Think Tank: Schottland soll seine eigene Digitale Währung erfinden

Danny de Boer

von Danny de Boer

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Danny de Boer

Als Informatiker schaut Danny de Boer kritisch auf die Blockchain-Entwicklung und Kryptographie. Zwischen Komplexität und Hype erklärt er allgemeinverständlich und anwendungsbezogen. Seit 2014 berichtet er für BTC-ECHO aus der Krypto-Szene.

Teilen
BTC32,398.00 $ 2.71%

Ein unabhängiger Wirtschafts-Think-Tank hat Schottland geraten seine eigene Digitale Währung, den “ScotPound”, zu erfinden.

Die New Economics Foundation hat einen Bericht vorgelegt, wonach die Einführung einer solchen Währung vielerlei soziale und wirtschaftliche Vorteile hätte.


Ein Post der Foundation behauptet: “Schottland liegt perfekt um eine neue Digitale Währung und ein neues Zahlungssystem zu erschaffen. Solch ein System könnte die lokale Wirtschaft anregen, eine Wettbewerbsgleichheit für kleine Unternehmen schaffen und die Soziale Gerechtigkeit für die Bürger unterstützen.”

Der Bericht schlägt vor jedem schottischen Bürger eine 250 ScotPound-Dividende zu zahlen und gibt an, dies würde nicht zum UK Defizit hinzugefügt werden und die Kosten der Zahlungsinfrastruktur wären mit 3 mio. Pfund “niedrig”.

Zahlungen würden über Textnachrichten oder einer mobilen App abgeschlossen werden, jedoch würde auch ein Spracherkennungssystem integriert werden um diejenigen miteinzubeziehen, die nicht in der Lage oder nicht Willens sind, diese Technologie so zu nutzen.

Anzeige

Bitcoin, Aktien, Gold und ETFs in einer App handeln!

Zuverlässig, Einfach, Innovativ - Deutschlands beliebteste Finanzinstrumente einfach und sicher handeln.

Die Vorteile:
☑ Kostenloses 40.0000 EUR Demokonto
☑ Registrierung in nur wenigen Minuten
☑ PayPal Ein-/Auszahlung möglich
☑ 24/7 verfügbar + mobiler Handel

Zum Anbieter

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Während des schottischen Unabhängigkeitsreferendums kam das Thema nach der Währung häufig auf, mit viele Schotten die Angst davor hatten, dass eine Unabhängigkeit den Verlust des Pfund Sterling bedeuten würde.

Die Foundation macht geltend, dass die erfolgreiche Implementierung des ScotCoin die Wahrscheinlichkeit senken würde, dass zukünftige Unabhängigkeitsdebatten durch die “unangebrachte Angst den Sterling zu verlieren” gestört werden.

“Mit dem Fous auf das immense wirtschaftliche und soziale Potenzial der finanziellen Innovation, hoffen wir, dass das schottische Volk und die politischen Parteien über ein solches System diskutieren und es betrachten. Mit oder ohne weiterem Unabhänigkeitsreferendum”, endete der Post.

BTC-Echo

Englische Originalfassung von Emily Spaven via coindesk.com


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY