Social Coin Analytics – Welcher Coin ist am präsentesten auf Twitter?

Dr. Philipp Giese

von Dr. Philipp Giese

Am · Lesezeit: 5 Minuten

Dr. Philipp Giese

Dr. Philipp Giese arbeitet als Chief Analyst für BTC-ECHO und ist auf die Bereiche Chartanalyse und Technologie spezialisiert. Der promovierte Physiker kann dabei auf jahrelange Berufserfahrung als technologischer Berater zurückgreifen. Zudem ist er zentraler Ansprechpartner im Discord-Channel von BTC-ECHO und pflegt als Speaker und Interviewer den Austausch mit Startups, Entwicklern und Visionären.

Teilen

Quelle: top view of businessman hand working with modern technology and digital layer effect as business strategy concept

BTC11,078.03 $ 1.25%

Die Stimmung in den sozialen Medien hat zweifellos einen Einfluss auf den Preis einer Kryptowährung. Entsprechend kann es für Investoren hilfreich sein, diese Stimmung tagesaktuell zu erfassen. Als Monitor für Twitter bietet sich hier Social Coin Analytics von Iunera an.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Tanja Giese

Auf so mancher Exchange existiert sie noch: die Trollbox. In diesem Chatfenster können Trading-Interessierte über bestimmte Kryptowährungen, Trading-Taktiken und alles andere diskutieren. Jedenfalls war das der Gedanke.

Tatsächlich konnte man in Trollboxen größtenteils Trolling und das Hypen von Kryptowährungen, die unter ferner liefen rangieren, finden. Über die Trollboxen wurden Pump-and-Dump-Schemes initiiert, sodass nicht wenige dadurch viel Geld verloren haben. Kein Wunder also, dass viele Kryptobörsen diese Trollboxen abgeschaltet haben.

Derartiges Shilling hatte seinen Grund, hoffte man doch, dass so die Aufmerksamkeit für eine Kryptowährung steigt. Eine erhöhte Aufmerksamkeit, zumindest hinsichtlich positiver Nachrichten, geht häufig einem Kursanstieg voran.

Zwar stellt sich häufig die Frage nach Henne und Ei, zudem ist die Realität insgesamt etwas komplexer, aber eine grobe Korrelation ist vorhanden. Entsprechend kann für einen Investor oder Trader das Verfolgen der öffentlichen Stimmung ein interessanter Monitor sein.

Social Coin Analytics – Ein Dashboard zur Analyse von sozialer Aktivität

Iunera ist ein Unternehmen, welches sich vollständig der Datenanalyse verschrieben hat. Im Zusammenhang mit der Bundestagswahl wurde das Unternehmen mit einer Analyse der aktuellen Stimmung auf Twitter bekannter. Die Bundestagswahlanalyse läuft weiterhin. Es ist interessant – und zum Teil bedenklich – zu verfolgen, wie gemäß der Erwähnung die Plätze im Bundestag verteilt wären.

Social Coin Analytics von Iunera ist ein neues Projekt des Unternehmens. Die gleichnamige Seite erfasst die aktuelle Stimmungslage bezüglich einer Kryptowährung auf Twitter, sodass man über einen zeitlichen Verlauf die Anzahl an Tweets, die Anzahl an Tweetenden und die Stimmung der Tweets betrachten kann.

Als ein Beispiel sei die Entwicklung von DASH-Erwähnungen auf Twitter im Vergleich zu Monero, Lisk und Bitcoin Cash gezeigt:

Man sieht, dass am 24. Juni die Anzahl der DASH-Erwähnungen dramatisch angestiegen sind. In der Rückschau ist leider über Social Coin Analytics nicht zu ermitteln, was der Grund für diesen dramatischen Anstieg war. Die Bestrebungen von DASH in Venezuela und ein signifikantes Ansteigen der Anzahl an Transaktionen um den 24. Juni wird jedoch der Grund gewesen sein.

