Kanada: Erste Ethereum-Automaten werden über das Land ausgerollt

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Teilen

Quelle: mixed image which are ethereum crypto currency and business building on vintage red color Image via Shutterstock

ETH345.40 $ -7.20%

Dank der LocalCoin-Ethereum-2-Way-Automaten können Nutzer und Investoren jetzt ganz einfach Ethereum kaufen bzw. verkaufen. Das Prinzip der Ethereum-Automaten ist das Gleiche wie bei den bereits bekannten Bitcoin-Automaten. Um Ethereum erwerben zu können, müssen die Nutzer lediglich eine gültige Ethereum-Adresse eintragen und entsprechend in Fiatwährung (CAD) bezahlen. Um Ethereum gegen Fiat zu tauschen, wird dem Nutzer auf dem Display eine Adresse angezeigt, an der er die ETH transferieren muss – die Auszahlung erfolgt direkt am Automaten in CAD.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Sven Wagenknecht

Dank der LocalCoin-Ethereum-2-Way-Automaten können Nutzer und Investoren jetzt ganz einfach Ethereum kaufen bzw. verkaufen. Das Prinzip der Ethereum-Automaten ist das Gleiche wie bei den bereits bekannten Bitcoin-Automaten. Um Ethereum erwerben zu können, müssen die Nutzer lediglich eine gültige Ethereum-Adresse eintragen und entsprechend in Fiatwährung (CAD) bezahlen. Um Ethereum gegen Fiat zu tauschen, wird dem Nutzer auf dem Display eine Adresse angezeigt, an der er die ETH transferieren muss – die Auszahlung erfolgt direkt am Automaten in CAD.

Aus einer Bekanntgabe des Automatenherstellers geht hervor:

“Wir freuen uns, die Installation unserer Ethereum-Automaten bekannt geben zu dürfen. Wir sind der erste Hersteller, der ab sofort auch Ethereum in Toronto unterstützt. Ethereum hat die Kryptobranche dank der Smart Contract Features revolutioniert.”

Warum benötigt man Ethereum-Automaten?

Ethereum (ETH) wird derzeit von fast allen gängigen Handelsplätzen für digitale Währungen unterstützt. Um an den Handelsplätzen Ethereum handeln zu können, müssen jedoch strikte Richtlinien zur Verhinderung von Geldwäsche (AML) und Know Your Customer (KYC) eingehalten werden. Entsprechend hoch ist der Aufwand für die Nutzer, sich für die Handelsplätze freischalten zu lassen.


Nutzer, die jedoch nur kleine Beträge der digitalen Token erwerben wollen, scheuen sich meist vor dem Prozedere und halten sich von den digitalen Währungen entsprechend fern. Dank der Bitcoin- und Ethereum-Automaten können die Nutzer jetzt ohne Eingabe der Personalausweisdaten, Rechnungsnachweisen etc. schnell und unkompliziert kleine Beträge Ethereum erwerben. Aufgrund der Ein- und Auszahlungslimits erfüllen die Automaten dennoch alle nötigen AML- und KYC-Anforderungen.

Auch in anderen Ländern wie Südkorea oder Hong Kong sind Bitcoin-Automaten bereits sehr populär und bilden eine wichtige Basis für die Massenakzeptanz. Nur wenn der Erwerb, der Tausch und die Anwendbarkeit eine entsprechende Benutzerfreundlichkeit erreicht hat, kann der Weg zum Mainstream geebnet werden.


BTC-ECHO
Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Blockchain Basics


139,00 EUR


Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint


  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany