Trading-Wettbewerb: Binance shillt BNB-Token

David Scheider

von David Scheider

Am · Lesezeit: 2 Minuten

David Scheider

Kryptowährungen sind Davids Leidenschaft. Deshalb studiert er jetzt Digital Currency an der Universität Nicosia – und schreibt nebenher für BTC-ECHO. Von Bitcoin hält David einiges, vom allgemeine Hype um die Blockchain-Technologie eher weniger.

Teilen

Quelle: Shutterstock

BTC10,773.81 $ -0.58%

In der Krypto-Szene sorgt derzeit eine ungewöhliche PR-Aktion für Aufsehen: Die Krypto-Börse Binance wirbt auf ihrer Website für einen Trading-Wettbewerb. Diejenigen Trader, die im Zeitraum vom 1. bis zum 15. Januar das größte Handelsvolumen mit dem Binance Coin (BNB) erzielen, dürfen sich auf stattliche Preisgelder freuen. In der Szene löst die Aktion indes gemischte Reaktionen hervor.


Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2019 05:05 Uhr von Tanja Giese

Es ist schon eine unkonventionelle Art, für mehr Außenwirkung der eigenen Produkte zu sorgen. Binance, die größte Krypto-Börse der Welt nach Handelsvolumen, schreibt einen Wettbewerb aus, bei dem umtriebige Trader satte Gewinne einstreichen können. In einer Pressemitteilung wirbt die Exchange mit Gewinnen im Gesamtwert von 33.000 BNB sowie zehn iPhones der neuesten Generation, auf die sich die Gewinner freuen dürfen.

Gewinner, das sind in diesem Fall die aktivsten Trader. Also diejenigen, die im vorgesehenen Zeitraum das höchste Handelsvolumen mit BNB erreichen.

„Die Rangliste […] wird anhand des akkumulierten BNB-Volumens erstellt, das während des Wettbewerbszeitraums auf den Binance-Accounts gehandelt wurde (einschließlich Käufe und Verkäufe), und zwar über die Handelspaare BNB/BTC, BNB/ETH, BNB/USDT und BNB/PAX.“

iPhones als Trostpreis

Die Preisgelder im Gesamtwert von umgerechnet über 200.000 US-Dollar (nach derzeitigem BNB-Kurs von 6,17 US-Dollar) schüttet die Börse an die 20 „besten“ Trader aus. Die 33.000 BNB verteilen sich sodann wie folgt:

  • Platz 1: 10.000 BNB
  • Platz 2: 6.000 BNB
  • Platz 3: 2.000 BNB
  • Plätze 4-10: Insgesamt 8.000 BNB, gleichmäßig verteilt
  • Plätze 11-20: Insgesamt 7.000 BNB, gleichmäßig verteilt

Ferner qualifizieren sich alle Händlerinnen und Händler, die ein Mindestvolumen von 1.000 BNB erreichen, für eine Lotterie. Den zehn glücklichen Gewinnern winkt derweil ein iPhone XS mit 256 GB Speicherplatz.

In der Szene hat das Preisausschreiben gemischte Reaktionen hervorgerufen. Unter dem dazugehörigen Tweet mokieren sich Binance-User über ein hausgemachtes Pump-and-Dump-Schema.

Dieser Vorwurf ist indes nicht ganz von der Hand zu weisen. Schließlich dürfte der Wettbewerb zu einem signifikanten Anstieg des BNB-Handelsvolumens führen und somit den Kurs in die Höhe treiben.

Wenn man bedenkt, dass Binance noch 40 Prozent der Token hält, kann sich wohl in erster Linie die Börse selbst auf satte Gewinne freuen. In den ersten vier Stunden seit Ankündigung des Wettbewerbs ist der BNB-Kurs bereits um knapp sechs Prozent gestiegen.

BTC-ECHO

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter