und Cloud-Computing-Lösungen
Bitwala im Test: Bitcoin und Bankkonto unter einem Dach
Sponsored

Das Berliner FinTech-Unternehmen Bitwala bietet Tradern eine innovative Kombination aus Bitcoin Wallet, Brokerservice und Bankkonto an. Wir haben die erste Blockchain Banking App „Made in Germany“ unter die Lupe genommen. Fazit: Bitwala lässt die Konkurrenz beim Kauf und Verkauf von Bitcoin in Sachen Geschwindigkeit, Friction Costs und Transparenz deutlich hinter sich.

, Transcendence: Verwendung der Blockchain für Cloud-Speicher- und Cloud-Computing-Lösungen
Von wegen Hype: Killerapp Blockchain Banking
Sponsored

Keine Frage: Bitcoin ist gekommen, um zu bleiben. Allein, bislang muss man Apps, die das „digitale Gold“ in den Alltag integrieren, noch mit der Lupe suchen – aber es gibt sie. Ein besonders vielversprechendes Anwendungsgebiet ist die Verknüpfung von Bitcoin Wallet und Bankkonto: Eine potenzielle Killerapp für Bitcoin und Blockchain-Technologie kommt aus Deutschland.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

, Transcendence: Verwendung der Blockchain für Cloud-Speicher- und Cloud-Computing-Lösungen
Schicksalsjahr 2020: Deutschland muss die Weichen im digitalen Zahlungsverkehr stellen
Märkte

BigTechs wie Amazon, Google, Facebook und Apple übernehmen immer mehr Marktanteile im digitalen Zahlungsverkehr. Daher müssen Lösungen auf gesamteuropäischer Ebene umgesetzt werden, die die Finanzsouveränität des Euroraums schützen. Um den Herausforderungen der Digitalisierung zu begegnen, bleibt jedoch nicht mehr viel Zeit.

, Transcendence: Verwendung der Blockchain für Cloud-Speicher- und Cloud-Computing-Lösungen
Weltraumökonomie: Blockchain von SpaceChain im All
Blockchain

Weltraum-als-Service: SpaceChain kommt seinem Ziel näher, ein blockchainbasiertes Satellitennetzwerk aufzubauen.

, Transcendence: Verwendung der Blockchain für Cloud-Speicher- und Cloud-Computing-Lösungen
Digitales Wettrüsten: Kann die EU noch aufholen?
Kommentar

Der Rat der Europäischen Union (EU) hat eine Stellungnahme zu Stable Coins herausgegeben. Darin kommt er auch auf eine mögliche Regulierung von Bitcoin & Co. zu sprechen. Dabei wird deutlich: Die EU muss sich sputen.

, Transcendence: Verwendung der Blockchain für Cloud-Speicher- und Cloud-Computing-Lösungen
Bitcoin-Kurs: Diese Modelle deuten auf einen Anstieg hin – Marktbetrachtung
Kursanalyse

Die Bitcoin-Kurs-Analyse vom Bitwala Trading Team. Es gibt zwei Modelle, die auf steigende Kurse hindeuten.

Angesagt

Deutsche Bank überrascht mit gewagter Krypto-Prognose
Insights

Die Deutsche Bank sieht die Zahl der Nutzer von Kryptowährungen in der kommenden Dekade auf 200 Millionen Hodlerinnen und Hodler anwachsen. Unterdessen entwickelt sich der Trend zu einer bargeldlosen Gesellschaft weiter.

Krypto-Verwahrung wider Willen: Banken üben sich als Innovationsverweigerer
Kommentar

Ab nächstem Jahr wird das Geschäft mit der Krypto-Verwahrung lizenzpflichtig. Daraus ergibt sich eine große Chance für die deutschen Banken, neue Token-Geschäftsmodelle anzubieten. Doch sind diese überhaupt darauf vorbereitet? Warum von den Banken keine Impulse hinsichtlich der Token-Ökonomie zu erwarten sind, was unsere Banken mit dem deutschen Staat gemeinsam haben und welche neuen Wettbewerber das Bankgeschäft an sich reißen. Ein Kommentar.

Europäische Kryptowährung: Banque de France testet 2020 digitalen Euro
Regierungen

Frankreich will als einer der ersten Staaten eine digitale Zentralbankwährung (CBDC) einführen und damit auch Chinas geplanter Einführung einer digitalen Staatswährung Paroli bieten.

Mit Lichtgeschwindigkeit durch die Blockchain: Lightspeed unterstützt DLT-Restaurants
Blockchain

Lightspeed rüstet britische Restaurants mit der Blockchain-Technologie aus. Die Lightspeed-Plattform basiert auf der DLT, um die Kontrolle logistischer Abläufe und die Protokollierung von Steuerabgaben für Unternehmen in der Gastronomiebranche zu vereinfachen.

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: