News

Aktuelle Bitcoin News zu den Themen: Investition, Mining, Akzeptanz, Kursentwicklung uvm.

“Wenn es Zeit ist”: Nasdaq hat Pläne, Kryptobörse zu werden

Die Pläne von Nasdaq, nun auch ins Bitcoin-Ökosystem einzusteigen, sind offenbar gefestigt. Momentan fehlt es lediglich noch an rechtlichen Grundlagen, so Adena Friedman in einem Interview. Eine Partnerschaft mit Gemini lässt zudem vermuten, dass man sich zunächst auch im technischen Bereich absichern will. Wie es aussieht, bekommen Binance, Bitstamp & Co. bald hochkarätige Konkurrenz aus…

China: Polizei beschlagnahmt 600 Bitcoin-Mining-Computer

Die Polizei hat im nördlichen China 600 Mining-Computer beschlagnahmt. Die Polizeiaktion geht auf eine Meldung des örtlichen Stromanbieters zurück, der einen „verdächtig hohen Stromverbrauch“ meldete. Mit der Aktion positioniert sich der bevölkerungsreichste Staat Ostasiens ein weiteres Mal negativ gegenüber Bitcoin und anderen Kryptowährungen. Bitcoin-Mining kann eine rentable Angelegenheit sein – gerade, wenn man in einem…

Goldman Sachs erweitert Krypto-Expertise mit Trader Justin Schmidt

Der amerikanische Bankenriese Goldman Sachs erweitert seinen Marktbereich offiziell mit Krypto-Expertise. Berichten zufolge wird der Trader Justin Schmidt neuer Abteilungsleiter im digitalen Anlagengeschäft der Bank. Vorzeichen einer kommenden Krypto-Abteilung, wie sie im vergangenen Jahr vorausgesehen worden ist, sollen dies jedoch nicht sein. Mit der Einstellung wolle man lediglich dem gestiegenen Kundeninteresse im Bereich Kryptowährungen begegnen,…

BREAKING: Phishing-Angriff auf MyEtherWallet

Wer Kryptowährungen auf der Seite Myetherwallet lagert und eine Google-DNS verwendet, sollte die Webseite im Augenblick meiden. Wie einem Post auf Twitter zu entnehmen ist, ist die Webseite offenbar Opfer eines Phishing-Angriffs. So hackten Unbekannte ihre DNS, wodurch Nutzer einer Google DNS ihre Funds momentan auf eine russische Phishing-Seite umleiten. Das bedeutet, dass der Server…

Binance-CEO räumt mit Gerüchten auf

Binance machte in den letzten Wochen vermehrt von sich reden. Scheinbar sind die Fakten manchen Schreiberlingen jedoch nicht genug Futter. Nun dementiert die Kryptobörse Gerüchte über die Listung von XVG (Verge) und XRP (Ripple) sowie die Einführung von Fiat-Krypto-Handelspaaren – vorerst. Die Gerüchteküche in der Kryptowelt scheint nie kalt zu werden. Wenn sie doch einmal…

AntPool opfert Mining-Gebühr fürs Allgemeinwohl

Der Bitcoin Cash Mining Pool AntPool äußerte sich bezüglich einer Verbrennung der Token. Ziel sei es, einen Teil der Mining-Belohnung an das gesamte Netzwerk weiterzugeben und somit das Halten von Bitcoin Cash attraktiver zu machen. Es scheint ein Versuch, das BCH-Ökosystem zu stärken.  Nach der Hard Fork am 1. August 2017, der Geburt von Bitcoin Cash,…

Coinbase vs. WikiLeaks: Darum geht es in dem Streit

Der Krypto-Handelsplatz Coinbase hat den Zugang von WikiLeaks zu seiner Plattform vollständig blockiert und somit Transaktionen an die Whistleblower-Seite unterbunden. Als Reaktion fordert WikiLeaks nun eine globale Blockade von Coinbase seitens der Krypto-Community. Wie konnte dieser Streit nur so eskalieren? Am Freitag verkündete WikiLeaks, dass Coinbase den offiziellen WikiLeaks Shop von seiner Plattform verbannt hat.…

Cambridge Analytica: Krypto-Spur führt nach Macau

Die Verquickungen des Datenauswertungs-Unternehmens Cambridge Analytica mit der Krypto-Welt scheint doch ein wenig enger zu sein, als bisher angenommen. Offenbar hat es eine Zusammenarbeit des britischen Teams mit der in Macau ansässigen Dragon Corporation gegeben, die Cambridge Analytica als Kunden gewinnen konnte. Deren Geschäftsführer ist ebenfalls für unlautere Methoden bekannt. Cambridge Analytica – der Name…

Huobi zieht nach London – Was wollen asiatische Kryptobörsen in Europa?