Die soziale Aktivität der letzten 24 Stunden kann auf Social Coin Analytics als Basis für einen Krypto-Index genutzt werden. Wie an anderer Stelle beschrieben ist ein auf der Marktkapitalisierung basierter Krypto-Index kein perfektes Maß für die tatsächliche Adoption. Neben dem Handelsvolumen könnte hier ein Blick auf die soziale Präsenz hilfreich sein. Wie ein Blick auf die entsprechenden Top 10 zeigt, unterscheidet sich ein derartiges Ranking durchaus von einem auf der Marktkapitalisierung basierendem Ranking:

Sentimentanalyse für Kryptowährungen

Das Bonmot „es gibt keine schlechte Presse“ gilt nicht bei Kryptowährungen. EOS hatte bezüglich der von Block Producern eingefrorenen Accounts zwar eine mediale Präsenz auf Twitter, die jedoch eher negativ war. Entsprechend ist es hilfreich, wenn man die allgemeine Stimmungslage auf den sozialen Medien um eine Kryptowährung verfolgt.

Erste Ansätze für eine derartige Sentimentanalyse bietet Scionanalytics. In dieser wird KI-unterstützt die Wertung des Tweets eingeordnet. In einem Tortendiagramm wird die Summe der Tweets innerhalb der letzten Woche angezeigt. Bewegt man die Maus über eine Sektion des Tortendiagramms, erhält man ein grobes Bild für die Stimmung innerhalb der letzten Woche für eine Kryptowährung:

Wie man sieht, ist die Meinung der Twitter-Community bezüglich DASH eher positiv gewesen. Von insgesamt rund 43.000 Tweeets sind fast 5.000 positiv, während knapp 1.400 negativ zu bewerten sind. Die Ratio zwischen positiven und negativen Tweets liegt also bei 3,6.

Für EOS beispielsweise sah das Bild in der letzten Woche dank der die Block Producer betreffenden Dramen etwas weniger gut aus: Hier liegt die Ratio bei 2,3. Es wurden also relativ betrachtet weniger positive Tweets als bei DASH gepostet.

Ein interessantes Projekt mit Optimierungspotenzial

Neben diesen Features versucht Social Coin Analytics, KI-basiert Preisvorhersagen zu geben. Sollte die Wahrscheinlichkeit für eine derartige Prognose ein bestimmtes Level überschreiten, wird sie im Dashboard angezeigt. Das Team von Iunera trainiert die KI weiter, um so sukzessive bessere Vorhersagen zu treffen.

Social Coin Analytics von Iunera weiß insgesamt zu gefallen. Daten-Nerds können viel Zeit damit verbringen und das Tweeting-Verhalten für verschiedene Kryptowährungen studieren.

Wie bei vielen jungen Projekten entwickelt sich beim Arbeiten mit Social Coin Analytics eine kleine Wunschliste im Kopf. So wäre es extrem sinnvoll, wenn man auch längere Zeitintervalle betrachten könnte. Weiterhin wäre toll, wenn man auch Daten von anderen sozialen Netzwerken berücksichtigen könnte. Wichtig ist außerdem eine Filtermöglichkeit in dem zeitabhängigen Plot, sodass man sich nur die positiven oder negativen Tweets in Abhängigkeit der Zeit anschauen kann. Schließlich wäre es phantastisch, wenn man zu bestimmten Zeiten, wie im obigen Beispiel am 24. Juni, die Tweets selbst ansehen könnte.

Dennoch: Die Wunschliste zeigt vor allem, dass man beim Nutzen schnell Lust auf mehr bekommt. Ein interessantes Tool, das man weiter verfolgen sollte.

BTC-ECHO

Anzeige

Krypto-Arbitrage: Geringes Risiko - Hohe Rendite

Bis zu 45% auf Krypto oder Fiat

Verdienen sie ein passives Einkommen mit der verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart und dem vollautomatischen Crypto Arbitrage-Handelssystem. Profitieren sie von einer EU-lizenzierten und regulierten Plattform, die Anlagen mit einer Rendite zwischen 10,8% und 45% pro Jahr bietet.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Blockchain Basics

139,00 EUR

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Mehr erfahren

Anzeige



Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

Anzeige

Krypto-Arbitrage: Geringes Risiko - Hohe Rendite

Bis zu 45% auf Krypto oder Fiat

Verdienen sie ein passives Einkommen mit der verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart und dem vollautomatischen Crypto Arbitrage-Handelssystem. Profitieren sie von einer EU-lizenzierten und regulierten Plattform, die Anlagen mit einer Rendite zwischen 10,8% und 45% pro Jahr bietet.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige



  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany