SpeedReader: Brave-Browser gewinnt an Geschwindigkeit

SpeedReader: Brave-Browser gewinnt an Geschwindigkeit

Der quelloffene Brave-Browser wartet mit einem neuen Feature auf. Mit dem Speedreader will das Brave-Team ein verbessertes Leseerlebnis anbieten. Damit verschafft sich der Browser letztlich einen Heimvorteil.

Der Brave-Browser, der unter anderem für die Herausgabe des Basic Attention Token (BAT) nekannt ist, hat ein neues Feature angekündigt. Mit dem SpeedReader bietet der Browser einen erweiterten Lesemodus. Wie man der Ankündigung vom 15. November entnehmen kann, soll mit dem Feature der Lesefluss erleichtert werden, indem er alle überflüssigen Elemente von Webseiten entfernt, bevor die Seite für die User angezeigt wird.

SpeedReader mit Fokus auf Performance und Privatsphäre

Das Entwickler-Team verspricht in diesem Zusammenhang:

  • eine verbesserte Performance mit bis zu 27-facher Geschwindigkeit sowie Bandbreiten- und Speichereinsparungen
  • erhöhte Privatsphäre

Wie das Unternehmen weiter berichtet, arbeitet SpeedReader dafür mit Machine Learning, um die Seiten bereits vor dem Laden zu analysieren. Dazu überprüft das Programm die entsprechende Seite zunächst auf ihre Lesbarkeit hin und filtert dann unerwünschte Inhalte für die User heraus.

Surfen, ohne getrackt zu werden

Durch das vorherige Filtern der Inhalte soll zudem ein Zugewinn an Privatsphäre entstehen. Dadurch, dass die Seiten fortan werbefrei angezeigt werden, kommunizieren die Seiten weniger mit Drittanbietern – somit werden auch deutlich weniger Daten ausgetauscht bzw. gesendet. Dadurch fallen letztlich auch Faktoren wie z. B. Tracking weg.

Basic Attention Token – die interne Währung

Ganz uneigennützig sind die userfreundlichen Features freilich nicht. Denn wer sich doch freiwillig Werbung aussetzen will, kann sich mit der Browser-internen Kryptowährung bezahlen lassen: dem Basic Attention Token. Damit stellt der Token eine Verbindung zwischen Werbenden, Publishern und Nutzern her.

Lies auch:  Brave Ads: Werbung sehen, wann man will – und BAT verdienen

Der Basic Attention Token ist indes wieder dabei, sich vom kürzlichen Kurseinbruch zu erholen. Mit drei Prozent plus in den letzten 24 Stunden liegt der Basic Attention Token derzeit bei knapp 0,22 US-Dollar.

BTC-ECHO

Die TOP 5 Krypto-Broker und Börsen: : Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden - wir haben die besten Broker und Börsen zusammengestellt: Jetzt handeln

Anzeige

Ähnliche Artikel

Continental, Siemens und Commerzbank testen „Blockchain“ im Geldmarkt
Continental, Siemens und Commerzbank testen „Blockchain“ im Geldmarkt
Unternehmen

Continental, die Commerzbank und Siemens vermelden ihre erste erfolgreiche „Blockchain“-Transaktion.

Im Visier der Bundesbehörden: FBI bittet Bitconnect-Opfer um Mithilfe
Im Visier der Bundesbehörden: FBI bittet Bitconnect-Opfer um Mithilfe
Sicherheit

Das Federal Bureau of Investigation (FBI) bitte Bitconnect-Opfer bei der Aufklärung der Hintergründe des Scams um Mithilfe.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
    Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
    Invest

    Die brasilianische Bank BTG Pacual SA plant Angaben ihres CTOs zufolge die Herausgabe eines Security Token.

    Continental, Siemens und Commerzbank testen „Blockchain“ im Geldmarkt
    Continental, Siemens und Commerzbank testen „Blockchain“ im Geldmarkt
    Unternehmen

    Continental, die Commerzbank und Siemens vermelden ihre erste erfolgreiche „Blockchain“-Transaktion.

    Im Visier der Bundesbehörden: FBI bittet Bitconnect-Opfer um Mithilfe
    Im Visier der Bundesbehörden: FBI bittet Bitconnect-Opfer um Mithilfe
    Sicherheit

    Das Federal Bureau of Investigation (FBI) bitte Bitconnect-Opfer bei der Aufklärung der Hintergründe des Scams um Mithilfe.

    DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
    DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
    Krypto

    Der Kampf um die Vorherrschaft der dezentralen Exchanges (DEX) geht in die nächste Runde.

    Angesagt

    Krypto-Adaption: Bahrain gibt Bitcoin eine Chance
    Regulierung

    Bahrain gibt Bitcoin (BTC) eine Chance. Dafür hat die Zentralbank des Landes eine Testumgebung veröffentlicht.

    Eine vergessene Anlageklasse: Die Anleihe und ihr Comeback durch Security Token
    Kommentar

    Die Meldung ist wie eine Bombe eingeschlagen: Das Berliner Krypto-Start-up Bitbond hat diese Woche bekanntgegeben, dass die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ihrem STO-Antrag stattgegeben hat.

    Bank of China schließt sich Blockchain-Plattform für Immobilien-Entwicklung an
    Blockchain

    Auch in China scheint sich die Blockchain-Technologie weiter großer Beliebtheit zu erfreuen.

    Solarbetriebene Mining-Farm gescheitert – Investoren erhalten Geld zurück
    ICO

    Das spanische Start-up CryptoSolarTech hatte Lobenswertes geplant: die Errichtung einer Krypto-Mining-Anlage, die ihre Stromversorgung allein mit Solarenergie abdeckt.