Die Kryptobörse Huobi will mit einem Büro in London einen Brückenkopf in Europa eröffnen. Auch Binance und Bitfinex haben angekündigt, den europäischen Markt erschließen zu wollen. Was treibt die asiatischen Exchanges in europäische Gefilde? Wie Finance Magnates am 18. April berichtete, erwägt die Kryptobörse Huobi, die nach Handelsvolumen zu den größten weltweit gehört, ein Büro…

Brave-Browser wagt erste Schritte Richtung Mainstream

Der Brave-Browser und die Dow Jones Media Group verkünden eine Partnerschaft. Zwei Publikationen, Barron’s und MarketWatch, werden infolge als verifizierte Herausgeber im Brave-Browser gelistet und können dessen Funktionen nutzen. Brave-Nutzer erhalten durch die Kooperation Premium-Content.  Brave trifft auf Dow Jones Der Brave-Browser ist ein Projekt des ehemaligen Mozilla-Mitbegründers und Erfinders von JavaScript, Brendan Eich, und Brian…

New York: Generalstaatsanwalt ermittelt für mehr Sicherheit

Eric Schneiderman befragt 13 Handelsplattformen für Kryptowährungen. Der Generalstaatsanwalt aus New York hat sich mit einem Fragen-Katalog an die Plattformen gewandt. Die Auswertung der Antworten soll dazu beitragen, die Nutzer der Plattformen zu schützen. Am 17. April gründete Schneiderman die Virtual Markets Integrity Initiative. Das Ziel der Initiative ist es, die Transparenz und Rechenschaftspflicht bei…

Venezuela: Satoshi Nakamoto-Preis für den Petro?

Offenbar hat die landeseigene Kryptowährung Venezuelas einen Preis verliehen bekommen. Obwohl die Meldung nicht endgültig bestätigt werden konnte, illustriert der angebliche Satoshi-Nakamoto-Preis die geopolitische Spannung, die sich zwischen Venezuela, Russland und den USA durch den Petro gebildet hat. Eine Meldung, die man sich auf der Zunge zergehen lassen muss: Die russische Kryptowährungs- und Blockchain-Vereinigung verleiht…

Meinungswechsel beim IWF: Lagarde äußert sich positiv gegenüber Krypto

Vor nicht allzu langer Zeit hat sich die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF) Christine Lagarde nicht besonders positiv über Kryptowährungen geäußert. In ihrem Blogpost erläuterte sie die „dunkle Seite“ von Kryptowährungen und bezeichnete diese als Vehikel für Geldwäsche und Terrorfinanzierung. In ihrem neusten Beitrag beleuchtet sie allerdings die Vorteile von Kryptowährungen sowie der Blockchain und stellt…

Ledger schließt Sicherheitslücken mit Update 1.4.2.

Der Hardware-Wallet-Hersteller Ledger veröffentlicht das Update 1.4.2. für das Ledger Nano S. Damit wird es ein weiteres Stück sicherer. Hier die Details.  Wer seine digitalen Coins sicher offline halten möchte, greift am besten zu einer Hardware-Wallet. Eine Hardware-Wallet ist meistens ein USB-Stick, auf dem die privaten Schlüssel einer Kryptowährung gelagert werden. Um eine Transaktion zu…

Cambridge Analytica: Nun doch Datenschützer?

Cambridge Analytica, ein Unternehmen für Datenanalyse, wurde zuletzt dafür bekannt, unter anderem den US-amerikanischen Wahlkampf beeinflusst zu haben. Nun gibt es Meldungen, dass es einen ICO planen würde. Zumindest jedoch wolle man die Blockchain verwenden, um Daten besser zu schützen. Welche Pizza-Zutat passt am besten zu deinem Sternzeichen? Welche Game-of-Thrones-Figur bist du? Was für ein…