Schlagwort: Gerald Cotten

Der „Pfad der Gesetzlosigkeit“ – Neue Enthüllungen im Fall der Bitcoin-Börse QuadrigaCX
Der „Pfad der Gesetzlosigkeit“ – Neue Enthüllungen im Fall der Bitcoin-Börse QuadrigaCX Unternehmen 29. März 2019

Neuigkeiten von der umstrittenen ehemaligen Bitcoin-Börse QuadrigaCX. Das kanadische Unternehmen hat offenbar seine Rechtsabteilung abgeschafft, was es Betreiber Gerald Cotten schließlich ermöglichte, das Unternehmen im Alleingang zu führen.

Verschnaufpause für Quadriga: Gericht räumt Bitcoin-Börse mehr Zeit ein
Verschnaufpause für Quadriga: Gericht räumt Bitcoin-Börse mehr Zeit ein Sicherheit 7. März 2019

Es ist bloß eine Gnadenfrist: Die kanadische Krypto-Börse QuadrigaCX hat nun 45 Tage mehr Zeit, nach den verschwundenen Krypto-Millionen ihrer Kunden zu suchen.

QuadrigaCX: 650.000 Ether-Token (ETH) aufgespürt, Kraken lobt Belohnung aus
QuadrigaCX: 650.000 Ether-Token (ETH) aufgespürt, Kraken lobt Belohnung aus Ethereum 1. März 2019

Von wegen „Cold Wallet“: Offenbar hat Gerry Cotten, der im Dezember 2018 verstorbene Gründer der Bitcoin-Börse QuadrigaCX, die Einlagen seiner Kunden auf diversen anderen Exchanges verwahrt.

QuadrigaCX: Witwe des Gründers beschwört ihre Unschuld
QuadrigaCX: Witwe des Gründers beschwört ihre Unschuld Sicherheit 27. Februar 2019

Kunden der kanadischen Bitcoin-Börse QuadrigaCX müssen weiter um ihre Einlagen bangen.

QuadrigaCX: Ein Kunde hofft auf seine 422.000 US-Dollar – Justin Sun schaltet sich ein
QuadrigaCX: Ein Kunde hofft auf seine 422.000 US-Dollar – Justin Sun schaltet sich ein Sicherheit 12. Februar 2019

Der CEO der größten kanadischen Exchange ist gestorben. Die Einlagen der Anleger sind mit ihm verschwunden.

Kryptokompass Ausgabe #29 November 2019
  • Die Pflichtlektüre für Kryptoinvestoren
  • Die erfolgreichsten Musterdepots
  • Sind Utility-Token-Projekte zum Scheitern verurteilt?
Weitere Infos

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail